Bezahlte Anzeige

Champions aus dem Weinviertel

Fleischermeister Franz Hofmann von der Weinviertler Fleischerei aus Hollabrunn gelang mit seinen Bratwürsteln wieder der ganz große Wurf.                                                                                                          Foto: Privat
  • Fleischermeister Franz Hofmann von der Weinviertler Fleischerei aus Hollabrunn gelang mit seinen Bratwürsteln wieder der ganz große Wurf. Foto: Privat
  • hochgeladen von Alexandra Goll

Seit über 125 Jahren ist die Fleischhauerei Hofmann dafür bekannt, Tag für Tag allerhöchste Qualität zu liefern. Dies wurde kürzlich bei der Verleihung der begehrten Auszeichnungen des Produkt-Champions 2017 der AMA Marketing neuerlich bestätigt. Dieser Wettstreit der Sonderklasse spielt sich auf höchstem Niveau ab. Branchenexperten bilden die Jury und vergeben ihre Punkte aufgrund einer strengen Blindverkostung. In das Finale schaffen es nur die Besten der Besten. Franz Hofmann hat sich selbst diese Latte noch höher gelegt und niemanden über die Einreichung von Hofmann’s Bratwürstel informiert. Bewertet sollte genau jene Hofmann-Qualität der Bratwürstel werden, wie sie der Kunde Tag für Tag in den Vitrinen aller Filialen vorfindet. Joe Geizenauer, seit Jahren erfahrener Produktionsleiter der Fleischhauerei Hofmann, hat nichts anders gemacht als sonst: Er hat die besten Zutaten nach den streng gehüteten Traditionsrezepturen mit jahrelang geübter handwerklicher Könnerschaft verarbeitet.Das Resultat spricht für sich: Nach der Prämierung der besten Käsekrainer Österreichs und der Wildbratwürstel, darf sich die Fleischhauerei Hofmann ein weiteres Mal darüber freuen, in der Oberliga des Landes ganz vorne mit dabei zu sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen