Abenteuer

Beiträge zum Thema Abenteuer

Am Vormittag begann das Training mit Gesprächen und Übungen rundum das Thema Teamwork.
3

Abenteuerausflug mit den Lehrlingen der Firma Knoblinger

Am 27. August 2019 fuhren neun Lehrlinge der Firma Knoblinger nach Weyregg am Attersee im Zuge eines Lehrlingstrainings oder auch Lehrlingsausfluges. WEYREGG. Die Veranstaltung für die Lehrlinge begann um 7.30 Uhr vor der Firma Knoblinger. Nachdem sich alle Lehrlinge eingefunden hatten begann die Autofahrt nach Weyregg am Attersee. Dort angekommen erwarteten sie bereits die Lehrlingstrainer. Am Vormittag begann das Training mit Gesprächen und Übungen rundum das Thema Teamwork. Doch auch das...

  • Ried
  • Florian Koller
Schüler waren unterwegs mit dem Kescher.
2

Startschuss für Naturwerkstatt Jauerling

MARIA LAACH. Gleich zwei Schulklassen der Naturparkmittelschule Emmersdorf besuchten als Erste die neuen Umweltbildungsprogramme des Naturparks Jauerling-Wachau und stellen schon zu Schulbeginn ein sehr gutes Zeugnis für den Naturpark aus! Stauferhütte wird zur Naturwerkstatt Jauerling Die kürzlich ins Leben gerufene „Naturwerkstatt Jauerling“ verkörpert ab jetzt das Erlebnisprogramm für Schulen und Kindergärten im Naturpark Jauerling-Wachau. Derzeit bietet die Naturwerkstatt Jauerling vier...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf waren bei strahlendem Sonnenschein am Klippitztörl unterwegs.
2

Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf
Wandertag am Klippitztörl

Anfang September organisierten die Kinderfreunde eine Familienwanderung am Klippitztörl.  KLIPPITZTÖRL. Bei Kaiserwetter nahmen zahlreiche Familien an der Wanderung teil, die von den Kinderfreunden Eitweg/Gemmersdorf mit der Vorsitzenden Bürgermeisterin Maria Knauder veranstaltet wurde. Sogar die Kleinsten schafften es bis zum Gipfelkreuz. Anschließend standen eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn sowie eine Jause zur Stärkung bei der Seetalerhütte am Programm.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die neue Trendsportart macht das Rennrad Offroad-tauglich.
4

Radsport
Mit dem Gravel Bike bis weit über das Ende der Straße hinaus

Als neuen Nischensport entdecken nun vermehrt Bike-Liebhaber das Gravel Biken für sich. Dabei stürzt man sich mit einem geländetüchtigen Rennrad über Stock und Stein durch die Wildnis der Region. SAALBACH. Für Fans des Gravel Bike bedeutet die neue Nischensportart Abenteuer, Spaß und vor allem Freiheit. Das Gravel Bike erinnert an ein gewöhnliches Rennrad, jedoch erlauben eine weniger aggressive Geometrie und das Profil der Reifen den Fahrspaß fernab der asphaltierten Straßen zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
4

Buchveröffentlichung
"Die Reise der kleinen schwarzen Ameise"

Die Autorin Marlene Dachsberger hat gemeinsam mit Illustrator Matthias Königsberger das Kinderbuch "Die Reise der kleinen schwarzen Ameise" veröffentlicht. Das Buch behandelt Themen, wie Burnoutprävention im Kleinkindalter, Überforderung der Kinder mit vollgepackter Freizeitgestaltung durch Eltern und die Schnelllebigkeit in unserer Gesellschaft. ST. PÖLTEN (kg). Doch wie kommt kommt auf die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben? Marlene Dachsberger hat an einem Programm teilgenommen, in dem es...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Tamina und Matheo
1 19

Abenteuerland Pielachtal
Spannende Rätseltouren, Edelsteine und Fossilien finden

HOFSTETTEN-GRÜNAU (ms). Spannende Rätseltouren lösen, Goldwaschen und Edelsteinschürfen, dass alles erlebt man im Abenteueuerland Pielachtal. Gleich neben dem See kann man hier in eine abenteuerliche Welt eindringen. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Schatzsucher: "Wie verbringen sie heuer ihren Urlaub?" Jürgen Habersberger antwortete: "In Österreich, wir haben viele Tagesausflüge geplant. Schwammerl suchen, Wachau, Sport betreiben, Annaberg, so in der Art." Edith Ledermüller...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller

Identifizierst du dich mit Don Quijote?
Oder mit Pippi Langstrumpf?

Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen hat schon einen besonderen und eigenen Reiz - zumindest für viele Menschen. Bereits 2007 faszinierten mich die gegensätzlichen Pole von Don Quijote und Pippi Langstrumpf. Auszug aus dem Inhalt von Don Quijote gemäß Wikipedia: Don Quijote ist ein seinen Ritterromanen verfallener Leser, der unfähig erscheint zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. Er hält sich für einen stolzen Ritter, dem vermeintlich das Schicksal ein kühnes Abenteuer nach dem...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Fortsetzungsroman
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil IX

INDUSTRIEVIERTEL. Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. Eine andere Gruppe von Ausgegrenzten sind die indischen Ureinwohner, die Adivasi, rechtlich noch niedriger gestellt als die Dalits, da sie außerhalb des Kastensystems leben. Meist sind ihre Dörfer in bewaldetem Hügel- und Berggebiet angesiedelt, in einer landschaftlich bezaubernden Umgebung, weit entfernt von den verseuchten grün-rot schillernden Abwässern im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 6

Wartmannstetten
Alles neu im Kletterpark "Natur macht Sinn"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Highlight: a deftige Brettljause in luftigen Höhen, hoch oben zwischen den Bäumen. Der passionierte Bergfex Werner Barta hat sich mit dem Aufbau seines Kletterparks "Natur macht Sinn" einen Traum erfüllt. Monatelang feilte er mit seinem Team an einem rundum neuen Kletterpark samt Segway-Parcours. "Unser absolutes Alleinstellungsmerkmal ist aber die Heurigengarnitur in den Bäumen", erzählt Barta. Aufgetischt wird hier Gutes vom Wartmannstettener Blockhausheurigen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Filmfest St. Anton 2020 – im Bild das 25. Jubiläum im vergangenen Jahr – fällt aufgrund der Corona-Krise heuer aus.

Covid-19
Filmfest St. Anton macht heuer eine Pause

ST. ANTON. Die Corona-Krise bringt eine weitere Absage. Das Filmfest St. Anton, das immer Ende August stattfindet, findet heuer wegen zu großer Planungsunsicherheit nicht statt. Zu große Planungsunsicherheit Berge, Menschen, Abenteuer – das ist das Motto des Filmfests St. Anton, das immer Ende August stattfindet. "Die Corona Krise hat auch das Filmfest St. Anton überrollt und so müssen wir die Veranstaltung in diesem Jahr absagen. Selbst wenn es in der letzten Augustwoche juristisch ginge,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bis die Abenteurer Daniela Bärnthaler und Christian Schiester wieder Kokosnussmilch schlürfen dürfen, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Momentan sind sie in Heimquarantäne.
1

Die Krise hat den "Wind aus den Segeln genommen"
„Zwangspause“ daheim

Die Weltumsegler Daniele Bärnthaler und Christian Schiester müssen eine Zwangspause einlegen. MURTAL. Statt bei sonnigen 27 Grad Außentemperatur die „El Toro“ wieder für den nächsten Segelturn flottzumachen, sitzen die Abenteurer Daniela Bärnthaler und Christian Schiester in ihren Wohnzimmern in der Heimat. Die Corona-Krise hat den Weltenbummlern den sprichwörtlichen Wind aus den Segeln genommen. Zuversicht Voller Zuversicht sind Daniela und Christian Mitte März Richtung Salomonen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Martina Bärnthaler
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Alles für den Kanusport

Seit 30 Jahren werden vom Sportcamp Wildalpen Abenteuer und Sportprogramme im Hochschwab/Gesäuse Gebiet und im Salzatal durchgeführt. Christian Ehgartner: „Wir sind mit allen Wildwassern gewaschen, machen Ihnen Ihre Zeit in Wildalpen und der einzigartigen Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis! Selbstverständlich besitzen wir die in Österreich notwendigen Konzessionen für die Durchführung unserer Touren und alle unsere Mitarbeiter verfügen über die entsprechenden Befähigungsnachweise wie zum...

  • Stmk
  • Liezen
  • Steirische Volkspartei

Von Wien nach Wladiwostok
Von Wien nach Wladiwostok

Noch keine Ideen für den nächsten Sommerurlaub? Adam Jankowski wird uns am Donnerstag 19.3.2020 ab 19:28 Uhr über seine Reise von Wien mit dem Auto bis „ans Ende der Welt“, nach Vladivostok, berichten. Eindrücke von Georgien, Armenien, Karabach, Nachitschewan, Tschetschenien, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan, Mongolei und Russland werden uns an diesem Abend beeindrucken! Veranstaltungsort: Austro-Danubia Billrothstrasse 84/Zehenthofgasse 1 1190...

