Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Lokales
die Halle V3.0 ist fertig
12 Bilder

Die Zeit der Covid 19- Pause wurde beim Alpenverein Voitsberg gut genützt und der bekannten Boulderhalle ein fettes Upgrade verpasst.
Boulderhalle Voitsberg Upgrade V3.0 & Reopening

Die Einschränkung der Covid 19 Maßnahmen sollten sich als Segen für den bereits länger geplanten Umbau der Boulderhalle des Alpenvereines herausstellen. So konnten in aller Ruhe und mit allen Sicherheitsvorgaben die zahlreichen Arbeiten in Angriff genommen werden.  Durch die großzügige Unterstützung der Stadtgemeinde Voitsberg und der tatkräftigen Mitarbeit des Alpenvereinteams wurde mit Hilfe der Holzbau Preschan GmbH ein völlig neuer Aufbau der linken Hallenhälfte errichtet.  Das...

  • 04.06.20
Lokales
Österreich / Hochanger Schutzhaus

Start in den Hüttensommer
Abstand auf der Alm: Das müssen Bergsportler jetzt beachten

 Insgesamt 440 Hütten mit mehr als 17.000 Schlafplätzen betreiben die heimischen alpinen Vereine in Österreich. Bereits ab Mitte Mai haben die ersten Schutzhütten ihre Gastronomiebereiche geöffnet, Nächtigungen am Berg sind wieder ab 29. Mai möglich. Auch wenn für alpine Hütten die gleichen Regeln wie für Beherbergungsbetriebe im Tal gelten, müssen Bergsportler zusätzliche Regeln beachten. ÖSTERREICH. Diese wurden nun vom Österreichischen Alpenverein, den Naturfreunden und dem...

  • 29.05.20
Freizeit
Die Kletterhallen und -zentren in Tirol können wieder öffnen und Kletterbegeisterte freuen sich schon, nach Wochen der Entbehrung endlich wieder klettern zu können.
2 Bilder

Freizeitsport
Endlich wieder klettern!

TIROL. Mit dem heutigen 29.05.2020 können Freunde des Klettersports endlich wieder die Kletteranlagen benutzen. Unter Auflage von strengen Abstands- und Hygieneregeln dürfen die Zentren für den beliebten Sport wieder öffnen.  Endlich wieder Klettern!In der Quarantänezeit und den nachfolgenden strengen Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus musste so mancher passionierter Sportler darben. Für die Gruppe der Kletterer ist das Warten nun endlich vorbei! Die Kletterhallen und -zentren dürfen...

  • 29.05.20
Lokales

Absturz
Bergrettungseinsatz nach Absturz beim „Bouldern“

Am Feiertag gegen 13.15 Uhr wurde die Bergrettung Mayrhofen zu einem Freizeitunfall nach Brandberg alarmiert. BRANDBERG. Im beliebten Bouldergebiet "Sundergrund" im Zillergrund stürzte ein 24jähriger WIENER aus unbekannter Ursache ab, wo er sich eine Sprunggelenksverletzung am rechten Fuß zuzog. Die 7 Bergretter führten die Erstversorgung am Unfallort durch und brachten den Verletzen dann mit dem Einsatzfahrzeug zum einem nahegelegenen Gasthof, wo der Wiener dem Rettungsdienst übergeben...

  • 22.05.20
Lokales
6 Bilder

Wartmannstetten
Alles neu im Kletterpark "Natur macht Sinn"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Highlight: a deftige Brettljause in luftigen Höhen, hoch oben zwischen den Bäumen. Der passionierte Bergfex Werner Barta hat sich mit dem Aufbau seines Kletterparks "Natur macht Sinn" einen Traum erfüllt. Monatelang feilte er mit seinem Team an einem rundum neuen Kletterpark samt Segway-Parcours. "Unser absolutes Alleinstellungsmerkmal ist aber die Heurigengarnitur in den Bäumen", erzählt Barta. Aufgetischt wird hier Gutes vom Wartmannstettener Blockhausheurigen...

  • 21.05.20
  •  1
  •  1
Sport
Auszeichnung: Gernot Uhlir, Angelino Zeller und Christopher Drexler (v.l.)

