Weltreise

Beiträge zum Thema Weltreise

36

Veranstaltung in St. Margarethen
Musikalische Weltreise mit Joe Haunlieb

Eine runde um die Welt und dass alles an einem sommerlichen Abend. ST. MARGARETHEN/Sierning. Beim Kulturcafe vergangenen Samstag, nahm der Musiker Joe Haunlieb sein Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Die Bezirksblätter waren mit dabei und befragten die Gäste: "Was dürfte bei Ihnen auf einer Weltreise nicht fehlen?" Für Willi Schweinzer eine klare Sache, er meinte: "Geld". Bianca Wunderbaldinger antwortete: "Australien, USA, Russland, Süd Amerika und Alaska muss dabei sein und...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
2

Künstlerin
Barbara Mylla

Barbara Mylla die Tiermalerin, sowie engagierte Tier-, Natur- und Umweltschützerin. Seit der Kindheit ist das Malen ihr Steckenpferd, so stellt sie ihre Kunst zahlreich im In- und Ausland aus. Auch die Richtung „Phantastischer Realismus“ ist kein Fremdwort für sie. Bei sozialen Events, wo es um die Hilfe für die Benachteiligten geht ist sie dabei. Für Mensch oder Tier zu helfen, all das ist ihr ein Anliegen. Ihre Tierliebe ist so groß, das sie auch mit vielen Tieren zusammen lebt. Viel...

  • Wien
  • KUNSTTREFF WIEN
Nach einem wenig spannenden Job im Finanzsektor Londons hat Martin Wohlkoenig seine Liebe für Bier entdeckt.
6

Landstraße
Hippe Braukunst aus dem Dritten

Martin Wohlkoenig hat sich der Braukunst verschrieben und präsentiert besondere Biere aus dem 3. Bezirk. WIEN/LANDSTRASSE. Wäre man vor einigen Jahren mit dem Anliegen, sich der Braukunst zu verschreiben, an Martin Wohlkoenig herangetreten, hätte man allenfalls ein müdes Lächeln geerntet. Doch wie so oft im Leben entwickeln sich die Wege manchmal in eine ganz andere Richtung. Nach seinem Volkswirtschaftsstudium und Job in England setzte sich Wohlkoenig in den Flieger und ging auf Weltreise, auf...

  • Wien
  • Landstraße
  • Wolfgang Unger
Die Weltenbummlerin, die zur "Kräuterhexe" wurde: Ramona Hueber geht seit ihrer Ausbildung zur Kräuterpädagogin mit anderen Augen (und stets mit einem Kräuterkorb bewaffnet) durch die Welt.
5

Wildkräuter nutzen
"Es gibt kein Unkraut, das ist Wildgemüse zum Nulltarif!"

RIED IM OBERINNTAL/BEZIRK LANDECK (sica). Vor allem im Sommer sind Viele gerne in der Natur unterwegs - Was die vielen Heilkräuter, an denen wir täglich vorbeigehen, können, wissen aber nur die Wenigsten. Kräuterpädagogin Ramona Hueber geht seit ihrer Ausbildung mit offeneren Augen durch die Welt und teilt ein paar einfache Tipps. Weltenbummlerin und "Kräuterhexe"Ramona "Mona" Hueber beschäftigte sich nicht immer schon intensiv mit allem, was rund um sie herum in Gärten oder Wiesen wächst. "Ich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
"Koffer packen" heißt es in unserer Abstimmung der Woche.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Würdest du gerne eine Reise um die Welt machen?

Gerade in dieser Zeit haben viele auf ihr liebstes Hobby verzichten müssen. Reiselustige sind im letzten Jahr ein wenig zu kurz gekommen. Doch der Wunsch die Welt zu sehen bleibt bei vielen im Kopf. LUNGAU. Diese Woche geht's um das Thema "Reisen". Momentan ist die Möglichkeit weit zu reisen sehr eingeschränkt. Lebt in dir der Traum die ganze Welt zu sehen oder ist es für dich zuhause am schönsten? Wie würdest du dir den Traum einer Weltreise erfüllen wollen? Stimme gleich ab! Deine Meinung ist...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Anzeige
A LITTLE BIT OF EVERYWHERE – Rezepte aus aller Welt, jetzt im Buchhandel erhältlich
2

A LITTLE BIT OF EVERYWHERE
Rezepte aus aller Welt von Susanne Filthaut

Der wohlverdiente Urlaub, die Weltreise oder ein kurzer Wochenendtrip – all das war in letzter Zeit leider nicht möglich. Doch was tun, wenn die Sehnsucht, die Welt zu entdecken, immer größer wird? Eine kulinarische Reise um die Welt könnte die Lösung für Fernweh sein. Das Kochbuch „A LITTLE BIT OF EVERYWHERE“ nimmt uns mit auf eine sinnliche Reise rund um den Globus. Auf 174 Seiten werden Gerichte aus der ganzen Welt vorgestellt. Begleitet von zahlreichen Illustrationen, Fotos und kleinen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
So sieht die Ausstellung "Almost. Wiener Weltreisen 1873/2020" am Bauzaun des Wien Museum am Karlsplatz aus.
1 3

