Blindengasse
Ein neues Lokal in der Josefstadt

 Eschi Fiege (l.) und Michi Klein (r.) mit der Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) und dem Neubauer Bezirkschef Markus Reiter (Grüne).
  • Eschi Fiege (l.) und Michi Klein (r.) mit der Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) und dem Neubauer Bezirkschef Markus Reiter (Grüne).
  • Foto: Roli Unger
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Die Josefstadt wird um ein gastronomisches Highlight bereichert. "Das kleine Paradies" in der Blindengasse 3 feierte offizielle Eröffnung.

JOSEFSTADT. Bereits seit Anfang September befindet sich das Restaurant "Das kleine Paradies" im Testlauf. Jetzt feierte es offizielle Eröffnung.

100 geladene Gäste, darunter auch die Bezirkschefin der Josefstadt, Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) und Bezirksvorsteher aus Neubau, Markus Reiter (Grüne), feierten gemeinsam mit den Betreiberinnen Michaela Klein (Almdudler/Unger & Klein) und Eschi Fiege (Mittagstisch am Naschmarkt) große Einweihung.

Die Idee zum kleinen Paradies

Bereits vor einem Jahr wurde der Grundstein gelegt. 2018 stellte Immobilienunternehmer Günther Kerbler dem gemeinnützigen Verein "Tralalobe" - Gründerin ist Michaela Klein - das Gebäude in der Blindengasse zur Verfügung. Die Idee dahinter war, dass es ein Haus für Menschen mit Fluchterfahrung werden sollte.

Mittels umfassender Gebäuderenovierung wurden Wohnungen für 60 Menschen aufbereitet. Ziel war es, alleinstehenden Frauen oder Müttern, Senioren, Asylwerbenden oder auch jungen Erwachsenen in Ausbildung, einen geschützten Wohnraum anzubieten. Im Jänner 2019 zogen die ersten ein.  

Das Lokal im Erdgeschoß ist jedoch ein eigenständiges Projekt. Einzige Verbindung zum Verein Tralalobe sind die dortigen Arbeitsplätze. Es wird versucht, die Bewohner für die Arbeit als Kellner oder Koch zu begeistern.

7.200 Euro Spenden

Bei der Eröffnung waren Regisseur Oliver Hirschbiegel (er feiert gerade Quotenerfolge mit seiner Netflix-Serie Criminal-Deutschland), Politlegende Heide Schmidt, Burgenland Winzer Gernot und Heike Heinrich, Investor Günter Kerbler, Gabor und Doris Rose und der neue Rektor der Akademie der Bildenden Künste Johan Ferderik Hartle anwesend.

Neben diversen Kostproben gab es ein besonderes Highlight zur Nachspeise: Weinraritäten und Popart-Kunstwerke wurden für den Verein Tralalobe versteigert. Insgesamt kamen dabei 7.200 Euro zusammen.

3 2

Gewinnspiel Wien Urlaub
1 Nacht für 2 Personen im Hilton Vienna Park plus WienPackage gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Lernen Sie Wien als WienerIn neu kennen!Wer schon immer einmal Wien durch die Augen eines Touristen erleben wollte, der bekommt mit unserem Gewinnspiel dazu die Möglichkeit. Abseits von Berufs- und...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen