28.07.2016, 10:55 Uhr

Klingenbach: 30-jähriger Asylwerber aus Marokko festgenommen

In Klingenbach nahm die Polizei einen 30-jährigen Marokkaner aufgrund aggressiven Verhaltens fest. (Foto: Symbolbild/Polizei)
KLINGENBACH. Nach einer Anzeige wegen lautstarker Meinungsverschiedenheiten am 27. Juli in Klingenbach nahmen Polizisten einen 30-jährigen Asylwerber aus Marokko vorübergehend fest.

Aggresives Verhalten gegenüber Polizei

Beim Eintreffen verhielt sich der Marokkaner aggressiv den Beamten gegenüber. Kurzzeitig wurde auch der Pfefferspray eingesetzt. Aufgrund der Fortsetzung des aggressiven Verhaltens wurde er festgenommen und in die Polizeiinspektion Wulkaprodersdorf gebracht. Es wurde niemand verletzt. Der 30-Jährige war offenbar alkoholisiert und wurde am nächsten Morgen auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.