  • Wien
  • Döbling
  • K.ö.St.V. Austro-Danubia Wien
4

Abenteuer in Graz

Am 31. Jänner 2020 machte sich eine Delegation der Pfadfinder Leoben auf, um gemeinsam ein Wochenende in Graz zu verbringen. Aufgrund von technischen Problemen an unserem Zug haben wir mit etwas Verspätung unsere Unterkunft im Heim der Pfadfindergruppe Graz 11 bezogen. Um den Tag trotzdem gemütlich abzuschließen, entzündeten wir noch ein Lagerfeuer, begleitet von Gesang und guter Laune. Am Samstagvormittag erkundeten die Kinder und Jugendlichen unsere schöne Landeshauptstadt im Zuge einer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Pfadfinder Leoben
Roland Wiednig

Reise, Wandern, Abenteuer
Quer durch Österreich

Hallo liebe Freunde! Mein neues Abenteuer Projekt befindet sich in Planung. Von Norden nach Süden zu Fuß durch Österreich. Vom Nebelstein an der tschechischen Grenze bis nach Eibiswald an der slowenischen Grenze. Mit dieser Wanderung möchte ich unserer wunderschönen Heimat Tribut zollen und gleichzeitig das Klima schonen, indem ich eine lange Anreise vermeide. Der erste Schritt: Es gilt Kondition aufzubauen. Meine letzte große Abenteuer Wanderung durch Lappland liegt schon mehr als ein halbes...

  • Linz
  • Roland Wiednig
Die Adventure-Jacke  von woom wurde mit dem Design & Innovation Award 2020 ausgezeichnet.

Fahrrad & Innovation
woom gewinnt Design & Innovation Award

KLOSTERNEUBURG. Gleich in zwei Kategorien erhält die Klosterneuburger Fahrradfirma woom den Design & Innovation Award,  eine in der Fahrradwelt renommierte Auszeichnung. Eingereichte Produkte werden von einem 30-köpfigen Team von Expertinnen und Experten einem intensiven und objektive Praxistest unterzogen. Siege gab es für das  woom off Mountainbike. Jurybegründung: Besonders bei Heranwachsenden ist ein entsprechend optimiertes Gesamtkonzept mit ergonomisch geeigneten Komponenten und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
16 15 32

Eine Ballonfahrt, ein einzigartiges Erlebnis

Mit dem Ballon in den Himmel steigen, die Welt, innsbesondere unsere verschneiten Berge von oben aus der Vogelperspektive zu entdecken und dabei ein Panorama von 360° zu genießen, davon habe ich schon lange geträumt. Jetzt hab ich diesen Traum verwirklicht und ein unbeschreibliches, überwältigendes Gefühl der Freiheit, Stille und des Staunens erlebt. Nach dem Treffpunkt um 8:00 am Flugplatz in Mauterndorf (Lungau) gab es zuerst die Einweisungen für die Ballonfahrt, dann wurde gemeinam der...

  • Stmk
  • Murau
  • Klothilde Schnedl
Ab ins Abenteuer mit Rucksack, Kamera und Reiselust.
Video 4

Couch Connections
Zweitwohnsitze auf der gesamten Welt

Neun Monate war Christoph Pehofer in neun Ländern unterwegs und hat auf 53 Couches geschlafen. WIEDEN. 2017 packte Christoph Pehofer die Reiselust. Er kündigte seinen Job, kaufte sich ein One-Way-Ticket nach Kanada und stürzte sich ins Abenteuer. Der Wiedner filmte seine neun monatige Reise und hat sich damit einen Traum erfüllt. Mit "Couch Connections" feiert er am Montag, 13. Jänner, seine erste Kinofilmpremiere im Haydn Kino. "Das größte Geschenk sind die weltweiten Freundschaften...

  • Wien
  • Wieden
  • Sophie Brandl

BUCH TIPP: Raoul Schrott – "Eine Geschichte des Windes - oder Von dem deutschen Kanonier der erstmals die Welt umrundete und dann ein zweites und ein drittes Mal"
Eine Geschichte des Windes ...