Behindertensportler des Jahres kommt aus Gratkorn

Für ihre besonderen sportlichen Leistungen zeichnet das Land Steiermark jedes Jahr einzelne Sportler, Trainer und Mannschaften aus. Die Steirische Sporthilfe-Gala zum „Sportler des Jahres“ wäre am 13. Mai über die Bühne gegangen – wie so viele Veranstaltungen ist sie aufgrund der Corona-Krise ins Wasser gefallen. Sportlandesrat Christopher Drexler und der Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, Gernot Uhlir, haben aber eine Alternative zur Überreichung der Auszeichnungen gefunden,...

  • 21.05.20
  •  2
Freizeit
10 Bilder

Wanderwege in Hartberg
Der Allmerfelsen

Ein besonderer, wunderschöner, romantischer Kraftplatz mit einem ca. 30 Meter hohem Felsabbruch mitten im Wald. Ein wahrer Kraftplatz versteckt mitten im Wald unweit des Brühlweges der von mehreren markierten Wegen genutzt wird. Wird gerne von Kletterern genutzt.  Es gibt mehrere Möglichkeiten den Felsen zu klettern. Die Steige sind nicht sehr lang, haben aber eine gewisse Schwierigkeit. Ausgangspunkte zum Felsen  gibt es mehrere - über den Brühlbach, vom Kalvarienberg, von der Burg Neuberg...

  • 10.05.20
  •  8
  •  6
Sport
Hansjörg Auer
3 Bilder

Hommage an Auer, Lama und Roskelley
Rätsel um Lawinenunglück scheint gelöst

UMHAUSEN (ps). Am 16. April jährte sich der Todestag des Ausnahmealpinisten Hansjörg Auer aus Umhausen und seiner Bergkameraden David Lama und Jess Roskelley zum ersten mal. Ihnen zu Ehren zeigte ServusTv am vergangenen Montag die Bergdoku "Den Himmel erklommen".  Im Rahmen der Serie "Bergwelten" portraitiert diese Hommage ein Jahr nach dem Lawinenunglück am kanadischen Howse Peak die heimischen Leuchttürme des Alpinismus: David Lama und Hansjörg Auer. Am 16. April 2019 reißt die beiden eine...

  • 17.04.20
  •  1
Lokales
8 Bilder

JAHRESTAG
David Lama - sein Herz in den BERGEN

Dieser Tage nun jährt sich zum ersten mal der Todestag von Extrembergsteiger David Lama In so jungen Jahren zu gehen war nicht seine Bestimmung Der Entschleunigung im Extremsport kann er heute viel abgewinnen Die Konzentration auf nur eine bestimmte Sache war wohl auch eine Überschreitung Ich freue mich wenn ein super cooler Südtiroler diesen Beitrag hat gelesen David - gute Reise und BERG HEIL

  • 15.04.20
  •  1
  •  1
Sport
Keine internationalen Bewerbe werden heuer am Imster Kletterturm stattfinden.
2 Bilder

Besonders bitter ist die Absage des YCCF für den Kletternachwuchs
Internationale Kletterwettkämpfe in Imst abgesagt

Auf Grund der Coronapandemie muss der Alpenverein Imst die internationalen Kletterwettkämpfe im Kletterzentrum Imst absagen. IMST. Dieses Jahr wären der Paraclimbing Event (30./31. Mai), der Jugendeuropacup im Vorstieg und Speed ( 13./14. Juni) und das Youth Color Climbing Festival - YCCF ( 20./21. Juni) geplant gewesen. Kletterer aus vielen Nationen sind zu diesen Bewerben immer wieder nach Imst gekommen und gerade aus diesem Grund wäre eine Durchführung der Bewerbe nicht zu verantworten...

  • 03.04.20
Lokales
4 Bilder

#STAYHOME #STAYSTRONG der Alpenverein in der Coronakrise

Auch für uns freiheitsliebende Berg- und Outdoorsportler des Alpenvereines Voitsberg hat das Corona-Virus unser Leben in letzter Zeit relativ drastisch verändert. Ungewohnt ja, aber kein Grund den Kopf hängen zu lassen!Um alpine Notfälle in Zeiten der Corona-Krise zu verhindern und somit medizinische Kapazitäten freizuhalten, richtet der Alpenverein den dringenden Appell an alle Bergsteigerinnen und Bergsteiger, vorläufig auf sportliche Aktivitäten in den Bergen zu verzichten. Wir können die...

