30.09.2016, 16:09 Uhr

Nachgefragt: Best of Schule Ein Abend mit Niki Glattauer

Im Bild von links nach rechts: GR Stefan Eitler, GR Martina Weissenböck, Niki Glattauer, Vzbgm Helga Krismer (Foto: privat)
BADEN. Die Lounge des Hotel Sacher war vergangenen Donnerstagabend bis auf den letzten Platz mit 120 Personen gefüllt. Zu Gast war der Erfolgsautor und spätberufene Lehrer Niki Glattauer, der dem interessierten Publikum sein neues Buch „Best of Schule“ präsentierte. „Ein Plädoyer für die mehr als überfällige Schulreform und ein Aufruf an unseren neuen Bundeskanzler Kern, das leidige Thema endlich zur Chefsache zu machen“, so Glattauer über sein neuestes Werk. Die durchwegs fachkundigen Zuhörerinnen und Zuhörer, die zum Großteil selbst in pädagogischen Berufen tätig sind, waren von der angeregten Diskussion und der anschließenden humorvollen Lesung begeistert. „Der Abend war ein voller Erfolg. Die zahlreichen Gäste sind der Beweis dafür, dass die Schulreform weiterhin ein brandaktuelles Thema in der Bevölkerung ist“, so die grüne Gemeinderätin Martina Weissenböck, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Stefan Eitler für die Organisation des Abends zuständig war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.