18.04.2016, 16:03 Uhr

Skispringer Hayböck gefeiert

Auch die kleinen Sportbegeisterten freuten sich bei der Willkommensfeier mit Michael Hayböck (Mitte). (Foto: Gerhard Schrödl)

Der UVB Hinzenbach empfing seinen Spitzensportler Michael Hayböck gebührend nach der Saison.

HINZENBACH. Mit der abgelaufenen Saison machte Michael Hayböck vom UVB Hinzenbach dem heimischen Sprunglaufsport alle Ehre. Darum bereitete sein Heimatverein unter Obmann Bernhard Zauner ihm auch eine "Welcome Home"-Feier in der Energie AG Skisprungarena Hinzenbach. "Dritter in der Tournee-Gesamtwertung, drei Siege in Folge, neunmal auf dem Podest und Vierter im Weltcup. Das kann sich wirklich sehen lassen und macht uns als seinen Heimatverein natürlich schon sehr stolz", so UVB-Obmann Bernhard Zauner. Neben Sportlandesrat Michael Strugl und Bürgermeister Wolfgang Kreinecker waren auch zahlreiche Vereinsmitglieder, Freunde, Fans, Familie sowie eine Delegation seines Heimatortes Thening samt Bürgermeister und Fanclub gekommen. Mit seiner sympathischen Art überzeugte Michael Hayböck auch neben der Schanze. So nahm er sich viel Zeit für die Autogramme und die Bilderwünsche seiner jungen Fans.

Alle Fotos: Gerhard Schrödl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.