20.07.2016, 13:58 Uhr

Helmut Pichler "Himalaya - die gefährlichsten Straßen der Welt"

Wann? 06.11.2016 15:30 Uhr

Wo? Bachschmiede, Jakob-Lechnerweg 2, 5071 Wals-Siezenheim AT
Wals-Siezenheim: Bachschmiede | 4 Monate lang war der Gosauer Helmut Pichler in Indien und Nepal unterwegs. Eine Reise der Gegensätze. Reich und Arm - Wüsten und Berge. Die Wüste Rajastan mit seinem faszinierenden Städten, den Kamelfesten und dem Rattentempel. Tiger in einem riesigen Nationalpark. Agra - mit einem der schönsten Bauwerke der Welt dem Taj Mahal. Varenasi - die heilige Stadt am Ganges. Gangotri - in den Bergen an einem Quellfluß des Ganges. Mit dem Allradfahrzeug mehrere Wochen unterwegs auf gefährlichen Bergstraßen von Manali bis nach Leh - Laddak am Fuße des Himalaya, wo der Dalai Lama eine öffentliche Ansprache hielt. Weiter bis auf den höchsten befahrbaren Pass der Welt mit 5.360 m, den Helmut Pichler auch mit dem Fahrrad überquert hat. Im Winter war er zu Fuß mit Sherpa und Tragtieren in der verschneiten Bergwelt unterwegs. Nepal - Kathmandu und Bergregionen wo durch das Erdbeben im April 2015 sehr viel zerstört wurde.

Eine erlebnisreiche Reise.
Karten nur an der Abendkassa erhältlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.