11.08.2016, 19:49 Uhr

Kulturreise des Seniorenbund-Anif in das Kloster Benediktbeuren und zum Schloss Linderhof

Kloster Benediktbeuren
Benediktbeuern (Deutschland): Kloster Benediktbeuren | Der Seniorenbund-Anif unter der Leitung von Obm. Reg.Rat Josef Pammer fuhr am 10.August 2016 im Rahmen seiner Kulturreisen in das benachbarte Bayern zum Kloster Benediktbeuren und dem Schloss Linderhof-

Die Gründung des Klosters durch Karl Martell datiert auf das Jahr 725; dieses wurde dann durch die einfallenden Ungarn zerstört und 955 mit Unterstützung des Hl.Ulrich von Augsburg wieder aufgebaut.

Die heutige barocke Klosteranlage aus dem Jahre 1669 entstand unter der Mitgestaltung zahlreicher bedeutender Künstler wie Georg Asam, Johann Baptist Zimmermann, Johann Michael Fischer unter anderen.

Durch die Säkularisation von 1803 wurde die tausendjährige Tätigkeit der Benediktiner beendet.

Durch den Erwerb der Salesianer Don Boscos im Jahre 1930 fand das klösterliche Leben einen Neubeginn.
Heute befindet sich eine Philosophisch-Theologische Hochschule und das Jugendpastoralinstitut Don Bosco im Klostergebäude.

Zur Zeit findet im Kloster Kreuzgang eine Franz Marc Gedenkausstellung "Inspiration und Kopien" anlässlich seines 100. Todestages statt.

Das Schloss Linderhof wurde ab 1869 im Auftrag von Ludwig II. nach seinen Vorstellungen und Vorbildern aus dem königlichen Frankreich erweitert und umgestaltet.
Die Gartenanlagen wurden nach Barock-und Rokoko Vorbildern mit Terrassen, Kaskaden, Neptun Brunnen und einer Venusgrotte errichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.