Fantasie der Symmetrie

Fantastisch-virtuose Klänge auf Blockflöten. Alter Meister aus neuer Perspektive – damit haben sich die vier jungen Virtuosen (Susanne Fröhlich, Andrea Guttmann, Eva Gemeinhardt und Heide Schwarz) international einen hervorragenden Namen gemacht:

Das „QNG – Quartet New Generation“ verblüfft Publikum und Presse mit exzellenter Stilkenntnis in der Alten Musik, technischer Brillanz und einem mutigen Umgang mit neuen Spieltechniken. Im Zyklus „Alte Meister“ setzt das QNG auf die „Fantasie der Symmetrie“ und kombiniert Meisterwerke von Bach, Händel und Frescobaldi mit eigens für das Ensemble komponierten neuen Stücken. Das Konzert, organisiert von Jeunesse, findet am 25. Oktober im Liechtensteinmuseum (9., Fürstengasse 1) statt. Infos und Karten finden sich unter wwwjeunesse.at. Auf www.meinbezirk.at sowie per Post an BZ, 1., Neutor­gasse 7 (Kennwort: Alte Meister) verlosen wir bis zum 19. Oktober, 2x2 Freitickets für die Vorstellung am 25. Oktober um 20.00 Uhr.

Diese Aktion ist beendet.

Wann: 25.10.2010 ganztags Wo: Liechtensteinmuseum, Fürstengasse 1, 1090 Wien auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen