Alles zum Thema Würstelstand

Beiträge zum Thema Würstelstand

Lokales
Von Hubertus Hubka´s „Klasse Hasse“ steht heute nur noch das Gerippe. Aber 2018 sperrt er wieder auf.
3 Bilder

Unfallopfer "Klasse Hasse"
Lerchenfelder Kult-Würstler bangt um Zukunft

NEUBAU. Mehr als 60 Jahre ist die "Klasse Hasse" schon alt. Wer hätte gedacht, dass der Würstlstand vor der Lerchenfelder Kirche auf seine alten Tage noch so viel mitmachen muss? An einem Samstag Mittag im Mai rammte nämlich eine ältere Dame mit ihrem Auto das Standl. "Wir haben am Samstag immer erst abends geöffnet. Nicht vorzustellen, was bei Hochbetrieb passiert wäre", so Besitzer Hubertus Hubka. "Die Lenkerin blieb zum Glück unverletzt. Sie kann sich bis heute nicht erklären, wie der...

  • 01.10.18
Lokales
Gratulierten Eigentümer Josef Bitzinger: Dompfarrer Toni Faber (l.) und der baldige Bürgermeister Michael Ludwig (r.).
14 Bilder

Bitzinger: Kult-Würstelstand feierte seinen zehnten Geburtstag

Zur Feier bei der Albertina kamen auch Promis wie Dompfarrer Toni Faber und der künftige Wiener Bürgermeister Michael Ludwig. WIEN. Der Würstelstand bei der Albertina ist einer der bekanntesten der Stadt. Seit genau zehn Jahren ist er nun im Besitz des Gastronomen Josef Bitzinger, der zum Jubiläum auch zahlreiche Ehrengäste einlud. Operettensängerin Birgit Sarata und Dompfarrer Toni Faber waren genauso dabei wie der künftige Wiener Bürgermeister Michael Ludwig. Statt einer herkömmlichen...

  • 14.05.18
Lokales
Alle fünf Minuten verkauft er angeblich ein paar Würstel. Es scheint zu schmecken.
8 Bilder

Wiener Kult-Käsekrainer auch in Singapur

Mit seinem Würstelstand ist der Exil-Österreicher Erich Sollböck in Asien erfolgreich WIEN/SINGAPUR. Es ist heiß und die Luftfeuchtigkeit hoch in der kleinen Halle mit einer Auswahl an Imbiss-Ständen und Garküchen in einem Wohnviertel von Singapur. Es riecht nach Zitronengras, Fisch –und Käsekrainer. Die Leute stehen Schlange. Aber nicht für Dim Sum oder etwa gebratenen Reis. Würstel und Sauerkraut werden verlangt. Was hier, im Stadtstaat Singapur, vor 20 Jahren noch exotisch gewesen sein mag,...

  • 11.03.18
Wirtschaft
Standbetreiberin Rinalda Pinzini stieß mit Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger auf die Wiedereröffnung ihres Würstelstandes in der Fußgängerzone Wiener Straße an

Rinaldas Würstelstand trotz frostiger Temperaturen wieder eröffnet

Wiener Neustadt (Red.).- Bei tief winterlichen Temperaturen öffnete Rinaldas Würstelstand nach einer baubedingten Zwangspause wieder seine Tore auf dem gewohnten Standort in der Wiener Straße vor St. Peter an der Sperr. Im Zuge der Neugestaltung der Fußgängerzone Wiener Straße wurden Fundamentierungsarbeiten durchgeführt und neue Pflastersteine und Platten verlegt. Das Wiener Neustädter Gastro-Original begrüßte Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger als einen der ersten Besucher mit einer...

  • 05.03.18
Lokales
Am 22. Februar kam es in Hallein zu einem Raub. Ein Mann drang in den Würstelstand einer Frau ein und bedrohte sie mit einem Messer.

Hallein: Raubüberfall auf Würstelstand

HALLEIN. Die Besitzerin eines Halleiner Würstelstandes wurde in der Nacht auf 22. Februar mit einem Messer bedroht und gezwungen, dem Täter Geld zu geben. Er flüchtete. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Mit Messer bedroht Um 1.20 Uhr gelangte ein Mann über die unversperrte Tür in den Würstelstand der Frau. Er hielt ihr ein Messer vor und zwang sie damit zur Herausgabe eines dreistelligen Geldbetrages. Danach flüchtete er in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete...

  • 22.02.18
Lokales
26-Jähriger randalierte und verletzte heute Nacht drei Personen vor Klagenfurter Würstelstandl.

Polizeireport: 26-Jähriger randalierte vor Würstelstand

Heute in der Nacht war der Vorfall bei Würstelstand, schon gestern Abend bedrohte Mann seine Frau mit einem Messer. KLAGENFURT. Heute in der Nacht, von Freitag auf Samstag, gegen 2 Uhr kam es vor einem Klagenfurter Würstelstand zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Klagenfurter und einem bisher unbekannten Mann. Nach mehrmaliger Aufforderung umstehender Personen ließ der 26-Jährige von dem Unbekannten ab. Dieser hat den Ort dann sofort verlassen. Der 26-Jährige aber zog ein...