Weltreise durch Wien
Wien Museum ruft zu Instagram-Challenge auf

Begleitend zur Open-Air Ausstellung "Almost. Wiener Weltreisen 1873/2020" am Karlsplatz ruft das Wien Museum ab 20. Februar zu einer Instagram-Challenge auf. WIEDEN. Wer kennt Gegenden, Plätze oder Gebäude in Wien, die an Orte auf der ganzen Welt erinnern? Nach #wvo17 zu „Wien von oben“ oder #dankeotto zu „Otto Wagner“ geht das Wien Museum erneut in den Dialog mit Social-Media-affinen Wienerinnen und Wienern. Inspiriert von der neuen Bauzaun-Ausstellung „Almost. Wiener Weltreisen 1873/2020“ mit...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Stefan Harrer und Katharina Fuchs von der Landjugend-Bezirksleitung hoffen, dass im Sommer LJ-Veranstaltungen wieder möglich sind.
2

Landjugend im Lockdown

Kein Gschnas, kein Ball, kein Eisstockschießen und auch keine Bildungswoche – die Pandemie macht auch der Landjugend (LJ) so manchen Strich durch ihre Planung. Den Zusammenhalt lässt sich die Jugend dennoch nicht nehmen. Kontakte, Wissensvermittlung und auch so mancher Spaß wanderten ins Netz „Wir versuchen das Bestmögliche aus der Situation zu machen“, ist von den LJ-Bezirksobleuten Stefan Harrer und Katharina Fuchs zu hören. Sie halten online Kontakt zu den Ortsgruppen und motivieren so ihre...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eleonore Grebner präsentiert ihr Buch.
2

Tennengauerin
Drei Jahre auf See als Inspiration für ein Buch

Eleonore Grebner verbrachte drei Jahre auf See. Was sie dort erlebt hat, hat sie jetzt niedergeschrieben. PUCH BEI HALLEIN. Eigentlich wollte Eleonore Grebner immer schon Schriftstellerin werden. Aber der Beruf schien zu riskant, erst in ihrer Pension hat sie ihr erstes von fünf Büchern unter dem Pseudonym "Lo Padi" veröffentlicht. "Wenn Fische fliegen lernen" handelt von einer außergewöhnlichen Reise. "Um mir diese Reise vor ein paar Jahren zu ermöglichen, habe ich das Haus verkauft und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Herwig und Petra Schramböck mit ihrem Wohn-LKW namens Pauli.
1 18

Leben 2.0 gestartet
Wenn zwei Leondinger auf Reisen gehen

Im Interview erzählt das Ehepaar, warum es alles zurückließ, um mit ihrem "Paulino" die Welt zu entdecken. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, auf Weltreise zu gehen? Schramböck: Eigentlich hat alles vor vielen Jahren begonnen, vor vielleicht zehn oder mehr. Das war der Zeitpunkt, an dem wir begannen, uns zu überlegen, was machen wir, wenn wir in Pension sind. Petra das Haus ständig putzen und ich im Garten arbeiten, Sport treiben, was man halt so macht in der Pension. Das wollten wir nicht....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Einmal um die Erde mit dem „Wüstenfuchs“ ist das umfassende Ziel von Friedl Swoboda.

Um die Erde – Multivision
„Philosophie & Abenteuer“ in der Zuckerfabrik

337 Tage mit dem Steyr-Puch Pinzgauer durch 13 Länder: Friedl Swoboda reiste vom Europäischen Russland um Afghanistan herum nach Irkutsk. ENNS. Friedl Swobodas Leidenschaft ist das Reisen: Im Juli 2018 startete der Salzburger mit seinem 6x6 Steyr Puch Pinzgauer 718T von seiner Heimatstadt aus Richtung Osten. Einmal um die Erde mit dem „Wüstenfuchs“ ist das umfassende Ziel. Ein erster, besonderer Teil dieser Weltumrundung ist im Juni 2019 bewältigt, mehr als 300 Tage bisher unterwegs, rund 30000...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
3

Ternitz
Eine Reise quer durch die Sofas der Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Couch Connections" läuft ab 12. Juni, täglich jeweils um 20 Uhr, im Stadtkino Ternitz an. Der filmschaffende Ternitzer Christoph Pehofer drehte einen ungewöhnlichen Dokumentarfilm: Pehofers Film behandelt das Thema „Couchsurfing". In dem 73 Minuten langen Werk werden unter anderem Pehofers Erfahrungen beim Couchsurfen behandelt: "Indem ich meine Gastgeber, sowie deren Wohnverhältnisse und Lebenssituation portraitiere." Leben Sie mit Christoph Pehofer mit, wenn er über...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
"Ich bereise keinen Ort zweimal, denn die Welt ist riesig genug", verrät Tana Sehorst in ihrem Podcast "Schrittweise Weltreise".

