HLM und HLP Mödling bei Wettbewerb im Einsatz

Die Schüler der 4B mit ihrer Lehrerin Ulla Reithmayr, Mitarbeitern der Mödlinger Saubermacher sowie Abfallstadträtin Franziska Olischer bei der Besichtigung der Mödlinger Müllumladestation.
  • Die Schüler der 4B mit ihrer Lehrerin Ulla Reithmayr, Mitarbeitern der Mödlinger Saubermacher sowie Abfallstadträtin Franziska Olischer bei der Besichtigung der Mödlinger Müllumladestation.
  • Foto: Garaus
  • hochgeladen von Roland Weber

MÖDLING. Anfang Oktober fiel der Starschuss für das neue Projekt des Mödlinger Saubermachers mit der HLM - HLP Mödling. Die Schüler der Projektklasse 4B nehmen an einem Wettbewerb teil, um die Beschilderung auf der Müllumladestation Mödling neu zu gestalten.Die Aufgabenstellung klingt leicht, doch gilt es viel zu überlegen: Größe und Form der Schilder, Farbgestaltung und Text, damit den Bürger der Stadtgemeinde Mödling eine einfache Zuordnung ihrer Abfälle ermöglicht wird. Bei einer Betriebsführung auf der Umladestation konnte sich die Klasse ein Bild von den derzeitigen Gegebenheiten vor Ort machen, SchülerInnen und Lehrerin wurden in die „Geheimnisse“ der Abfallwirtschaft eingeweiht. Die Ergebnisse sollen in diesem Schuljahr präsentiert und umgesetzt werden. "Wir freuen uns schon auf viele kreative Ideen", so Abfall-Stadträtin Franziska Olischer und Betriebsleiterin Monika Bock

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen