Kletternachwuchs

Beiträge zum Thema Kletternachwuchs

Die neuen T-Shirts
35

Zwei Vereine - ein Ziel
2 Vereine - 1 Ziel

STONEMONKEYS CHILLERTAL und CLIMBING ZOO Dass sich die beiden Vereine, STONEMONKEYS CHILLERTAL und der neu gegründete Verein CLIMBING ZOO, zur Aufgabe gemacht haben, der Jugend den Klettersport näher zu bringen, ist hinlänglich bekannt. Dies konnte man auch heute, dem 11. Juli  sehen, als man die Kletterkinder zum Saisonabschluss in das Freizeitzentrum KABOOOM nach Kaltenbach lud. Der Einladung zu dieser Veranstaltung, organisiert vom CLIMBING ZOO und dem Klettertrainer Ivan, folgten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Gerhard Hauser
Keine internationalen Bewerbe werden heuer am Imster Kletterturm stattfinden.
2

Besonders bitter ist die Absage des YCCF für den Kletternachwuchs
Internationale Kletterwettkämpfe in Imst abgesagt

Auf Grund der Coronapandemie muss der Alpenverein Imst die internationalen Kletterwettkämpfe im Kletterzentrum Imst absagen. IMST. Dieses Jahr wären der Paraclimbing Event (30./31. Mai), der Jugendeuropacup im Vorstieg und Speed ( 13./14. Juni) und das Youth Color Climbing Festival - YCCF ( 20./21. Juni) geplant gewesen. Kletterer aus vielen Nationen sind zu diesen Bewerben immer wieder nach Imst gekommen und gerade aus diesem Grund wäre eine Durchführung der Bewerbe nicht zu verantworten...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
5

Neues Winter-Programm des Alpenverein Voitsberg für drinnen & draußen ...für jeden was dabei

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu und bringt für viele wieder eine hektische Adventszeit. Das hoch motivierte Team des Alpenvereines Voitsberg bietet erneut ein sehr umfangreiches Programm in den kommenden Wochen und Monaten. Zur Entschleunigung haben sich besonders Schneeschuh Touren bewährt . Insbesondere die Volkswanderungen im weisen Winterkleid sind immer ein Highlight in dieser Reihe und führen zu einem Slow Down in der Freizeit garniert mit einem besonderen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Wolfgang Wagner
Den Finaleinzug mit Rang 3 nach der Qualifikation erreichte Sina Willy.

Kletterflöhe wieder erfolgreich

IMST. Am Wochenende fand im Rahmen der Alpinmesse in Innsbruck der legendäre Bloc Alpin Boulderwettkampf statt. Am Samstag waren die Großen an der Reihe und der erste Tag der Alpinmesse endete mit einer Imster Siegerin. Jana Rauth vom Kletterteam Imst Oberland gewann souverän in der Kategorie U18. Es war ein spannendes Finale bei dem Jana bis zum Schluss Muskel- und Nervenstärke zeigte. Nicht ganz so optimal verlief der Sonntag. Vier Imster Kletterinnen waren am Start, drei davon in der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Bouldern Klettern
3-Fach-Sieg für Kletterer vom Wolfsberger Alpenverein

Beim letzten Kärnten Cup der Saison 2019 in Klagenfurt im Boulderama gab es einen tollen Erfolg für die Kletterer des Wolfsberger Alpenvereins. In der Allgemeinen Klasse der Herren gingen alle 3 Stockerlplätze an die Wolfsberger Athleten. Der Sieg im Bouldern ging an Roman Neuwirth, gefolgt von Maximilian Lenz und den 3. Platz sicherte sich ich Maximilian Fieger. Julia Stocker konnte den 3. Platz in der Altersklasse U16 erreichen, der 5. Platz ging an Helena Fieger und Franziska Lenz wurde 6....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Alfred Neuwirth

Climping
Lena Schrittwieser beim EYC Lead in Imst

Vom 2.08 bis 4.8 wurde der EYC (European Youth Cup) Lead und Speed in Tirol (Imst) ausgetragen. in 3 Altersklassen belegte Lena Schrittwieser in der Klasse female youth B (U16)  nach einer starken Qualifikation bei ihren EYC debüt in Lead den 13. Platz von 60 Starter. Beim Speed bewerb belegte Lena den 9. Platz von 28 Starter und verpasste knapp das Finale.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Stefan Sch.
Die besten jungen Kletterer aus ganz Europa werden sich am Imster Sonnendeck versuchen.

