10.04.2016, 19:31 Uhr

Mit 163 durch die "80-er" Zone!

Führerschein weg: Lenker war mit 163 km/h deutlich zu schnell unterwegs.

STEINDORF. Ein in Italien lebender rumänischer Staatsbürger fuhr am 10. April am frühen Nachmittag mit seinem Geländewagen auf der Ossiacher Straße, B 94, aus Villach kommend in Richtung Feldkirchen.


Fahrzeug in Feldkirchen gestoppt

Auf Höhe Sonnberg in der Gemeinde Steindorf wurde das Fahrzeug in einem mit 80 km/h beschränkten Straßenabschnitt mittels Lasermessgerät mit einer Geschwindigkeit von 163 km/h gemessen. Das Fahrzeug konnte von den Streifen der PI Feldkirchen schließlich auf einem Parkplatz in Feldkirchen angehalten werden.
Dem Lenker des Fahrzeuges wurde der Führerschein abgenommen und eine Sicherheitsleistung eingehoben. Anzeige bei der BH Feldkirchen wird erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.