Klinikum Wels-Grieskirchen

Beiträge zum Thema Klinikum Wels-Grieskirchen

Lokales
Der verletzte Roller-Fahrer wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.

Pkw mit Roller kollidiert
Roller-Lenker nach Unfall verletzt

Einen Verletzten forderte Donnerstagvormittag, 19. September eine Kollision zwischen einem PKW und einem Motorroller in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau. WELS. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße mit der Raimundstraße und der Schloßstraße im Welser Stadtteil Pernau. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einer Kollision zwischen einem Motorroller und einem PKW. Der Lenker des Motorrollers wurde bei dem Unfall verletzt und musste nach...

  • 19.09.19
Gesundheit
Helga Schörgendorfer, diplomierte Yogalehrerin aus Grieskirchen, leitet die Klinikum-Mitarbeiter an, sich richtig zu entspannen und dabei ihre Gesundheit zu stärken.
4 Bilder

Klinikum Wels-Grieskirchen
Wie Yoga die Gesundheit fördert

Betriebliche Gesundheitsförderung: Um den Kopf frei zu bekommen und vor allem den Nacken und die Schultern zu lockern, bietet das Klinikum Wels-Grieskirchen allen Berufsgruppen seit Jahren die Möglichkeit, Entspannungstechniken und Yogaübungen zu erlernen. OÖ. „In einem Krankenhaus wird viel und hart für die Patienten und ihre Gesundheit gearbeitet. Die eigene Gesundheit bleibt bei den Klinikum-Mitarbeitern dabei oft nicht genug im Fokus“, ist der Erfahrungswert von Manuela Neubauer,...

  • 19.08.19
Gesundheit
 Schwimmtiere und Luftmatratzen sind Spielzeuge und keine geeigneten Schwimmhilfen.
3 Bilder

Tod durch Ertrinken
Pooltipps für Eltern: Sicher schwimmen mit Theo und Lilly

Unfälle sind die häufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen. Neben Verkehrsunfällen stellen aber vor allem Ertrinkungsunfälle eine große Gefahr dar, etwa durch Wasserstellen im eigenen Garten oder in der Nachbarschaft. OÖ. Wasser hat auf kleine Kinder eine magische Anziehungskraft. Dadurch sind sie enorm gefährdet, unbeabsichtigt ins Wasser zu stürzen. Die Wassertiefe spielt dabei nicht immer eine Rolle. „Seichtes Wasser gibt es nicht, denn schon in wenig Wasser kann man ertrinken –...

  • 19.08.19
  •  1
Politik
Pamela Rendi-Wagner zu Besuch im Klinikum Wels-Grieskirchen.

Rendi-Wagner, SPÖ
Spitzenkandidatin der SPÖ im Klinikum Wels-Grieskirchen

Gesundheit, Pflege und faire Arbeitsbedingungen sind wesentliche Schwerpunktthemen sozialdemokratischer Politik. WELS, WIEN. Darum luden die Welser Sozialdemokraten die Bundesvorsitzende und Spitzenkandidatin für die kommende Nationalratswahl Pamela Rendi-Wagner zu einem Besuch ins Klinikum Wels-Grieskirchen. Das Klinikum ist einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Die Medizinerin und ehemalige Gesundheitsministerin Rendi-Wagner setzt sich schon seit jeher für Verbesserungen und positive...

  • 26.07.19
Gesundheit
Der Patient ist laut Klinikum Wels-Grieskirchen wohlauf und konnte das Spital nach wenigen Tagen verlassen. Links: Primar Ronald Binder, Leiter der Kardiologie am Klinikum Wels-Grieskirchen
4 Bilder

Klinikum Wels-Grieskirchen
Neue Behandlung der Lungenembolie

Erstmals in Oberösterreich: Auflösung der Blutgerinnsel mittels Kathetertechnik durch Ärzteteam des Klinikums Wels-Grieskirchen OÖ. Bei einer Lungenembolie werden die Arterien der Lunge durch eingeschwemmte Blutgerinnsel verstopft. Das Blut kann nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Dies macht sich durch plötzliche Brustschmerzen und Atemnot bemerkbar. Die akute Lungenembolie kann oft lebensbedrohlich sein. „Das Herz versucht, Blut durch die Lungen zu pumpen. Da die Arterien...

