20.11.2017, 07:54 Uhr

Kathreintanz mit Kindern im Mittelpunkt

Wann? 25.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Grenzlandheim, 9150 Bleiburg ATauf Karte anzeigen
20 Jahre Kindervolkstanzgruppe feiert die DGM Loibach beim Kathreintanz (Foto: DGM Loibach)
Bleiburg: Grenzlandheim | BLEIBURG. Das Grenzlandheim Bleiburg öffnet am Samstag, 25. November, ab 19:30 Uhr für Tanzwillige wieder seine Tore, denn die Dorfgemeinschaft (DGM) Loibach veranstaltet unter dem Motto „Kathrein stellt den Tanz ein“ ihren alljährlichen Ball. Gabriel Urach und seine jungen fidelen Lavanttaler werden neben den Springenden Böcken aus Diex auch dieses Jahr für einen schwungvollen Abend sorgen (Sitzplatzreservierungen unter 0664/54 15 217).

20 Jahre Kindervolkstanzgruppe

Am diesjährigen Ball stehen besonders die Kinder der DGM Loibach im Mittelpunkt, denn die Kindervolkstanzgruppe feiert heuer ihr 20-Jahr-Jubiläum. Angefangen hat alles im Jahr 1997 als ein paar Idealisten den Wunsch hatten, Kinder und Jugendliche wieder vermehrt für das Volkstanzen zu begeistern. Heute erfreuen sich die jungen Volkstänzer mit ihren Musikanten Gerlinde Mikic und Michael Skuk nicht mehr nur an volkstümlichen Klängen, sondern unter der Leitung von Marlies Müller und ihrer Stütze Sonja Mikic wird auch Modernes aus den Charts dargeboten.


Viele Auftritte

Dass bei soviel Eifer und Elan auch zahlreiche Auftritte ins Haus stehen, versteht sich hierbei fast von selbst, so waren die Kinder heuer z.B. beim Had’nfest in Schwabegg, beim Repica-Fest in St. Michael ob Bleiburg, bei der slowenischen Fernsehproduktion „Polka in Majolka“ oder aber auch auf der Veranstaltung „Echt schräg“ im Rahmen der Tage der Volkskultur im Freilichtmuseum Maria Saal vertreten, wo sie gemeinsam mit Matakustix und Blechreiz auf der Bühne stehen durften. Auch beim Internationalen Volkstanztreffen am Wildensteiner Wasserfall nahmen die Sprösslinge der DGM teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.