26.09.2016, 09:04 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hornstein und Leithaprodersdorf

HORNSTEIN/LEITHAPRODERSDORF. Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der L 318 zwischen Hornstein und Leithaprodersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk wurde dabei schwer verletzt.

Frontal in Mauer gekracht

Der Mann war mit seinem Fahrzeug gegen 04:30 in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und anschließend frontal gegen eine Einfriedungsmauer gekracht.
Über eine Stunde war der 24-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt, bis ein vorbeikommender Fahrzeuglenker den Unfall bemerkte. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.