Jugendeuropacup Lead und Speed am Imster Sonnendeck
Kletterer messen sich in Imst

IMST. Vom 2. bis 4. August wird auf dem Sonnendeck des Kletterzentrum Imst der Jugendeuropacup im Lead und Speed durchgeführt. 2 Wochen vor der in Arco/Italien stattfindenden Jugendweltmeisterschaft kommt es in Imst zur letzten Standortbestimmung für die Kletterer Europas. Dementsprechend hoch ist auch die Teilnehmerzahl. 380 Athleten aus 19 Nationen sind bereits gemeldet. Am Freitag, den 2. August, wird der Speedbewerb ausgetragen. Wenn man den letzten Speedbewerb in Tarnovo/Polen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
4

Fans der Vertikalen treffen sich von 14. bis 16. Juni 2019 im PillerseeTal
ROCKdays Kletterfestival

Kostenlose Workshops für Einsteiger, Fortgeschrittene, Kinder und Wasserratten sowie ein neuartiger Bewerb machen das PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen von 14. bis 16. Juni wieder zum Treffpunkt für Kletterfans. Daneben gibt es eine fette Party, Livemusik und chilliges Beisammensein. Der Pillersee und die Steinplatte sind dabei die Hauptakteure, die Kitzbüheler Bergführer die Regisseure der Outdoor-Action. Eröffnet wird das Kletterfestival am Freitagabend beim Adolariwirt in St. Ulrich mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Text Werkstatt
3

ROCKdays Kletterfestival von 14. bis 16. Juni 2019 im PillerseeTal
Großes Kino für ROCKwarriors, ROCKladies und kleine Klettermaxe

Eine Oscar gekrönte Filmdokumentation zum Einstieg ins Thema, zwei Tage lang kostenlose Workshops, ein Action geladener Bewerb und eine fette Party mit Liveband auf der Seebühne zeigen, dass die ROCKdays bei der Programmgestaltung an alle Freunde der Berge gedacht haben. Da werden die Kleinsten genauso ins Vergnügen integriert wie die Könner oder jene, die nur mal in den Klettersport hineinschnuppern wollen. Als fachliche Kompetenz stehen die Kitzbüheler Bergführer hinter dem Kletterfestival....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Text Werkstatt
v.l.n.r.:  Sportreferent Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser (li.) und Bürgermeister Andreas Stockinger (re. hinten) gratulierten den vier Sporttalenten Felix Mayr (3.v.l.), Jakob Zauner (4.v.l.), Paul Zauner (5.v.l.) und Marie Zauner (6.v.l.).

Förderung für erfolgreiche Thalheimer Nachwuchssportler

Immer wieder entwickeln sich von Thalheim aus Sporttalente, die den Sprung bis in die Weltelite schaffen. Die Marktgemeinde möchte diesen positiven Vorbildern für ihre besonderen Leistungen gratulieren und mit einer finanziellen Unterstützung den harten Trainingsweg erleichtern. Bürgermeister Andreas Stockinger und Sportreferent Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser konnten am 6. Mai gleich vier junge Thalheimer empfangen: Felix Mayr trainiert beim Ruderclub Wels und hatte ein besonders...

  • Wels & Wels Land
  • Michael Heiß MBA
Gralla-Bgm. Hubert Isker, Obfrau Margit Gruber, Leibnitz-Bgm. Helmut Leitenberger und Wagna-Bgm. Peter Stradner.
2

Der Alpenverein startet in den Boulderfrühling
Schnuppertickets zum Klettern bei Sport Überbacher

Letzte Woche war’s soweit: nach unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden und fleißigem Treiben bis zur letzten Minute öffneten die Pforten der neuen Halle. Zuerst durften sich die Bürgermeister von Leibnitz, Gralla und Wagna in Vertretung aller Bürgermeister des Bezirks exklusiv ein Bild machen, bevor Familien, Neugierige, Kletterer und Freunde die Boulderhalle stürmten. Trotz wechselhaften Wetters kamen an zwei Tagen knapp 200 Kletterfreudige von Nah und Fern. Bei Gipfelkracherl und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Pia Krismer kletterte top

Imster Kletter-Nachwuchs wieder mit tollen Ergebnissen
Kletterflöhe beim Austria Cup in Klagenfurt