  • 22.07.19
Lokales

Schwere Kopfverletzung
56-Jährige Radfahrerin schwer verletzt

Zu einem schweren Radunfall kam es heute in Mairing. Eine 56-Jährige Radfahrerin prallte gegen das Hinterrad ihres vorausfahrenden Begleiters und stürzte. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen.  MAIRING. Ein 66-Jähriger aus Salzburg war heute, am 20. Juli, gegen 11.10 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Radfahrern von Ried Richtung Uttendorf unterwegs. In Mairing (Gemeinde Mettmach) stellte er auf seinem Navi fest, dass sie nach links Richtung Gunzing hätten abbiegen...

  • 20.07.19
Gesundheit
Der Sonnenstich wird durch starke Sonnenbestrahlung auf Kopf und Nacken ausgelöst. Achten Sie deshalb im Sommer vor allem beim Sport auf die richtige Kopfbedeckung!
2 Bilder

Achtung Hitze: Wenn der Sommer zur Gefahr wird

Der Sommer 2019 spart nicht mit hohen Temperaturen. Hitzewellen mit mehr als 30 Grad Celsius sind eine deutliche Belastung für Patienten mit Blutdruckproblemen oder Herzschwäche. Die Experten des Klinikum Wels-Grieskirchen empfehlen Betroffenen, im Sommer täglich ihren Blutdruck und das Körpergewicht zu kontrollieren. OÖ. Bei Hitze steht der Kreislauf enorm unter Belastung. Der Blutdruck sinkt, da sich die Blutgefäße erweitern. In Kombination mit blutdrucksenkenden Medikamenten können die...

  • 17.07.19
Gesundheit
Benefizlauf Prambachkirchen - Running Docs and Friends erliefen 300 Kilometer in 12 Stunden
2 Bilder

12 Stunden Benefizlauf Prambachkirchen - Laufen für den guten Zweck
Platz 2 für The Running Docs and friends Damenstaffel vom Klinkum Wels-Grieskirchen

Laufen für den guten Zweck - für die Kinderkrebshilfe -  so ist das Motto des 12-Stunden Benzefizlaufes in Prambachkirchen. Zwei 8-er Staffeln der Running Docs & Friends waren für das Klinkum Wels-Grieskirchen am Start und erliefen mit beiden Staffeln insgesamt 300 km und haben somit € 300 erlaufen.  Ein großartiger Tag - vielen Dank auch an das Lebensfreunde Prambachkirchen-Team für die super Organisation. Ein tolles Erlebnis - trotz Regen eine super Stimmung, die noch vom 2. Platz der...

  • 15.07.19
  •  1
Gesundheit
Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien.
3 Bilder

Klinikum Wels-Grieskirchen
Neurodermitis bei Kindern: Fünf Sommer-Tipps für Eltern

Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung im Kinder- und Jugendalter, schon Säuglinge im Alter von drei bis vier Monaten können betroffen sein. Der stark ausgeprägte Juckreiz führt zu erheblichen Schlafstörungen – auch aufseiten der Eltern. Eine starke Minderung von Lebensqualität und Leistungsfähigkeit ist die Folge. OÖ. Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien: Hier erhalten Eltern durch qualifizierte...

  • 15.07.19
Lokales
Ärzte aus Krasnodar besuchten das Klinikum.

Partnerstadt Krasnodar
Ärzte-Delegation zu Besuch in Wels

WELS. Eine Delegation von Ärzten der russischen Partnerstadt Krasnodar besuchte kürzlich das von Geschäftsführer Dietbert Timmerer geleitete Klinikum Wels-Grieskirchen zu einem Gedankenaustausch. Angeführt wurde die Abordnung vom Chefarzt des Krasnodarer Notfallklinikums, Nikolay Bosak. Auf dem Programm stand auch ein Empfang bei Bürgermeister Andreas Rabl, der das Ärztetreffen mit seinem Amtskollegen Oberbürgermeister Evgeny A. Pervyshov vereinbart hatte.