  • 02.04.20
Lokales
Das Kletterfestival King of Kanzi wird vorerst abgesagt, eventuell findet ein kleineres Festival im Herbst statt.

Coronavirus
Kletterfestival "King of Kanzi" verschoben

King of Kanzi 2020 wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. FINKENSTEIN. Das Kärntner Kletterfestival "King of Kanzi" sollte vom 21. bis 24. Mai rund um den Kanzianiberg in Finkenstein und die Kletterhalle Villach stattfinden. Aufgrund der Coronavirus-Situation muss dieses auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden. Erworbene Festivalpässe und Tickets werden gänzlich zurückerstattet. Traditionelle Kletterfestival Das bereits traditionelle Kletterfestival rund um die...

  • 26.03.20
Sport

Corona-Virus
Kletterwände geschlossen

NIEDERWALDKIRCHEN, ROHRBACH-BERG. Aufgrund der aktuellen Situation in Hinblick auf die Corona-Krise, sind auch Kletterwände im Bezirk geschlossen. Die Kletterwand Niederwaldkirchen hat nicht mehr geöffnet. Der Kletter-Anfängerkurs, der jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr in der Volksschule Rohrbach-Berg stattfinden hätte sollen, ist auch abgesagt. Info unter 0664 3010755.

  • 23.03.20
SportBezahlte Anzeige
Klettern ist eine sehr natürliche Bewegungsform.

Sportklettern
Beim Wettklettern in Kärnten hoch hinaus

Es gibt viele junge Klettertalente in Kärnten, die in den Vereinen bestens trainiert und aufgebaut werden. Der Fachverband für Klettern erstreckt seine Tätigkeit auf das gesamte Bundesland Kärnten. Ob in der Natur oder in modernen Kletteranlagen – Klettern ist eine besonders interessante, spannende und natürliche Bewegungsform, die den gesamten Menschen begeistert und insbesondere sehr positive Aspekte wie Konzentration, Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer, Mut und Gemeinschaftssinn...

  • 07.03.20
Sport
Nicolai Uznik
2 Bilder

Klettern
Nicolai Uznik gewinnt Austrian Cup Masters in Graz

Nicolai Uznik (19) siegt bei Kletter-Cup in Graz. Mitte März steht Europameisterschaft in Russland am Programm.  VÖLKERMARKT, GRAZ. Das Völkermarkter Kletter-Talent Nicolai Uznik hat das Austria Cup Masters in Graz am Wochenende gewonnen. Schon in der Qualifikation überzeugte der 19-Jährige vom SV St. Johann im Rosental mit Platz 1. Im Finale der besten 6 holte er sich schließlich den Sieg in der Allgemeinen Klasse. "Kommenden Samstag und Sonntag findet in Darmstadt der nächste Wettkampf...

  • 04.03.20
Sport
Auf zum bzw. auf dem Gipfel angekommen - und schon wird die Kamera gezückt.

Verein der Woche
Hoch hinaus geht's für die Naturfreunde Sitzenberg-Reidling

SITZENBERG-REIDLING (pa). Die Naturfreunde-Ortsgruppe Sitzenberg- Reidling wurde im Juni 1975 gegründet und feiert am 20. Juni ihr 45 Jahre Jubiläum. Heute gibt es die Sektionen Bergwandern, Kegeln, Klettern, Nordic Walking, Saunarunde und Wandern. Die Aufgabe des Vereins ist es, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten – sportlich beim Nordic Walking (jeden Montag), gesellig beim 14 tägigen Kegeln im Gasthaus Dopler bzw. der Saunarunde in der Volksschule, es ist für jeden etwas...

  • 03.03.20
Sport
Auch die bereits achte Auflage der Bouldernight war wieder ein voller Erfolg.
3 Bilder

SV Zams Klettern „Blockbusters“
Bouldernight – Kletterelite zu Gast in Zams

ZAMS. Auch heuer zog die Bouldernight viele zu Kletterbegeisterte aus Nah und Fern an und machte die achte Auflage zu einem vollen Erfolg. Perfekte Inszenierung Zum bereits achten Mal – zum zweiten Mal in der neuen Location in der Agrarhalle Zams – fand am vergangenen Wochenende die Bouldernight statt. Das Kräftemessen der Kletterer, das vom SV Zams Klettern „Blockbusters“ organisiert wird, findet seit Jahren großen Anklang in der Szene und war auch bei der diesjährigen Auflage ein voller...

