17.11.2016, 09:20 Uhr

St. Othmar feierte Erntedankfest

Der Umzug vom Pfarrheim hinauf nach St. Othmar mit der Blasmusikkappelle Mödling an der Spitze, dahinter die Ortspolitiker rund um Bürgermeister Hans Stefan Hintner. (Foto: Gemeinde)

Segnung der Erntedankkrone und der Erntegaben

MÖDLING. Seit Jahrhunderten wird in Mödling Wein angebaut. Daher ist das Mödlinger Erntedankfest auch ein Fest der Weinhauer. Es wird relativ spät im Jahr gefeiert, nach der Weinernte, und zwar an einem Sonntag nebst St. Martin, wie in einer alten Chronik vermerkt ist, also um den 11. November. Neben dem Erntedankfest feierte man in der Pfarre St. Othmar gleichzeitig das Othmarhochamt. Auch eine Abordnung der Mödlinger Stadtregierung, angeführt von Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Vizebürgermeister Ferdinand Rubel. war anwesend. Nach der Segnung zog der Festzug hinauf zu St. Othmar, wo Pater Michael Weiss das Othmarhochamt feierte, der Kirchenchor sang die Missa breivs „Deo Gratias“ von Andreas Pavelka. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete ein gemütliches Beisammensein im Alten Pfarrheim.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.