Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

An den heißen Tagen des letzten Juni-Wochenendes war das Freibad Neulengbach sehr gut besucht.
  4

Freibad Neulengbach
Pack die Badehose ein - Voller Betrieb am heißen Wochenende

Wie die Badesaison heuer ausfällt oder ob sie "ins Wasser" fällt war längere Zeit nicht klar. Wir haben im Erholungsbad nachgefragt, ob und wie der Saisonstart trotz Corona-Maßnahmen geglückt ist und wie das reichhaltige Angebot angenommen wird.  NEULENGBACH.  Am 29. Mai, mit zwei Wochen Verspätung, drehten sich im Freibad Neulengbach wieder die Drehkreuze beim Eingang. Wie es nach der darauffolgenden Regenperiode jetzt angenommen wird, haben wir vor Ort nachgefragt: "Ich bin seit einigen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Paul Csuka und Bürgermeister Michael Göschelbauer

Gemeinde Altlengbach
Das Freibad ist eröffnet - 68 Personen erlaubt

Trotz erschwerten Bedingungen begann die Freibad-Saison in Altlengbach planmäßig.  ALTLENGBACH. "Für heuer braucht es ein paar Regeln, die jedoch leicht einzuhalten sind. Wir freuen uns über jeden Besuch, sei es zum Baden oder für einen Besuch in der Kantine.", so die Betreiber Paul und Ludwig von "PALUs"- Imbiss im Freibad Altlengbach. Maximal 68 Personen gleichzeitig im BadUm einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu gewähren, wird die Anzahl der Besucher, welche sich gleichzeitig im...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
vom Landesverband Niederösterreich der Österreichischen Wasserrettung  Rudolf Horvath und Markus Schimböck, die Badbetreiber Paul Csuka und Ludwig Österreicher, sowie Gemeindebediensteter Florian Geissler

Keine Mängel im Freibad Altlengbach

ALTLENGBACH (pa). Am 07. Mai 2019 wurde das Freibad Altlengbach bei relativ frischen Temperaturen vom Landesverband Niederösterreich der Österreichischen Wasserrettung überprüft. Die Marktgemeinde Altlengbach ließ diese Begutachtung freiwillig durchführen, damit die Sicherheit der Badegäste weiter optimiert werden kann. Auch die neuen Badbetreiber Paul Csuka und Dr. Ludwig Österreicher nahmen daran teil, um sich bestmöglich auf ihre neuen Aufgaben vorzubereiten. Die Überprüfung wurde vom...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Nach dem Badespaß sollte man eine Umkleide aufsuchen.

Nach dem Schwimmen kommt die Kabine
Warum Badegewand nicht am Körper getrocknet werden darf

Die warmen Tage häufen sich und immer mehr heimische Freibäder öffnen ihre Pforten. Damit der Badespaß keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich zieht, sollten sich Wasserratten an die goldene Badehose-Regel halten. Diese verlangt, dass Badegewand nicht am Körper getrocknet werden soll. Vor allem Frauen sollten nach dem Schwimmen rasch eine Umkleidekabine aufsuchen. Ansonsten riskiert man die Entwicklung eines lästig juckenden Scheidenpilzes.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Die beiden Vizebürgermeister begrüßen das neue Team des Freibades in Altlengbach.

Neuvergabe des Altlengbacher Freibades

ALTLENGBACH (pa). In der letzten Sitzung des Gemeinderates von Altlengbach wurde auch der Betrieb des Altlengbacher Freibades ab der kommenden Saison neu vergeben. "Die Neuvergabe war erforderlich, weil der bisherige Pächter, Herwig Wagner, heuer seinen Ruhestand antritt.", erklärt Vizebürgermeister Daniel Kosak. Im Altlengbacher Freibad wird Eintritt, Badeaufsicht und Kantinenbetrieb im Gesamten ausgeschrieben und vergeben. "Aufgrund der Ausschreibung sind zwei Bewerbungen mit...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Ein Sprung ins kühle Nass sorgt für Erfrischung.

Bäder im Wienerwald für Sommer gerüstet

Die Freibäder in Altlengbach, Eichgraben und Neulengbach sind für die heiße Jahreszeit bereit. REGION WIENERWALD (mh). In den letzten Wochen ist in den drei Freibädern der Region in Altlengbach, Eichgraben und Neulengbach die Saison angelaufen. Während alle auf möglichst ausgeprägtes badetaugliches Wetter während der Sommermonate hoffen, musste sich das Freibad Neulengbach mit einer besonderen Herausforderung herumschlagen. Über 30 Bäume gefällt Durch das Eschentriebsterben wurden über...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die "Kabanen" sichern dem Neulengbacher Freibad Stammgäste aus Wien mit Saisonkarten.