Tana Sehorst
Die Welt per Podcast bereisen

In "Schrittweise Weltreise" verrät Tana Sehorst, wie man von zu Hause aus ferne Länder entdecken kann. WIEN. "Könnt ihr euch noch erinnern, wie es war, einfach ohne Ziel durch die Straßen zu ziehen?", fragt Tana Sehorst ihre Zuhörer. In ihrem Podcast "Schrittweise Weltreise" entführt sie in 30 Minuten in ein fremdes Land und die ganze Welt. Dadurch kann jeder von seinem liebsten Urlaubsziel träumen und die nächste Reise schon einmal gedanklich planen. Traumreise einmal anders In nur acht Jahren...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Sophie Brandl
Auf seiner Weltreise lernte Christoph Pehofer verschiedenste Kulturen kennen. Jetzt brachte er seinen Dokumentarfilm "Couch Connections" in die österreichischen Kinos.
5

Weltreise anders
Christoph Pehofer tourte von Couch zu Couch um die Erde

Neun Monate auf der Couch von Fremden schlafen: Das hat Christoph Pehofer bei seiner Weltreise gemacht und darüber gleich einen Film gedreht, der jetzt u. a. in St. Johann zu sehen ist. ST. JOHANN (aho). Im Zuge einer Weltreise hat Christoph Pehofer in den letzten zwei Jahren die Dokumentation „Couch Connections“ erstellt. Mit seinem Film tourt der Niederösterreicher nun durch die österreichischen Kinos und macht unter anderem auch im Dieselkino St. Johann Halt. Im Bezirksblätter-Interview...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Alois HELMBERGER - „In 300 Tagen um die Welt!“

Alois HELMBERGER - „In 300 Tagen um die Welt!“ Alois HELMBERGER aus Altmünster, von Beruf HTL Lehrer, bringt als Künstler Holz und Metall in Form, ist Wegbereiter und war in 300 Tagen durch 30 Länder auf unserer Mutter Erde unterwegs, um in Heiligen,- und Kultplätze einzutauchen. Um auch Mitmenschen dieses Gefühl zu vermitteln, hat Alois Helmberger über sein Abenteuer einen Vortrag zusammengestellt und auch bereits einige Male erfolgreich vorgeführt. Am Freitag 13.3.2020 haben Sie die...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
Cook Islands; Insel-Überquerung
27

Leondinger auf Weltreise
Mit dem Rucksack einmal um den Globus

LEONDING (red). In einem Jahr bereisten Maria Binder aus Leonding und ihre Freunde 16 Länder unserer Erde. Ein Jahr auf Reisen rund um die Welt: Wie ist die Entscheidung für diese Weltreise gefallen? Binder: Die Entscheidung, eine Weltreise zu machen ist ca ein Jahr davor gefallen, als mein Freund Martin und ich uns fragten was die Zukunft bringen wird und welche Ziele wir demnächst erreichen möchten. Rasch war eine längere Reise im Gespräch und nachdem diese Idee auf bei unserem Freund Georg...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Nach acht Monaten Weltreise ist Familie Ratteneder wieder zurück in Österreich.
1 12

Familie Ratteneder auf Weltreise, Pielachtal
Familie Ratteneder ist zurück in Ober-Grafendorf

Nach acht Monaten Weltreise ist Familie Ratteneder wieder zurück im Pielachtal. OBER-GRAFENDORF (th). Warmer Wind spielt mit deinen Haaren, warmer Sand unter den Füßen und eine Menge neue Eindrücke sammeln und das für fast ein Jahr. Das klingt doch sehr verlockend? Die Idee von einem Leben auf Zeit - weit weg von zu Hause. Genau das traute sich Familie Ratteneder aus Ober-Grafendorf im Mai 2019: Mit ihren beiden Kindern traten Petra und Alexander ihre Weltreise an. "Wenn nicht jetzt, wann denn...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Weltmuseum Wien
30 19 99

Eine Reise um die Welt!
Weltmuseum Wien

Im Weltmuseum Wien erleben die Besucherlnnen in 14 Sälen und mit tausenden Exponaten,  eine Reise um die ganze Welt. Zu den Highlights des Weltmuseums Wien zählen, der altmexikanische Federkopfschmuck ,,Penacho", die Federbüste des hawaiianischen Kriegsgottes Ku, der seltene Federumhang der Munduruku in Brasilien, die zwei Hofzwerge aus dem Königreich Benin und die aus Kairo stammenden fast 700 Jahre alten Moscheeampeln. Immer wieder gibt es im Weltmuseum Wien, spannende Sonderausstellungen!...

  • Wien
  • Marie O.
Christoph Pehofer zeigt: "Der rechte ohne Hose bin ich".
4

Wimpassing
Um 11.000 Euro neun Monate um die Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Christoph Pehofer brachte von seiner Weltreise eine Film-Doku über Couch Surfing mit. Der Streifen feierte im Kino Wimpassing (und tags darauf im Kino Ternitz) Premiere. Unter den 200 Besuchern am ersten Filmabend wurde neben Harald Gruber (Raiffeisen-Bank) auch Vollblutmusiker Hans Czettel mit Gattin Jutta und Tochter Sonja gesichtet.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Ternitz/Wimpassing/Welt
Ternitzer Film über "Couch Connections"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Mein Name ist Christoph Pehofer, ich bin junger Filmschaffender aus Ternitz", erzählt der Ternitzer, dessen Dokumentarfilm am 17. und 18. Jänner in unseren Kinos zu sehen ist. In den vergangenen zwei Jahren trug Christoph Pehofer im Zuge einer Weltreise reichlich Material für seine Dokumentation "Couch Connections" zusammen. Pehofers Film behandelt das Thema „Couchsurfing". In dem 73 Minuten langen Werk werden unter anderem Pehofers Erfahrungen beim Couchsurfen behandelt:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Andreas, Nicole, Damian und Midori in Malaysien.
2

'Rillaz on tour', Tradigist
Eine Reise um die Welt

Mit Kind und Kegel um die Welt - geht das überhaupt? Familie Riegler aus Tradigist hat es gemacht. TRADIGIST (th). "Man muss sich die Welt anschauen, um zu sehen wie sie wirklich ist", ist sich Nicole Riegler sicher. Zehn Monate war sie mit ihrer Familie auf Weltreise. Thailand, Kambodscha, Vietnam, Laos, Malaysien, Singapur, Australien und Neuseeland waren ihre Ziele. "Denkt man zum Beispiel an Vietnam, hat man ein falsches Bilder im Kopf. Dort ist es so wunderschön und ganz anders, als man...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Was für viele nach Urlaub aussieht, ist einer von Anna Hetteggers zahlreichen Arbeitsplätzen auf der ganzen Welt.
1 4

Anna Hettegger
Arbeitsplatz der "Job-Nomadin" ist die große, weite Welt

Sie lebt ihren Traum: Die "Job-Nomadin" Anna Hettegger aus St. Veit arbeitet ortsunabhängig als Reisende rund um den Globus. ST. VEIT (aho). Als "digitale Nomadin" geht die St. Veiterin Anna Hettegger ihrem Beruf als selbstständige Content & Social Media Managerin nach – und zwar an Orten auf der ganzen Welt. Die 25-Jährige gab nach ihrem Studium in Innsbruck ihren sicheren Job in Tirol auf und beschloss, ihre Zelte wo anders aufzuschlagen. Aber nicht an einem fixen Ort, sondern an...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Alois Helmberger mit seiner eigens gefertigten Weltkugel.

Auf spiritueller Reise
Alois Helmberger - Vom Verstand ins Herz

Alois Helmberger ist alleine 300 Tage lang um die Welt gereist. Doch sein Weg führte nicht nur rund um den Globus, sondern auch von seinem Verstand ins Herz. Seine spirituelle Reise hat schon vor langer Zeit begonnen, jedoch ist sie noch lange nicht beendet.  ALTMÜNSTER. Der 59-jährige Almtmünsterer Alois Helmberger ist Lehrer an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Vöcklabruck und in seiner Freizeit Künstler. Sich selbst beschreibt er als flexibel, kreativ, lebensfroh und am Weg in die...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
Familie Ratteneder auf Weltreise: Die Familie genießt ihre Weltreise.
4

Familie Ratteneder auf Weltreise
Ober-Grafendorfer schicken Grüße aus Thailand

Seit Mai 2019 ist Familie Ratteneder aus dem Pielachtal auf Weltreise. Wir haben wieder mit den Dirndltalern Kontakt aufgenommen und haben hier ein kleines Update zur Reise für unsere Leser. PIELACHTAL (th) . "Hello, wir schicken liebe Grüße aus Thailand (Pattaya). Es ist eine ganz andere Welt. Ob die ruhigen und mit sich im Einklang lebenden Mönche, die zahlreichen Touristen, die traditionellen Thai's oder die eher in der Minderheit angesiedelten Ladyboys. Jeder lässt den anderen leben, so wie...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.