29.05.2016, 20:25 Uhr

43. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Gold

Am Freitag, den 20. Mai 2016, war es wieder so weit, in Linz fand der Bewerb um das Wasserwehr-Leistungsabzeichen (WLA) in Gold statt.
Aus dem Bezirk stellte sich HBM Günter Patsch von der Feuerwehr Ach an der Salzach dieser Herausforderung in der Wertungsklasse W1.

Nach dem erfolgreichem Absolvieren der drei Stationen: Fragen zum Feuerwehrwesen, Knotenkunde und das Bewältigen eines anspruchsvollen Parcours auf der Donau mit der Zille, konnte Günter Patsch am Endes des Tages sein goldenes WLA-Abzeichen in den Händen halten.

Auch weitere Kameraden aus dem Bezirk, welche dieses Abzeichen bereits besitzen, gingen in Linz in der Wertungsklasse W2 an den Start:

FF- Überackern: LM Alois Spitaler

FF-Hochburg: BFA Dr. Stefan Refle und HBM Ing. Gerald Allerstorfer

FF-Ach: HBI Johann Reichl, HBM Josef Drbal und OBI Christoph Patsch, welcher sich mit seiner Zeit den Bezirkssieg holte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.