10.05.2016, 20:17 Uhr

Ehrung verdienstvoller Organisten in Seitenstetten

Die Geehrten mit Pfarrer Pater Laurentius; Reinhold Meyer und Ingrid Leitner. (Foto: Pfarre Seitenstetten)
Seitenstetten: Seitenstetten | Im Rahmen des Pfarrgottesdienstes am 1. Mai fand die Ehrung zweier besonders verdienstvoller Organisten statt: Reinhold Meyer spielte seine erste Messe auf der Orgel am 24. April 1991, damals gerade einmal 15 Jahre alt. Er absolvierte in weiterer Folge das Lehramtsstudium für Musik in Wien und studierte zusätzlich Kirchenmusik; er begleitet viele anspruchsvolle Messen – auch in anderen Pfarren ist er ein gefragter und geschätzter Organist. Hierfür wurde ihm seitens der Diözese das Chordiplom verliehen.
Ingrid Leitner wiederum orgelt seit 1. Juli 1975, vor allem die Pfarrmesse an Sonn- und Feiertagen sowie an Freitagen die Frühmesse. Ingrid Leitner ist auch stets erreichbar für alle Begräbnisgottesdienste. Die Diözese St. Pölten wusste ihre wertvollen Musikdienste mit dem "Ehrenzeichen des Hl. Hippolyt in Bronze" zu honorieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.