  • 18.11.17
Leute
Beim bz-Interview am Bitzinger-Würstelstand: Puls 4-Moderatorin Dori Bauer ist jeden Dienstag um 20.15 bei "Ninja Warrior Austria" zu sehen.
10 Bilder

Dori Bauer: "Fernsehen ist mein Traumjob - da möchte ich bleiben!" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Puls 4-Moderatorin Dori Bauer. WIEN. Mit der neuen Hauptabendsendung "Ninja Warrior Austria" präsentierte Puls 4 auch ein neues TV-Gesicht. Dori Bauer moderiert die Show (jeden Dienstag um 20.15 Uhr) und bringt frischen Wind ins Fernsehen. "Um einen flotten Spruch bin ich nie verlegen. Das wird von mir erwartet", sagt Bauer beim bz-Interview am Bitzinger-Würstelstand.  In der Sendung duellieren sich sportlich Damen und...

  • 27.10.17
Leute
Gibt auch am Würstelstand den Takt vor: Christian Kolonovits dirigierte seine Käsekrainer und bz-Redakteur Thomas Netopilik.
8 Bilder

Christian Kolonovits: "Ich komponiere nur in der Nacht" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Star-Komponist Christian Kolonovits. WIEN. Seit den frühen 1980er-Jahren ist Dirigent und Komponist Christian Kolonovits der "Professor" der heimischen Musikszene. Unzählige erfolgreiche Produktionen für Künstler wie Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich und viele mehr sowie zahlreiche Kompositionen wie Opern hat der Döblinger bereits geschaffen. Auch bei der MTV-Unplugged-Produktion von Superstar Andreas Gabalier stand der...

  • 20.10.17
Leute
Manuel Ortlechner beim bz-Talk am Bitzinger-Würstelstand.
10 Bilder

Manuel Ortlechner: "Fußballprofi zu sein ist ein Privileg" (mit Video)

bz-Interview am Würstelstand: Austria-Urgestein Manuel Ortlechner (37) spricht über seine Karriere danach. WIEN. Nach mehr als 400 Spielen in der österreichischen Fußballliga hängte Manuel Ortlechner im Sommer seine Fußballschuhe an den Nagel. Neben neun Länderspielen für die Nationalmannschaft führte der heute 37-Jährige die Wiener Austria 2013 zu ihrem bisher letzten Meistertitel. "Das Training hat mir immer Spaß gemacht. Nur meine Knochen wurden immer müder und müder", so der gebürtige...

  • 06.10.17
Lokales
Norbert "Mozartkugel" Fürst. Es gibt keine besseren.
2 Bilder

"Süß oder scharf?" - Keine Frage für die Mozartkugel

VIDEO - Norbert Fürst erzeugt die vielleicht besten Pralinen der Welt SALZBURG (lin). Begonnen hat alles mit Paul Fürst. Dieser Konditor hat in Wien, Budapest, Paris und Nizza gearbeitet und im November 1884 in der Salzburger Brodgasse 13 eine "Conditorei am Marktplatz" eröffnet. 1891, zum hundertsten Todestag von Mozart, hat er eine Praline kreiert, die Weltberühmtheit erlangen sollte und noch heute zum Beliebesten zählt, was mit Marzipan und Schokolade erzeugt werden kann. Sein Urenkel,...

  • 04.10.17
Leute
Christina Lugner im bz-Talk am Würstelstand.
10 Bilder

Christina Lugner: "Richard ist ein Playboy, wie er im Buche steht" (mit Video)

Die Society-Lady talkt am Bitzinger-Würstelstand über ihr Kennenlernen mit Richard Lugner und ihr Geschenk zu "Mörtel´s" 85. Geburtstag. WIEN. Im bz-Interview am Bitzinger-Würstelstand plauderte Christina Lugner aus dem Nähkästchen. Nach einer guten Kindheit in Liesing lernte die damals 22-Jährige ihren Lebensmenschen Richard Lugner kennen. "Wir waren bei einem Seminar. Dort war es so fad und wir sind etwas essen gegangen", erinnert sich die Society-Lady. Der Rest (samt Tochter Jacqueline und...

  • 29.09.17
Leute
Ein König in der Zwergenstadt Salzburg

"Süß oder scharf" - Ein König in der Zwergenstadt

VIDEO - Carl Philip von Maldeghem ist Intendant des Salzburger Landestheaters SALZBURG (lin). Carl Philip von Maldeghem war als Gesprächspartner für "süß oder scharf" längst überfällig. Das Stadtblatt hat den ganzen Sommer über jede Woche prominente und erfolgreiche Salzburger zum Interview beim Würstelstand am Universitätsplatz gebeten. Und der Intendant des Salzburger Landestheaters ist zweifellos einer der erfolgreichsten. Seit nunmehr neun Jahren leitet der deutsche Regisseur das größte...