Raoul Schrott erzählt in ergreifender Weise und mit schelmischem Unterton von einem Weltumsegler, eine Nebenfigur der Weltgeschichte: Vor 500 Jahren brach Hannes aus Aachen mit Magellans Flotte zu den Gewürzinseln auf – eine Reise ins Ungewisse. Nur ein Schiff kam zurück, mit 18 Seeleuten, die Schiffbrüche, Kämpfe und Kannibalen überlebten. Hannes brach noch ein zweites und drittes Mal auf. Hanser-Verlag, 324 Seiten, 26,80 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Jahr 2008 war Albert Koch mit seinem Team in der  Mongolei unterwegs.
1 4

Albert Koch
Mit dem Motorrad um die Welt

Geboren in Garanas, bereiste Albert Koch mit seinem Motorrad in den vergangenen Jahrzehnten die ganze Welt. Den Bezug zur seiner Heimat hat er dabei jedoch nie verloren - im Gegenteil. GARANAS/THAL BEI GRAZ. Mit dem Kauf seines ersten gebrauchten Motorrads im Jahr 1975 spürte er in Garanas zum ersten Mal die Freiheit auf zwei Rädern. Nun, 45 Jahre später war Albert Koch, der mittlerweile in Thal bei Graz lebt, auf allen Kontinenten der Erde mit dem Motorrad unterwegs und hat damit rund eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

BUCH TIPP: Asterix und Obelix - "Die Tochter des Vercingetorix"
Die Gallier und eine bockige Teenagerin

Nach den Strapazen ihrer letzten Reise hätten sich Asterix und Obelix gewünscht, die Ruhe im beschaulichen Aremorica zu genießen, doch Adrenaline, die Tochter des Gallier-Häuptlings Vercingetorix, ist auf der Flucht vor Cäsar, der sie zwangsromanisieren möchte. Die Gallier müssen die bockige Teenagerin beschützen! Egmont Ehapa Media, 48 Seiten, 12,40 € ISBN 4192742906903

 Die neuen Abenteuer von Asterix erscheinen im deutschsprachigen Raum bei Egmont Ehapa...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Das gute Leben
EXPERIMENT Lebensqualität verbessern, Beitrag 5

"Ich spüre einen Drang nach mehr Leben.  Ich spüre einen Drang nach mehr Freiheit.  Ich spüre einen Drang nach mehr Erkenntnis.  Ich spüre einen Drang nach einem guten Leben.  Es ist ein Weg, eine Suche und je weiter ich den Weg entlang gehe und je länger diese Suche dauert umso faszinierender wird sie. Es ist wie ein Flow... ein Flow der aus den kleinen Dingen gespeist wird und der große Abenteuer zulässt." Ihr könnt über diese Zeilen nachdenken oder es sein lassen. Und... ja, vielleicht...

  • Linz
  • Roland Wiednig
1

BUCH TIPP: Maria Köchler, Randolf Stangl – "Martins Adventkalender"
Martins Alltag bis zum großen Fest

Dieser besondere Adventskalender bietet 24 illustrierte Geschichten für die ganze Familie, zum Vorlesen oder als Geschenk für Kinder. Martin durchlebt an jedem der 24 Tage spannende und besinnlichen Momente, die die Vorfreude auf Weihnachten von Tag zu Tag ein bisschen mehr ansteigen lassen. Ein passender Begleiter für die Zeit bis zum großen Fest ... Bald ist Weihnachten! Servus Verlag, 112 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0210-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Plakat zu "White Blood", Ktn./Aut. 2018
8

Filmland Kärnten
Leuchtturmprojekt Kärntnern Film am Beispiel von: „White Blood“ ein Sportfilm von Thomas Egger

Vorab eine Maxime: Der Leuchtturm „Kärntner Independent-Film“ ist ein Leuchtturm der 24. Stunden, weltweit für das Bundesland Kärnten leuchtet. Am 7. November hat der, von mir sehr geschätzte, Landesrat Sebastian Schuschnig beim Tourismustag im Casineum in Velden am Wörthersee drei s.g. Leuchturmprojekte vorgestellt, siehe dazu den Link. Ziel dieser Aktion, einem Zusammenschluss aus Land Kärnten, der Wirtschaftskammer vertreten durch den Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Christine Trapp

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Rio Apuaù
3
  • 14. Oktober 2020 um 17:00
  • Kulturverein Besser Leben
  • Linz

Brasilien - Vom Zuckerhut zum Amazonas Tatjana Größbacher

Atemberaubend ist der Ausblick vom COROVADO unterhalb der Christusstatue auf die Copacabana und auf den Zuckerhut. Abenteuerlich geht die Reise mit der Durchquerung des PANATANAL , UNESCO-Weltnaturerbe und größtes Schwemmland der Erde, per Jeep, Pferd und Motor-Kanu weiter. Begegnungen mit exotischen Tieren und eine Dschungelexpedition fernab jeglicher Zivilisation, begleitet von Überlebens-Spezialisten und dem Dokumentarfilmer W. Brög, im unberührten Regenwald am RIO APUAÚ, sind...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.