  • 17.02.20
Sport
Im Jahr 2022 wird die Universität Innsbruck Austragungsort der World University Championship Sport Climbing.

Uni-Kletter-WM
Uni Innsbruck wird Gastgeberin der Uni-Kletter-WM 2022

TIROL. Schon in 2005 war Innsbruck Austragungsort der Winter-Universiade, nun kann erneut ein universitäres Sport-Großereignis in der Landeshauptstadt stattfinden. Die World University Championship Sport Climbing, also die Uni-Kletter-WM, wird 2022 in Innsbruck ausgetragen. Im vergangenen Jahr hatte sich die Uni Innsbruck beworben und konnte überzeugen.  Ein internationaler universitärer WettkampfGemeinsam mit der Nationalen Universitäts-Sportorganisation Unisport Austria und dem...

  • 13.02.20
Freizeit
Gruppenbild von links Albert, Lara, Anja, Ayra, Johanna, Sophie, Bernd, (liegend) Max.
4 Bilder

„Frauenpower“ beim Ferienspiel Klettern

KLOSTERNEUBURG. Montag Nachmittag fand das Ferienspiel Klettern mit dem ÖTK-Klosterneuburg im Happyland statt. Nach dem Aufwärmen wurde gebouldert und in weiterer Folge Sportkletterrouten am Seil ausprobiert. Die Mädchen und der einzige Bursch konnten unter Anleitung des staatl. gepr. Bergführers Bernd Schittenkopf und des Vorstandes Albert Treytl vom ÖTK-Klosterneuburg die Kinder in die Technik des Indoorkletterns einführen.

  • 10.02.20
Sport
Rücktritt vom Profiklettern: Magdalena Röck (li.) mit Simone Zangerl, Geschäftsführerin des TVB TirolWest.

Rücktritt
Magdalena Röck beendet schweren Herzens ihre Kletter-Karriere

LANDECK. Die Landecker Kletterin Magdalena Röck hatte 2019 eine schwere Verletzung erlitten. Ihre größten Erfolge feierte sie mit zwei WM-Bronzemedaillen. Aktive Karriere beendet Die Landecker Profikletterin Magdalena Röck beendet schweren Herzens ihre aktive Karriere. Eine schwere Verletzung im Sommer 2019 war für die 25-Jährige ausschlaggebend für diesen Schritt. Ihre Erfolge können sich trotzdem sehen lassen. So eroberte sie zwei Weltcupsiege in Imst 2014 und 2016, zwei Bronzemedaillen...

  • 04.02.20
Sport
Barbara Zangerl sorgte für Begeisterung bei den Schülern der Sportklassen der NMS Paznaun.
2 Bilder

NMS Paznaun
„Adventurer of the year 2019“ Barbara Zangerl begeisterte Schüler

KAPPL. Die aus Strengen stammende "Abenteuersportlerin des Jahres“ fesselte die Schüler der der vier Sportklassen der NMS Paznaun mit ihren Vortrag. Abenteuerliche Reise Mit einem atemberaubenden Vortrag von Kletterass Barbara Zangerl aus Strengen starteten die Schülerinnen und Schüler der vier Sportklassen an der NMS Paznaun in den schulischen Vormittag. Die "Big Wall" Spezialistin führte die Kinder auf eine abenteuerliche Reise durch ihre Kletterwelt. Der bildgewaltige Vortrag...

  • 30.01.20
Lokales
Bergrettung-Landesleiter Hermann Spiegl

70 Jahre Bergrettung Tirol – UMFRAGE
LL Spiegl: "Frauen sind gerne gesehen"

Seit 70 Jahren retten und bergen die Bergretter in Tirol Menschen. Wir trafen Landesleiter Hermann Spiegl. Bezirksblätter: 70 Jahre Bergrettung, wie sieht der Wandel in den Jahrzehnten aus? Hermann Spiegl: "Ein großer Wandel war in den 70er-Jahren die Einführung der Hubschrauberrettung. Darüber gab es viele Diskussionen. Heute wären ohne Helikopter die Einsätze für uns allein nicht mehr zu bewältigen. Immerhin werden wir trotz vieler geleisteter Einsätze durch die Flugrettungen zu über...

  • 21.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.