ÖGB OÖ

Beiträge zum Thema ÖGB OÖ

Lokales
Brigitte Hofer ist Sprecherin des ÖGB OÖ Themenforum Arbeitslosigkeit.

Menschen im Gespräch
Ein Sprachrohr für Arbeitssuchende

Brigitte Hofer hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation arbeitsloser Menschen zu verbessern. LINZ. Das Themenforum Arbeitslosigkeit (TFAL) des ÖGB Oberösterreich fängt Menschen auf Arbeitssuche auf und bietet neben Unterstützung auch aktive Mitarbeit an. Sprecherin Brigitte Hofer dazu im Gespräch: Warum ist es so wichtig, dass sich die Gewerkschaft für Arbeitslose einsetzt? Brigitte Hofer: Weil arbeitslose Menschen – die sehr oft auch während ihrer Arbeitslosigkeit...

  • 16.10.19
  •  1
Lokales

Infoveranstaltung
Sperre von Arbeitslosengeld und Notstandshilfebezug

LINZ. An drei Terminen informiert das Themenforum Arbeitslosigkeit des ÖGB Oberösterreich über Möglichkeiten bei drohender Sperre von Arbeitslosengeld und Notstandshilfebezug. Am 11., 12. und 13. Dezember können sich Betroffene an einem Infostand vor dem AMS Gebäude am Bulgariplatz jeweils von 7.30 bis 10 Uhr kostenlos beraten lassen.

  • 11.12.18
Lokales
ÖGB Regionalsekretär Peter Schoberleitner (außen rechts) und ÖGB Regionalvorsitzende Sabine Ameshofer (außen links) mit den Teilnehmern.

Studienzirkel „English conversation“ in Grieskirchen gestartet
Mitglieder des Gewerkschaftsbundes frischen ihr Englisch auf

BEZIRK (mkr). Seit Oktober findet der Studienzirkel "English conversation" für Mitglieder des österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) statt.  Die meisten Menschen in Österreich haben zwar Englisch in der Schule gelernt, doch die Scheu die Sprache auch zu verwenden, ist bei vielen groß und die Kenntnisse sind oft ein wenig eingerostet. Dem wirkt das Funktionsforum Bildung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes  mit seinen Studienzirkeln „Englisch conversation“ entgegen. Bis Ende Mai...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Markus Simböck

Betriebsratschef im Krankenhaus Braunau bestätigt

BRAUNAU. Zum Vorsitzenden des Angestelltenbetriebsrates im Krankenhaus Braunau wiedergewählt wurde Markus Simböck am 18. April. Seine Liste wurde bei der Betriebsratswahl mit 99,8 Prozent wiedergewählt. Der erfahrene Arbeitnehmervertreter und Kollektivvertragsverhandler vertritt schon seit September 2015 die Krankenhausangestellten als Betriebsratsvorsitzender. „Wir haben unsere Versprechen gehalten, das wissen unsere Kolleginnen und Kollegen zu schätzen“, freut sich Simböck über den...

  • 19.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.