19.04.2016, 16:20 Uhr

Betriebsratschef im Krankenhaus Braunau bestätigt

Markus Simböck (Foto: ÖGB OÖ)
BRAUNAU. Zum Vorsitzenden des Angestelltenbetriebsrates im Krankenhaus Braunau wiedergewählt wurde Markus Simböck am 18. April. Seine Liste wurde bei der Betriebsratswahl mit 99,8 Prozent wiedergewählt. Der erfahrene Arbeitnehmervertreter und Kollektivvertragsverhandler vertritt schon seit September 2015 die Krankenhausangestellten als Betriebsratsvorsitzender.

„Wir haben unsere Versprechen gehalten, das wissen unsere Kolleginnen und Kollegen zu schätzen“, freut sich Simböck über den Vertrauensbeweis. Seit letztem Herbst wurde eine Behindertenvertrauenspersonenwahl initiiert und abgewickelt, ein Betriebsratsfonds eingerichtet und eine Betriebsratszeitung ins Leben gerufen. Bei den Kollektivvertragsverhandlungen werden die Beschäftigten aktiv eingebunden. Die nächsten Schritte sind schon in Vorbereitung: Die Betriebsausflüge werden erweitert und ein Konzernbetriebsrat wird installiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.