„Plastiksackerlfreies Mödling“

Helga Schlechta, Helene Skoric, Franziska Olischer (von links hinten) und Dorotha Subocz (rechts) mit den Asylwerberinnen Endenetsetseg, Duhaje, Cecilia und Nasime (von links) präsentieren die Modischen Stofftaschen.
  • Helga Schlechta, Helene Skoric, Franziska Olischer (von links hinten) und Dorotha Subocz (rechts) mit den Asylwerberinnen Endenetsetseg, Duhaje, Cecilia und Nasime (von links) präsentieren die Modischen Stofftaschen.
  • Foto: Bernhard Garaus
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Die Stadtgemeinde Mödling legt großen Wert auf die Umwelt sowie soziale Themen. In diesem Zusammenhang organisierte Stadträtin Franziska Olischer eine Kooperation mit der Frauen-Flüchtlingshilfe der Caritas in St. Gabriel. Dort wurden Stofftaschen mit dem Aufdruck „Plastiksackerlfreies Mödling“ von Asylwerberinnen bedruckt und genäht.

Am 28. September, einen Tag vor dem von der UNHCR ins Leben gerufenen „Tag der Flucht“, wurden die ersten 135 Taschen an Franziska Olischer und Abteilungsleiterin Helga Schlechta übergeben. Beide zeigten sich von der hohen Qualität und den frohen Farben der Taschen begeistert. Bei einem Rundgang durch die Unterkunft in St. Gabriel machten sich die beiden außerdem einen Eindruck davon, wie die Asylwerber vor Ort betreut werden.

Durch das Projekt haben einige der Bewohnerinnen die Möglichkeit, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen, außerdem werden Näharbeiten mit einem Taschengeld entlohnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen