01.12.2016, 09:40 Uhr

Motor eines Tanklastwagens fing Feuer

(Foto: FF Brunn)
BRUNN/GEBIRGE. Aus noch unbekannter Ursache geriet der Motorbereich eines Tanklastwagens, beladen mit 16.000 Liter Diesel, in den Morgenstunden des 30. Novemberauf der B 12a in Brand. Die FF Brunn wurde alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte der Brand durch den Fahrer und die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr Wien bereits gelöscht werden. Somit beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehr Brunn vorerst auf das Freimachen der Verkehrswege. Nach dem händischen öffnen der Bremsanlage und mehrmaliger Kontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera konnte der Tanklastwagen zu einem geeigneten Platz gweschleppt werden um dort die gefährliche Ladung in einen Ersatztankwagen umzupumpen. Auf dem Weg dorthin kam es, aufgrund der Beschädigungen im Bereich des rechten Vorderreifens abermals zur Flammenbildung welche durch rasches Handeln aller Beteiligten umgehend gelöscht werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.