03.11.2016, 14:55 Uhr

Ein Gläschen in der Scheibbser Glaserei

Monika und Sylvia Punz mit Thomas und Karl Hofstätter.
SCHEIBBS. Im Oktober 1966 eröffnete Karl Hofstätter seinen Glasereibetrieb in Scheibbs, ehe sein Sohn Thomas "Glas Hofststätter" im Jahr 2004 übernommen hat. Nun nahm man das 50-jährige Jubiläum zum Anlass, um im Zuge des Scheibbser Wochenmarkts mit den Kunden im Geschäft am Scheibbser Rathausplatz mit einem Gläschen Sekt anzustoßen.
"Wir würden uns freuen, wenn uns die Kunden öfters einfach so im Geschäft aufsuchen würden. Man muss ja nicht unbedingt immer gleich etwas kaufen, sondern kann sich ganz unverbindlich über unser Kunsthandwerk informieren", sagt Thomas Hofstätter.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.