  • 14.06.19
Freizeit
Bei der Gedenkfeier im Klinikum Wels-Grieskirchen wird der im Krankenhaus Verstorbenen gemeinsam mit den Angehörigen gedacht.

Seelsorge
Gedenktag im Klinikum Wels-Grieskirchen

WELS. Die Seelsorge und das Klinikum Wels-Grieskirchen laden die Angehörigen von Patienten, die seit März im Krankenhaus verstorben sind, zu einer Gedenkfeier. Sie findet am Freitag, 21. Juni um 18.00 Uhr abends in der Kapelle des Klinikums statt, wo eine Gedenk- und Lichtfeier abgehalten wird. Danach können sich die Angehörigen stärken und miteinander ins Gespräch kommen, um den nächsten Schritt in ihrer Trauer zu gehen. Jeweils am Freitag um 15.00 Uhr wird darüber hinaus zum Erinnerungskaffe...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Mit über 3.500 Mitarbeitern ist das Klinikum Wels-Grieskirchen der größte Arbeitgeber in den Bezirken Wels und Wels-Land.

Top-Unternehmen, Arbeitgeber
Top-Firmen im Bezirk Wels und Wels-Land

WELS & WELS-LAND. Die BezirksRundschau präsentiert die Top-Unternehmen aus den Bezirken Wels und Wels-Land. Die Frage, die sich zunächst stellte war, nach welchen Kriterien die Auswahl getroffen werden sollte. Nachdem viele der in Frage kommenden Unternehmen nicht nur vor Ort Standorte betreiben, bot sich die Anzahl der Beschäftigten in der Region an. Klinikum Wels-Grieskirchen Platz eins in der Wertung belegt das Klinikum Wels mit annähernd 3.500 Mitarbeitern am Standort Wels. Mit...

  • 06.06.19
Gesundheit
Die meisten Gesichtsfeldausfälle werden durch einen Schlaganfall oder eine Gehirnblutung im Sehzentrum des Gehirns verursacht.

Sehstörungen
Doppelbilder und Gesichtsfeldausfälle rasch abklären

OÖ. Treten akute Symptome wie Doppelbilder, Sehverlust, ein herabhängendes Lid, Pupillenstörungen oder Gesichtsfeldausfälle auf, ist eine interdisziplinäre Abklärung durch Augenheilkunde, Neurologie, Kardiologie und Radiologie unbedingt notwendig, so Vassilios Kessaris, Augenspezialist am Klinikum Wels-Grieskirchen. Denn: Sehstörungen wie etwa Doppelbilder sind häufig neurologisch bedingt: „Sehstörungen können zum Beispiel erste Anzeichen einer Multiple-Sklerose-Erkrankung sein. Auch...

  • 27.05.19
Gesundheit
Der Radiologe und bisherige Stellvertreter Thomas Muhr ist neuer ärztlicher Leiter am Klinikum Wels-Grieskirchen.

Klinikum Wels-Grieskirchen
Neuer ärztlicher Leiter am Klinikum Wels-Grieskirchen

Es gibt einen neuen ärztlichen Leiter am Klinikum Wels-Grieskirchen. Der Radiologe und bisherige Stellverteter Thomas Muhr hat die Funktion Anfang Mai übernommen. Sein Stellvertreter ist der Vorstand der Abteilung für Innere Medizin IV, Josef Thaler. WELS. Muhr war seit 2011 stellvertretender ärztlicher Leiter und hat seit Jahresbeginn die interimistische Leitung wahrgenommen. Der Radiologe ist seit bereits 30 Jahren am Klinikum Wels-Grieskirchen tätig, die letzten acht Jahre davon als...

  • 13.05.19
Lokales
Am vergangenen Ostermontag verunfallte ein Mopedlenker in Wels-Land.

