19.08.2016, 11:51 Uhr

Naturfreunde wandern im Linzer Hochland

31 Wanderer, die Zeit haben, der Naturfreunde Enns erwanderten in 6 Stunden das Linzer Hochland rund um Kirchschlag. Die Route führte von der Sturmmühle über Glasau nach Kirchschlag. Der Breitenstein (mit Gipfelkreuz und Aussichtswarte) wurde erklommen und über herrliche Waldwege ging es weiter zur Eidenberger Alm. Nach der Mittagsrast wanderte die Gruppe bergab nach Untergeng und entlang der Großen Rodl zurück zum Ausgangspunkt. Im Pelmbergstüberl freuten sich die Wanderer der „Gesunden Gemeinde“ bei herrlicher Aussicht über den gelungenen Ausflug.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.