  • 19.09.17
Leute
Beim Bitzinger: Russkaja-Sänger Georgij Makazaria plauderte über den Schulabschluss, russische Karaoke-Abende und die neue CD.
8 Bilder

Georgij Makazaria: "Bei meinen Karaoke-Abenden singt sogar die Polizei mit" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Russkaja-Sänger Georgij Makazaria. WIEN. Als Sänger der Band Russkaja ist Georgij Makazaria jede Woche in der ORF-Show "Willkommen Österreich" zu sehen und auf der halben Welt unterwegs. Seine tiefe Stimme und sein bärenhaftes Aussehen machen den 43-Jährigen zum Liebling der Nation. Nach Österreich kam der Musiker im Alter von 15 Jahren, davor lebte er in Moskau. "Ich bin ohne Deutschkenntnisse in die Polytechnische Schule...

  • 15.09.17
Leute
11 Bilder

Fußballerin Viktoria Pinther: "Ich will unbedingt im Ausland kicken" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit der Wiener Frauenfußball-Nationalspielerin Viktoria Pinther. WIEN. Frauenfußballerin Viktoria Pinther ist eine der österreichischen Heldinnen, die bei der Europameisterschaft in den Niederlanden den dritten Platz erobert haben. Vor allem an das Viertelfinale gegen Spanien hat die 18-Jährige noch beste Erinnerungen. Nach einem Unentschieden in der regulären Spielzeit wurde der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt. "Ich habe...

  • 08.09.17
Lokales

"Süß oder scharf?" Wie wohnen Sie, Frau Muhr

Salzburgs prominenteste Immobilienmaklerin plaudert mit dem Stadtblatt am Würstelstand. SALZBURG (lin). Sie hat sich alles alleine aufgebaut. Sie beschäftigt 15 Makler und verkauft die teuersten Immobilien in Salzburg, Kitzbuhel und Wien: Marlies Muhr, gebürtige Steirerin und stilsichere Ikone auf dem Salzburger Gesellschaftsparkett erklärt, wie weit sie den Begriff Luxus fasst:  Über billigere Wohnungen in Salzburg würde sich Marlies Muhr freuen, denn die lassen sich genau so gut...

  • 29.08.17
Wirtschaft
2 Bilder

Verpflegung am Katschberg

Die Hinteregger-Gruppe eröffnete im August einen Imbisstand am Katschberg. KATSCHBERG (St. MMICHAEL/ RENNWEG). Auf der Passhöhe ermöglicht die Hinteregger-Gruppe nun eine Labestelle für Reisende und Gäste. Am Parktplatz vor dem "Salzburgerhof" wurde ein Imbisstand aufgestellt. Mitarbeiter Ivan erwartet Gäste täglich bei Schönwetter von 10:00 bis 17:00 Uhr. Im Angebot alle Würstelstand Klassiker, wie Leberkäsesemmel, Bosna und Getränke, sowie Kaffee. Der Wagen steht vorerst bis Mitte September,...

  • 06.08.17
Freizeit

Schauplatz'l feiert in Scheibbs Geburtstag

SCHEIBBS. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Würstelstands "Schauplatz'l" in Scheibbs lädt man am Samstag, 5. August ab 11 Uhr zu einem Frühschoppen mit der Lackenhofer Rauschpartie und DJ Andy.

  • 03.08.17
Lokales
Beliebt und umtriebig: ORF-Landesdirektor Christoph Takacs

Wollen Sie süß oder scharf, Herr Direktor?

VIDEO - Die Bezirksblätter haben ORF-Landesdirektor Christoph Takacs zum Sommergespräch am Würstelstand eingeladen SALZBURG (lin). Christoph Takacs ist seit Jänner dieses Jahres Chef im ORF-Landestsudio, und dürfte - zumindest sagen das viele seiner Mitarbeiter - ein guter Direktor sein. Davor hat der gebürtige Bad Ischler, dessen Vater zu den Ungarn-Flüchtlingen 1956 gehörte, den Kultursender ORF III geleitet und groß gemacht. Und jetzt ist er in Salzburg, also in der Fernsehprovinz gelandet....

  • 19.07.17
Leute
Machte im Ausland Karriere: Topmodel Kerstin Lechner beim bz-Interview am Bitzinger-Würstelstand.
10 Bilder

Kerstin Lechner: "Ich bekomme meine Modeljobs wegen meiner Natürlichkeit" (mit Video)

"Senf oder Ketchup?" – der bz-Talk am Wiener Würstelstand. Diesmal mit Topmodel und Schauspielerin Kerstin Lechner. Beim bz-Interview am Bitzinger Würstelstand stärkte sich Topmodel Kerstin Lechner mit einer Waldviertler samt Kren und plauderte über ihre steile Karriere. Mit 18 Jahren ist die heute 34-Jährige nach Mailand gezogen, um dort als Model für Dolce & Gabbana und Prada zu arbeiten. Ihre Jobs bekommt Lechner meistens wegen ihrer Natürlichkeit. "Diese habe ich im Wirtshaus meiner...

  • 30.06.17