IMST. Nach den Erwachsenen am Samstag, waren die U14 und U16 am Sonntag bei ihrem ersten Boulder A-Cup der Saison am Start. Mit vier jungen Damen war das Kletterteam Imst nach Klagenfurt gereist. In der U14 meisterte Pia Krismer ihr A-Cup Debüt. Die Konkurrenz ist in allen Klassen sehr stark, trainieren mittlerweile doch alle Bundesländer auf sehr professioneller Ebene. Allen voran sind die Vorarlberger bei Bouldern momentan am stärksten vertreten. Von vier Siegen wanderten zwei ins Ländle. Von...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Das Siegerpodest war gut gefüllt.
3

Imster Bouldernight 2019
Teamgeist war beim Bouldern gefragt

IMST. Insgesamt 10 Aufgaben wie z.B. Leiter hangeln, Schaukeln bis zum Griff, Bewegungsproblem, Tischbouldern auf schwebenden Tisch, Würfel balancieren und noch einiges mehr waren dabei. Mit diesen Aufgaben hatten die dreier Teams leichtes Spiel und diese waren mit Teamgeist leicht zu meistern. Bei den 30 Boulder sah es ein wenig anders aus, welche jedes Teammitglied selbst und eigenständig klettern mussten. Jeder Boulder gab Punkte, das Team mit der größten Anzahl an Punkten gewann die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
3

Nachwuchs bewies sich in der Traverse

Der Bewerb des AV Imst Oberland war wieder ein voller Erfolg. Hatte man schon bei der Anmeldung ein wenig Angst, dass es zu viel Kinder werden würden. Mit 117 Anmeldungen wäre wieder ein Teilnehmerrekord erreicht worden, nur der Wettergott hatte etwas dagegen. Die starken Schneefälle verhinderten vielen die Fahrt nach Imst und so kamen am Sonntag 87 Kinder ins Kletterzentrum Imst um dort die besten Boulderer unter sich aus zu machen. Die Traverse, der Namensgebende Quergang durch die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Kaya Hafner (ÖAV Werfen) kletterte auf den zweiten Platz.
4

Beitrag mit Video
Zwei Pongauer als Landesmeister im Speedklettern gekürt

SAALFELDEN (aho). Im Rahmen des 4. Salzburg Cups der Kletterer wurden in Saalfelden auch die Landesmeisterschaften der Kategorien "Speed" und "Lead" (Vorstieg) ausgetragen. Dabei zeigten die jungen Kletterer vom ÖAV Werfen und vom ÖAV Pongau tolle Leistungen: Lea Catharina Kappacher (U12) und Julian Wirth (U16) konnten sich jeweils den Landesmeistertitel Speed sichern. Am Podest landeten auch Alina Walchhofer (2. Platz, U10), Emma Kappacher (3. Platz, U10), Kaya Hafner (2. Platz, U12), Larissa...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
2 2

Julian Schrittwieser aus Krieglach gewinnt größten internationalen Nachwuchskletterbewerb

 Vom 3. Aug. - 5. Aug. 2018 fand in Arco, Trentino - Südtirol, Italien der Rock Junior Under 14 Cup statt. Es ist der einzige Kletterbewerb für Kinder von 7 - 13 Jahren der im Olympiaformat ausgetragen wird und alle drei Disziplinen des Klettersports (Lead, Bouldern und Speed) vereint. Heuer starteten 248 Kinder aus 30 Nationen in 3 Altersklassen (U10, U12, U14). Julian Schrittwieser (Naturfreunde Mürzzuschlag) holte sich in der Klasse U12 männlich den 1. Platz vor Angelov Nikolay aus...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Stefan Sch.
Die Kinder konnten beim Koasa Boulder an verschiedenen Stationen das Klettern ausprobieren.
4

"Move on 4 Kids" im Koasa Boulder

Kletterwettkampf für Breitensport ST. JOHANN (jos). 91 Teilnehmer der Klassen Mini, Kinder, Schüler und Jugend aus dem Tiroler Unterland waren am 26. Mai gekommen um die Boulder, Kletterrouten und die „FUN-Station“ im Koasa Boulder zu bewältigen. Die Organisation und Durchführung der Veranstaltung erfolgte durch das Kletterteam Wilder Kaiser. Mit den Kindern waren auch eine große Anzahl von Eltern und Betreuern in den Koasa Boulder gekommen um ihre „Kids“ zu unterstützen. Gemeinsam verbrachte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
2 1 9