Unfall
Alkoholisierter Mopedlenker bei Sturz verletzt

WELS-LAND. Ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Wels-Land stürzte am vergangenen Ostermontag gegen 18.45 Uhr mit seinem Moped im Ortsgebiet von Stadl-Traun. Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn und verletzte sich unbestimmten Grades. Laut eigenen Angaben sei er einer querenden Katze ausgewichen. Ein entgegenkommender Lenker hatte den Sturz beobachtet und konnte noch rechtzeitig vor dem Mopedfahrer anhalten. Dieser wurde nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert. Ein Alkotest...

  • 23.04.19
Lokales
Das rote Auto des 34-Jährigen wurde bei der Karambolage komplett zerstört.

Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt
Serienunfall auf B1

NEUKIRCHEN. Ein Abbiegemanöver löste am Montag, 15. April, auf der B1 bei Neukirchen einen folgenschweren Serienunfall aus. Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land hatte in Niederharrern links in den Güterweg Hofern abbiegen wollen. Dafür stoppte er sein Auto. Ein nachkommender Welser (21) hielt rechtzeitig sein Fahrzeug an. Doch sein Hintermann, ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land, dürfte die stehenden Autos übersehen haben. Er krachte ungebremst mit seinem Wagen in den des 21-Jährigen....

  • 16.04.19
Lokales
Der Mann wurde in das Klinikum Wels gebracht.

Unfall in Schlüßlberg
Bauarbeiter verletzte sich mit Kreissäge

Auf einer Baustelle in Schlüßlberg verletzte sich ein Bauarbeiter an einer rotierenden Kreissäge. SCHLÜSSLBERG. Ein Bauerbeiter aus dem Bezirk Linz-Land war am 27. März 2019 gegen 10:45 Uhr auf einer Baustelle in Schlüßlberg damit beschäftigt, mit einer Standkreissäge Keile aus Holz aus einer Holzplatte herauszuschneiden. Er führte die Arbeiten an der Kreissäge alleine durch. Als die Kreissäge beim Herausschneiden eines Keiles stockte, drückte er fester auf die Holzplatte. Plötzlich gab die...

  • 28.03.19
Gesundheit
Das Zentrum für Robotische Medizin bietet moderne interdisziplinäre robotische Diagnostik und Therapie.

Klinikum Wels-Grieskirchen
Wenn Mensch und Roboter gemeinsam operieren

Bereits mehr als 600 Eingriffe und Untersuchungen werden jährlich am Klinikum Wels-Grieskirchen roboterassistiert durchgeführt. BEZIRKE. Der Clou bei der Arbeit mit Robotern im Klinikum: Gesundes Gewebe wird geschont, der Heilungsprozess ist kürzer. Wels gilt in Oberösterreich als Vorreiter in der roboterassistierten Medizin. Als einer der wenigen Standorte bietet das Klinikum die Roboterchirurgie fächerübergreifend im Zentrum für Robotische Medizin an. Roboter-Doktor in der...

  • 25.03.19
Lokales
Im Tagesklinischen Zentrum (TKZ) am Klinikum Wels-Grieskirchen erfolgen planbare Eingriffe mit geringem Risiko in einem Tag.
4 Bilder

Tagesklinisches Zentrum (TKZ)
4.300 geplante Eingriffe

Das Tagesklinische Zentrum (TKZ) Wels zieht nach Ablauf des ersten Jahres eine positive Bilanz. WELS. Vor einem Jahr wurde das Tagesklinische Zentrum (TKZ) am Klinikum Wels-Grieskirchen eröffnet. Seit April 2018 wurden am TKZ Wels rund 4.300 Eingriffe durchgeführt. Die meisten davon betrafen die Bereiche Augenheilkunde, Dermatologie und Chirurgie, gefolgt von Orthopädie und Urologie. "Unsere Bilanz nach einem Jahr ist äußerst positiv: Seit der offiziellen Eröffnung des Tagesklinischen...

