29.01.2018, 03:34 Uhr

Mord im Kursalon

In der Rolle des Moderators Henric Wietheger
Zwischen Lachstartar und und gefüllter Hühnerroulade geschah vergangenen Samstag im Kursalon Mödling ein Mord an der Kandidatin der Quizshow "Besserwisser". Das erheiterte Publikum begann daraufhin mit der Lösung des Falls. So das Konzept von Manuel Celeda, kreativer Geist dem interaktiven Theaters Mörderdinner, was den Gästen die Möglichkeit bot mittels Gastrolle in das Geschehen einzugreifen. Moritz von Fürstner, der die Rolle des zweiten Kandidaten übernahm: "Ich habe das heute Abend zum ersten Mal gemacht. Natürlich war ich ein wenig nervös, da ich nicht wusste, was auf mich zukam. Es hat aber Spaß gemacht und ich würde mich wieder dazu melden." Ebenso begeistert zeigte sich Walpurga Minnisch aus Baden: "Ich bekam beim Eingang ein Sackerl mit allen notwendigen Informationen, durfte aber den ganzen Abend auch meinen Freunden gegenüber nichts verraten." Bis zur Auflösung des Falls wussten auch die Gastschauspieler nicht, wer der Täter war. Mit bis zu 6 Vorstellungen pro Monat tritt die Theatergruppe in unterschiedlichen Spielstätten auf und ist dabei meist aufsgebucht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.