08.08.2016, 16:21 Uhr

Wolf Steinhäusl ist Landesobmann der Schülerunion

(Foto: JVP)
DONNERSKIRCHEN. Beim ordentlichen Landestag der Schülerunion in Eisenstadt wurde Wolf Steinhäusl aus Donnerskichen zum Landesobmann der Schülerunion Burgenland gewählt.
„ich bedanke mich beim scheidenden Obmann Lukas Faymann für die erfolgreiche und konsequente Arbeit und wünsche Wolf Steinhäusl und seinem Team viel Freude, Motivation und Erfolg in der nächsten Periode“, so JVP-Landesobmann Patrik Fazekas, der dem Bildungsbereich viele offene Baustellen attestiert. „Umso wichtiger ist es, dass die Betroffenen selbst in die Problemlösung miteinbezogen werden. Nur eine gelebte Schulpartnerschaft ermöglicht die Steigerung der Qualität unseres Bildungssystems. Genau das muss das gelebte Ziel sein. Die Schülerunion Burgenland ist verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner dafür", kommentiert der Landtagsabgeordnete.
Unter die Gratulanten mischte sich auch ÖVP-Landesparteiobmann LAbg. Thomas Steiner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.