Nüchterne Bäder-Bilanz im Wienerwald

Besucherrekorde blieben diesen Sommer in den Freibädern der Region aus. Im Schnitt ist man zufrieden. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (mh). Mit erstaunlicher Präzision hielt sich das Wetter heuer ganz genau an das Ende des meteorologischen Sommers am 31. August. Grund genug für die Bezirksblätter, eine Bilanz des Badesommers in der Region zusammenzustellen. Durchaus zufrieden zeigt sich Freibad-Neulengbach-Chef Manfred Korn-#+theuer: "Die Badesaison war nicht schlecht, zumindest besser als...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Schwimmkurse in Neulengbach

Der ÖTB-Turnverein Neulengbach 1888 veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Neulengbach heuer zum vierten Mal die sehr beliebten Schwimmkurse. Mit insgesamt 93 Anmeldungen in acht Kursen wurde wieder ein Teilnehmerrekord aufgestellt. Je nach Vorkenntnissen und Alter wird den Kindern das bloße "Überwasserhalten", oder eine korrekte Brustschwimmtechnik vermittelt. Viele Kinder machten gewaltige Fortschritte. Aber jetzt heißt es weiter üben, damit das Erlernte gefestigt wird. Im...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Laurenz RETZL
Beim Schwimmen gibt es - wie bei jedem Sport - einiges zu beachten.
 3

Sommerzeit ist Schwimmzeit

Heiße Tage und die Urlaubssaison stehen bevor – und damit auch der Sprung ins kühle Nass. Sei es im eigenen Pool, im Freibad oder im Meer: Schwimmen macht Spaß und ist gesund. Aber auch bei dieser Sportart gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihrem Körper nicht zu schaden. Schwimmen ist zwar gut bei Rückenproblemen – aber nur, wenn Sie auch die richtige Haltung einnehmen. Der Nacken sollte nämlich immer entspannt bleiben. Strecken Sie daher den Kopf nicht zu hoch aus dem Wasser....

  • Marie-Thérèse Fleischer
Sind sich einig: Georg Ockermüller, Matthias Malecek,  Bgm. Franz Wohlmuth, Bgm. Michael Göschelbauer und Bgm. Martin Michalitsch.

Flüchtlinge: Drei Gemeinden haben Badeordnung überarbeitet

Altlengbach, Eichgraben und Neulengbach haben die Verhaltensregeln in ihren Freibädern deutlich verschärft. REGION WIENERWALD (red). "Jeder Gast ist verpflichtet, auf die anderen Badegäste Rücksicht zu nehmen. Es ist daher alles zu unterlassen, was andere Badegäste belästigt oder gar gefährdet. Insbesondere bei sexueller Belästigung gibt es keine Toleranzschwelle. Sie führt zu einem sofortigen und dauerhaften Verweis aus der Badeanlage, und eine polizeiliche Strafanzeige wird...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
In wenigen Wochen öffnen die Freibäder in der Region ihre Pforten. In Neulengbach (Bild) wird die Badeordnung überarbeitet.

Freibäder: Beim Burkini scheiden sich die Geister

Klare Informationen sollen Konflikte wegen oder mit Flüchtlingen in den Freibädern verhindern. REGION WIENERWALD (mh). In einem offenen Brief mit Fragen zur Flüchtlingsbetreuung fordert Neulengbachs FPÖ-Gemeinderat Peter Matzel unter anderem ein "Badbetretungsverbot für männliche Asylwerber als Präventivmaßnahme" und ein "Badeverbot für Burkiniträgerinnen aus hygienischen Gründen" im Zusammenhang mit der bevorstehenden Badesaison. Neulengbachs Bürgermeister Franz Wohlmuth (ÖVP) sieht in...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Bgm. Franz Wohlmuth, Manfred Korntheuer, LA Bgm. Martin Michalitsch

Freibad Neulengbach setzt auf Kooperationen

Mit NÖ Card und NÖ Jugendkarte 1424 kamen über 900 Baegäste gratis ins Bad. NEULENGBACH (red). In der heurigen Badsaison haben mehr als 900 Badegäste das Angebot der "NÖ Card" und der "NÖ Jugendkarte 1424" im Freibad Neulengbach genutzt. „Besitzer der NÖ Jugendkarte 1424 und der NÖ Card können das Neulengbacher Freibad einmal gratis benutzen. Damit wollen wir den Kartenbesitzern eine besondere Attraktion anbieten. Andererseits wird damit der Bekanntheitsgrad unseres Freibades über die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Auf dem Betriebsgebäude des Freibades entsteht eine Pho­to­vol­ta­ik-Anlage, die 36 Watt Peak leistet.