  • 22.03.19
Lokales

"Schüler retten Leben"
Erste-Hilfe-Projekt in Schulen erfolgreich gestartet

Wiederbelebung könnte kinderleicht sein: Damit die Jüngsten in Erster Hilfe fit sind, setzen Schulen in Oberösterreich seit Herbst 2018 auf die Aktion „Schüler retten Leben“. BEZIRKE (jmi). Kein Witz: Das Lied „Stayin‘ Alive“ der Bee Gees kann Leben retten. Warum? „Es hat den gleichen Rhythmus wie die Herzdruckmassage. Der Radetzkymarsch eignet sich übrigens genauso gut“, erklärt August Neubacher, Bezirksleiter des Jugendrotkreuzes Grieskirchen. Das wissen jetzt auch die Schüler: Im Herbst...

  • 21.03.19
Gesundheit
Die Laufgeschwindigkeit dosiert man am besten mit dem Sprechtest. Wenn Sie es schaffen, beim Laufen ein entspanntes Gespräch zu führen, haben Sie das richtige Tempo“ rät Sportwissenschafter Michael Pfob.
4 Bilder

Bewegte Gesundheit
Laufen fördert Stressabbau und Prävention

OÖ. Ein regelmäßiges Ausdauertraining zwischen zwei bis drei Stunden pro Woche stellt ein optimales Gesundheitstraining dar, welches hilft, Stresshormone abzubauen, und vor vielen Krankheiten schützt. Neu- und Wiedereinsteiger haben die Möglichkeit, Laufen mit Gehpausen zu kombinieren – so starten sie richtig ins Training und machen schnelle Fortschritte, ohne sich dabei zu überanstrengen. Mensch ist ein BewegungstierOb durch Arbeit, Familie oder Freizeit – viele Menschen sind heute durch...

  • 19.03.19
Lokales
Bei einem Unfall auf der A1 wurde heute Nacht ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Perg schwer verletzt.

41-Jähriger schwer verletzt
Ungebremst gegen Anpralldämpfer auf der A1 gekracht

Ein 41-Jähriger Autofahrer ist heute Nacht auf der A1 bei Sattledt frontal gegen einen Anpfalldämpfer geprallt. Er erlitt schwere Verletzungen. SATTLEDT. Aus bislang ungeklärter Ursache ist heute, am 10. März, um 1.25 Uhr ein 41-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Perg auf der A1 bei Sattledt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Anpralldämpfer gekracht. Der Mann war Richtung Salzburg unterwegs, als er ungebremst frontal gegen den Anpralldämpfer eines Fahrbahnteilers prallte.  Bei...

  • 10.03.19
Wirtschaft
Brigitte Huber-Reiter

AK-Wahl
Kandidatin aus dem Klinikum Wels-Grieskirchen

Brigitte Huber-Reiter aus dem Klinikum Wels-Grieskirchen setzte sich bei der Listenwahl zur Arbeiterkammer 2019 durch. GRIESKIRCHEN. "Bessere Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung für Menschen in Gesundheitsberufen! DieZukunft der Pflege ist unser aller Zukunft! Dafür kämpft die AUGE/UG!", so Huber-Reiter. Sie ist eine der Kandidaten aus dem Team für die Alternativen, Grünen und Unabhängigen Gewerkschafter und steht auf Platz Zwei der AUGE/UG-Liste.

  • 28.02.19
Lokales
Das Parkhaus des Klinikums Wels-Grieskirchen wird saniert.

Klinikum Wels-Grieskirchen
Parkhaus-Sanierung wird fortgesetzt

Ab Montag, 11. März, wird die Parkhaus-Sanierung des Klinikums Wels-Grieskirchen in der Grieskirchner Straße 49 fortgesetzt.  WELS. Für die Mitarbeiter, Patienten und Besucher bedeutet das, dass die Parkfläche um die Hälfte reduziert ist. Während der zehn Wochen andauernden Bauarbeiten können die oberen sieben Geschoße nicht benützt werden. Die Einfahrt sowie die ersten zwei Geschoße nach oben und alle nach unten bleiben verfügbar. Die Ein- und Ausfahrt ist jederzeit möglich. Um Engpässe zu...

  • 27.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.