Salzburger Kletternachwuchs bei der Österreichischen Bouldermeisterschaft

Boulderjam in der Boulderzone Neunkirchen Die diesjährige Österreichische Meisterschaft der Altersklassen U12 und U14 in der Disziplin Bouldern, die am vergangenen Samstag, dem 05.05.2018, in Neunkirchen/NÖ ausgetragen wurde, stellte mit 138 gemeldeten Startern einen neuen Teilnehmerrekord. Belief sich die Zahl der besten Jungsportkletterer Österreichs im Jahr 2015 noch auf 105 gemeldete Athleten, so ist seitdem ein ständiger Anstieg zu verzeichnen. Während manche Bundesländer mit 20 und...

  • Neunkirchen
  • Michael Wittauer
Roman Neuwirth, Maximilian Fieger und Maximilian Lenz (von links) klettern beim Österreichischen Alpenverein Wolfsberg

Klettererfolge für junge Lavanttaler in Slowenien

Maximilian Lenz siegte beim Interregional Climbing Cup 2018 in der Klasse U16. WOLFSBERG. Beim Interregional Climbing Cup (IRCC) 2018 in Radovljica in Slowenien gingen mehr als 300 Kletterer aus Österreich, Bulgarien, Ungarn, Serbien, Kroatien und Slowenien an den Start. Das Team des Österreichischen Alpenvereines (ÖAV) Wolfsberg mit Maximilian Fieger, Roman Neuwirth und Maximilian Lenz konnte bei diesem stark besetzten Wettkampf hervorragende Leistungen erbringen. Besonders hervorzuheben ist...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth

Gold und Bronze bei dem Kletter Kids Cup 2017

Am Samstag, 21.10.2017, fand der vierte und letzte Wettkampf des diesjährigen AK Young Kids Cup im Sportklettern in der 'Kletterei' in Klosterneuburg statt.  Die Neulengbacher Geschwister Sarah und David Rauschka, die beide für die Naturfreunde Eichgraben starten, konnten sich hierbei in den Kategorien U12 weiblich den 1. Gesamtrang und bei  U10 männlich den 3. Gesamtrang sichern.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michaela Rauschka
8

Stonemonkeys Chillertal beim Festival der Kinder in Mayrhofen

Am 13. August fand das Festival der Kinder in Mayrhofen am Waldfestplatz statt und die Stonemonkeys Chillertal betreuten dieses Jahr den Kletterturm. Es herrschte reger Besucherstrom und bei dem gewaltigen Wetter machte das Kraxeln doppelt Spaß. Neben dem Klettern selbst konnten die Kinder auch die Verwendung der Ausrüstung und wie man sich richtig abseilt lernen. Es war ein gelungener Tag für Kind und Stonemonkey und man freut sich schon auf kommendes Jahr!

  • Tirol
  • Schwaz
  • Jolanda 'jo' Guadagnini
Franziska Sterrer - letzter Kletterzug zum Topgriff beim Jugend Europacup in Sofia
6

Sterrer gewinnt Boulder Junioren Europacup in Sofia (BUL)

Sieg mit vier mal Top Beim Boulder Junioren Europacup in Sofia (BUL) gelang Franziska Sterrer (NFÖ Vöcklabruck) wiederum ein eindrucksvoller Sieg. Mit vier Tops in 6 Versuchen setzte sie sich diesmal vor der Deutschen Johanna Holfeld, die die letzten beiden Europacupbewerbe in Portugal und Frankreich gewinnen konnte, durch. Sterrer belegte bei diesen Bewerben die Ränge 3 und 4 und liegt vor den abschließenden Jugend-Europameisterschaften, die im September in Slany (CZE) ausgetragen werden, 25...

  • Vöcklabruck
  • Pressestelle Kletterverband OÖ
2

Jugendeuropacup in Imst auf hohem Niveau

IMST. Zum 19. Mal organisierter der AV Imst Oberland unter Federführung von Andy und Sabine Knabl im Kletterzentrum Imst den Jugendeuropacup im Vorstieg. Diese traditionelle Veranstaltung hat nichts von ihrem Glanz verloren. 246 Starter aus 21 Nationen sind nach Imst ans Sonnendeck, der Außenanlage im Kletterzentrum, gekommen und diese hat ihren Namen alle Ehre gemacht. 2 strahlend schöne Tage haben die Stimmung schon von vornherein positiv beeinflusst. Dass der Routenbau seinen Teil dazu...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.