Pho­to­vol­ta­ik-Anlage im Neulengbacher Freibad

NEULENGBACH (red). Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Neulengbach hat in seiner Sitzung am 24. August die Firma Wallner Elektroanlagen GmbH mit der Lieferung und Montage einer Pho­to­vol­ta­ik-Anlage auf dem Betriebsgebäude des Freibades beauftragt. Der aus Sonnenergie erzeugt Strom wird für die Energieversorgung der Pumpenanlagen zur Förderung des Trinkwassers aus dem Brunnenfeld im Bereich des Freibades verwendet. In der Vorwoche hat die Firma Wallner mit der Montage begonnen....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Dem neugestalteten Bad in Neulengbach gaben Marise, Clara und Lena die beste Note.
  16

Wienerwald-Bäder im beinharten Test

Expertenjury auf Tour: Neulengbach siegt mit "Sehr gut" vor Eichgraben und Altlengbach. REGION WIENERWALD (ame, mh). Bei ihrem großen Bädertest in den Gemeinden Altlengbach, Eichgraben und Neulengbach nahm die Expertenjury Clara (8), Lena (7) und Marise (11) die Freibäder in der Region unter die Lupe. "Fun-Becken macht Spaß" Klarer Testsieger der drei jungen Damen aus dem Wienerwald mit einer Gesamtnote von "Sehr gut" ist das rundumerneuerte Neulengbacher Freibad, das vor allem mit den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Anja-Maria Einsiedl
Der neue "Hintereingang" des Freibades beim Beachvolleyballplatz scheint technische Tücken zu haben.

Neulengbacher Freibad wurde durch neue Drehtür zum Gefängnis

NEULENGBACH (mh). Für Aufregung über das Zugangssystem im Freibad sorgte am vergangenen Wochenende die neue Drehtür beim Tennisplatz. "Zwei Erwachsene und sechs Kinder sind vor dem Drehkreuz gestanden und konnten nicht raus", ärgert sich die Neulengbacherin Sabine Engelmaier-Zinner. "Auch die Bademeister wollten uns nicht helfen. Die Kinder sind dann über den Zaun geklettert." Wohlmuth: "Technische Panne" Bürgermeister Franz Wohlmuth reagiert sauer auf die Vorwürfe: "Das Tor ist ganz neu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
  5

Freibäder fit für Sommer

Pünktlich zu den sommerlichen Temperaturen der letzten Woche öffneten die Bäder um St. Pölten ihre Pforten. REGION (jg). "Von Tag zu Tag wird die Temperatur steigen", sagt Rudolf Frühwirth über die Temperatur des Wassers im Parkbad Wilhelmsburg. Bei dem Lokalaugenschein der Bezirksblätter hat das Wasser im Becken 18 Grad. Die bei den Gästen beliebtesten Temperaturen liegen laut dem Bademeister zwischen 23 und 25 Grad. Dennoch haben sich seit Öffnung Anfang Mai rund 700 Gäste eingefunden....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Auf der neuen Wiese vor der Kassa – durch die Regenfälle am vergangenen Freitag mit zusätzlichem "Badesee" – wünschen sich die Grünen Spielgeräte.
  2

Neulengbacher Freibad nach Umbau wieder offen

Grüne fordern öffentlich zugänglichen Spielplatz vor dem Eingang. NEULENGBACH (mh). Gründlich ins Wasser gefallen ist die "In­be­trieb­nah­me" des umgebauten Neulengbacher Freibades am vergangenen Freitag, doch mittlerweile sollte sich, sofern die Prognose stimmt, sommerliches Wetter eingestellt haben. Die ehrgeizigen Pläne der Stadtgemeinde, bis 16. Mai mit allen Neuerungen fertig zu werden, sind beinahe in Erfüllung gegangen. Umbau fast fertig "Für den Solarbelag beim neuen Funbecken...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Das Pultdach des neuen Betriebsgebäudes schaut just in die Richtung, aus der die Sonne niemals scheint.

