Josefstadt
Kirschbäume am Albertplatz

Zwei Naschbäume für die Josefstadt: Am Albertplatz wurde nun ein grüner Antrag realisiert.

JOSEFSTADT. Zwei Jahre nach der Antragstellung der Grünen Josefstadt war es vor Kurzem so weit: Auf dem Albertplatz wurden zwei Kirschbäume gepflanzt. Wenn die Witterung den Bäumen auch zusagt, werden den Josefstädtern bereits 2020 die ersten süßen Früchte zur Verfügung stehen.

Die grünen Bezirksräte Birgit Forgó-Feldner und Spitzenkandidat Martin Fabisch, seit Jahren Antreiber dieses Projekts, sind glücklich:

"Wir freuen uns, mit den Obstbäumen in der Josefstadt als Pioniere in Wien zu gelten, und noch mehr, wenn die Anrainer des Platzes die Früchte unserer Arbeit genießen können. Als Nächstes beantragen wir Naschsträucher am Bennoplatz. Wir holen damit speziell für all jene, die sich keinen eigenen Garten leisten können, ein Stück Natur in die Stadt. Und das sind viele im dicht bebauten Wien"

, erklärt Fabisch.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen