15.04.2016, 19:00 Uhr

Mit einem Mentalisten am Wiener Würstelstand

Das Würstelstand-Interview mit Manuel Horeth ist am 15.4. um 19 Uhr auf W24 zu sehen. (Foto: Gillmann)

Manuel Horeth zeigte beim Bitzinger auch ein Mental-Kunststück vor

Der Salzburger Manuel Horeth ist durch seine Auftritte in der ORF-Show "Der Mentalist" bekannt geworden. Beim Würstelstand-Interview in Wien verriet der 38-Jährige, dass auch Spitzensportler wie der Rapid-Kicker Steffen Hofmann auf seine Mentalkunst vertrauen.
"Hofmann hat eine maßgeschneiderte Tonbandaufnahme, die er sich vor jedem Match via Kopfhörer anhört. Dadurch kann er immer seine optimale Leistung abrufen", so Horeth.
Derzeit ist der Mentalist mit seiner aktuellen Show "Mythos – Der Flügelschlag des Schmetterlings" durch Österreich unterwegs. Am 21. April ist Horeth auch im Wiener Metropol zu Gast. "Dabei manipuliere ich die Besucher, ohne dass sie es merken. Am Ende der Show kommt immer dasselbe Ergebnis heraus. Nur der Weg dahin ist immer ein anderer", so Horeth.
Eine kleine Kostprobe seines Könnens hat auch bz-Redakteur Thomas Netopilik beim "Senf oder Ketchup?"-Interview erfahren. Zu sehen ist dies am 15.4. um 19 Uhr im Wiener Stadtfernsehen W24.

https://www.youtube.com/watch?v=o7pnJqd5yXk&featur...

Mehr Infos gibt’s im Internet unter www.manuelhoreth.at

Alle Fotos: Cornelia GIllmann

Zurück zur Themenseite:
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.