Skurril: Solardach im Freibad schaut nach Norden

Die Neigung des Daches des neuen Betriebsgebäudes im Neulengbacher Bad sorgt für Verwunderung. NEULENGBACH (mh). Die mit 1,5 Millionen Euro budgetierte Rundumerneuerung des Neulengbacher Freibades geht in die Zielgerade. Die Dachneigung des bereits sichtbaren Betriebsgebäudes Richtung Norden sorgt nun für Rätselraten: "Kann so aus der geplanten Photovoltaik-Anlage auf dem Dach das Optimum herausgeholt werden?", fragen sich kritische Geister, die eine südgewandte Lösung für logischer halten....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Die Sichtachse vom  50-m-Olympiabecken zur Burg Neulengbach soll auch nach dem Neubau erhalten bleiben.

Freibad: Umbau soll im Mai 2014 abgeschlossen werden

NEULENGBACH (mh). Am Montag begannen die Umbauarbeiten im Freibad Neulengbach. Die Umkleidehütten, das Buffetgebäude und das Hallenbad werden abgerissen und durch ein neues Gebäude mit Kantine, Kassen- und Bademeisterbereich, Sanitäranlagen und Umkleidekabinen ersetzt. Bedenken einiger Freibadfans, dass viele der einzigartigen Ideen des Architekten Harald Wallner, der das Bad in den 1960er-Jahren geplant hatte, unter die Räder kommen könnten, weist Bürgermeister Franz Wohlmuth (ÖVP) zurück:...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Die große Wasserrutsche ist eine der Attraktionen im solarbeheizten Freibad in Frankenfels.
  3

Sommer mit Verspätung

Nach einem eiskalten Mai und einem wechselhaften Juni begann erst im Juli die tatsächliche Badesaison. Text und Fotos: Patrick Klinka PIELACHTAL (pk). Schon im Mai, als noch zehn Zentimeter Schnee lagen, war Selman Salihaj, Betreiber des gleichnamigen Lokals in der "PIELACHTALER sehnsucht" in Hofstetten-Grünau, zuversichtlich. "Auch ohne Badewetter war mein selbstgemachtes Eis ein Verkaufsschlager." Angesichts der schon Wochen andauernden tropischen Hitze ist er nun überglücklich....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Regina, Bettina und Iris freuen sich, dass sie nun endlich die Sonne im Freibad genießen können.
  2

Schlechter Start in die Saison

Der kalte und verregnete Mai sorgte für leere Bäder und einen verpatzten Saisonauftakt. HERZOGENBURG/OBERWÖLBLING (sr). Es ist zwar bei den aktuellen Temperaturen nur schwer vorstellbar, aber der Start in die heurige Schwimmbadsaison war für die Bäder in der Region alles andere als gut. Leere Liegewiesen, leere Pools - ein Anblick, der sich auch dem Betriebsleiter vom Aquapark Herzogenburg, Johannes Kiesl, in den vergangenen Wochen oft geboten hat. 750 mutige Gäste "Wir hatten den ganzen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Stefanie Reinwald
Ungewohnte fraktionsübergreifende Einigkeit: Die Arbeitsgruppe stellt das neue Freibad-Konzept vor.
  2

Freibad soll mehr Jugendliche anlocken

Ab Herbst wird das Neulengbacher Bad umgebaut. Kritiker vermissen ein Winter-Konzept. NEULENGBACH (mh). Die glorreichen Tage der einzigen Schwimmhochburg Neulengbach sind schon lange vorbei. Das vor 42 Jahren als "Erholungszentrum" eröffnete Freibad ist in die Jahre gekommen. Eineinhalb Millionen Euro Ein ehrgeiziges Projekt soll nun das Areal des Bades innerhalb eines Jahres vor allem für Jugendliche wieder attraktiver machen. "Wir haben deshalb bewusst unsere beiden Jugendgemeinderäte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Erika Kober und Gerhard Maier kommen extra aus Wien ins Neulengbacher Freibad: "Hier ist es nicht so überfüllt!"

Bahnenschwimmer im Sportbecken unerwünscht

Einige Neulengbacher bedauern, dass das einstige Sportbad zum Spaßbad mutiert ist. NEULENGBACH (mh). Eine Auseinandersetzung zwischen den Generationen schlägt hohe Wellen im Freibad Neulengbach. Zahlreiche empörte Badegäste wollen im großen Sportbecken – in der guten alten Zeit noch respektvoll als Olympiabecken bezeichnet – ungestört ihre Bahnen ziehen. Wunsch: Bahnen absperren Der Gedanke, dass ihnen immer wieder Kinder in die Quere kommen und ihre Bahnen kreuzen, ist ihnen ein Greuel....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.