Lauf-Guru Wim Luijpers im "K 3"

Beim Event: Andreas Mühlbacher, Kunibert Sourij, Helmuth Micheler, Wim Luijpers, Eva und Ingo Wachernig (von links)
  • Beim Event: Andreas Mühlbacher, Kunibert Sourij, Helmuth Micheler, Wim Luijpers, Eva und Ingo Wachernig (von links)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

Außenstehende hätten sich bei dem Anblick gewundert: Etwa 150 laufbegeisterte Zuhörer joggten letzten Freitag durchs K3 in St. Kanzian. Die von Gesundheitsreferenten Peter Kaiser, Andreas Mühlbacher und der Tourismusregion aufgestellte Veranstaltung des Lauf-Gurus war sehr speziell. Luijpers zeigte den Gästen aktiv, wie man es richtig macht. Die „Gesunde Gemeinde“ St. Kanzian war am Wochenende dann auch Schauplatz des einzigen Herbstseminars in Österreich, dem Gäste aus Deutschland und Österreich ins Strandhotel Sonne folgten.
„Wir möchten 2013 Wim Luijpers wieder an den Klopeiner See holen und ein 4-Tage-Lauf-Paket schnüren, wo ein großes öffentliches Lauftraining
ebenfalls am Programm steht“, erklärt Tourismus-Geschäftsführer Helmuth Micheler. Die Initiative der „Gesunden Gemeinde“ unter Leitung von
Franz Wutte zeigt sich ebenfalls nicht abgeneigt, diese Kooperation im kommenden Jahr zu intensivieren.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.