Ein Eichgrabener Naturfreund klettert ins Jugendnationalteam - Georg Parma

Ein Eichgrabener Naturfreund auf dem Weg ins Nationalteam -Sportklettern– Georg Parma
Es begann im Jahr 2002 – Die Naturfreundejugendgruppe um Christian und Andrea Köhler bieten einen Kletterkurs an. Ein paar Kinder, deren Eltern und die Betreuer um Klettertrainer Sigi Hofmann düsen einmal pro Woche nach Laaben, um dort an der Schulkletterwand zu trainieren. Mit dabei ist auch Georg, dem alle tollen Spiele an der Kletterwand unheimlich gefallen.
Das Naturfreundeteam lässt nicht locker – Outdoorklettern auf der Hohen Wand und auf der Rax werden organisiert – und immer mehr Kinder finden Gefallen an diesem schönen Sport.
In den nächsten Jahren werden vom Naturfreundeteam Klettersteige bezwungen, Ausflüge in die Hochgebirgsschule organisiert und, durch den Erfolg der Kurse bestärkt, eine eigene Kletterwand im Turnsaal der Eichgrabener Schule gebaut. Georg ist noch immer mit Feuereifer dabei, am Dienstag beim Kletterkurs in Eichgraben wird an der Technik trainiert, doch Sigi Hofmann und Christian Köhler haben schon die nächste Idee – für die sehr talentierten Kletterer wird ein eigener Kurs in der neu gebauten Halle in Weinburg eingerichtet. Georg ist begeistert - und trainiert und trainiert.
Heute ist der Kletterkurs jeden Dienstag in Eichgraben ein Fixpunkt im Eichgrabener Sportprogramm und ein voller Erfolg!
Jeden Freitag treffen sich ca. 20! Kinder, um nach Weinburg zu fahren - der Spaß, aber auch die tollen Leistungen sind auffallend.
Und Georg – 4-mal pro Woche Training haben Früchte getragen – die Erfolge können sich sehen lassen:
Vielfacher Landesmeister Boulder und Speedboulder, Landesmeister im Vorstieg 2009 und 2011, Juniorcupsieger Vorstieg 2009 und 2011 (Wien, NÖ, Burgenland), Kidscup-Gesamtsieger Wien 2011, 3.Platz im A-Cup (Österreichischer Bewerb mit der gesamten Kletterelite am Start)
und seit April 2011 Mitglied des österreichischen Nationalkaders!
Das nächste große Ziel ist für Georg die Nominierung und die Teilnahme an der Jugendweltmeisterschaft 2011 in Imst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen