19.05.2016, 16:30 Uhr

Lkw kippte bei Unfall um

GERETSBERG. Ein Lkw-Lenker versuchte in Geretsberg einem Auto auszuweichen und kippte über die Böschung. Das meldet die Polizei. Eine 32-Jährige aus Geretsberg war am 19. Mai gegen 9.50 Uhr mit ihrem Auto unterwegs auf der Frankinger Landesstraße Richtung Franking.

In einer langgezogenen Rechtskurve in der Ortschaft Pimbach dürfte sie aus Unachtsamkeit über die Fahrbahnmitte auf den linken Fahrstreifen gekommen sein. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, musste ein entgegenkommender 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Kirchberg seinen Lkw nach rechts verreißen. Es kam zu einer leichten seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Lkw geriet auf die steile Straßenböschung und kippte um. Der 45-Jährige konnte selbständig aus dem Führerhaus klettern. Er wurde bei dem Unfall verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht. Die 32-Jährige blieb unverletzt.

Fotos: Scharinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.