05.09.2016, 00:00 Uhr

Eugendorf lädt zur Gewerbeschau am 17. und 18. September

Foto: Eugendorf präsentiert an zwei Tagen seine wirtschaftliche Kompetenz: Bürgermeister Johann Strasser mit Vizebürgermeister und Organisator Raimund Kollbauer.
Rund 80 Betriebe präsentieren bei der Wirtschaftsausstellung am 17. und 18. September beim Sportzentrum Neuheiten und Attraktionen. Der Eintritt ist frei.
EUGENDORF (schw). „Auf dem 30.000 Quadratmeter großen Gelände zeigen die örtlichen Betriebe viel Neues. Es gibt auch Handwerk zum Anfassen und unsere Top-Aussteller haben sich einiges einfallen lassen“, verrät Vizebürgermeister und Wirtschaftsbund-Obmann Raimund Kollbauer, der die Gewerbeschau organisiert. Die Unternehmen bringen den Besuchern aktuelle Markttrends näher und informieren über Lehrstellen. Vertreten sind bei der Gewerbeschau auch Fahrzeughändler wie das Autohaus Höller, das technische Innovationen im Automobilbereich vorstellt. Am Samstag um 10 Uhr wird eine große Karikaturen-Ausstellung eröffnet, an der 40 Eugendorfer Bürger aus Wirtschaft und Politik – „vom Pfarrer bis zum Bürgermeister“, so Kollbauer – beteiligt sind. Eine Großübung der Feuerwehr, bei der die Gäste die Möglichkeit haben, die Bergeschere selbst auszuprobieren, findet an beiden Tagen jeweils ab 14 Uhr statt. Für kulinarische Spezialitäten sorgen die Kulinarium-Wirte, die eigenes Kulinarium-Bier servieren und ebenso in ihren Gaststätten in der Nähe der Ausstellung mit Schmankerln aufwarten. Zum großen Rahmenprogramm zählen preisgünstige Hubschrauber-Rundflüge. „Eine Möglichkeit, sein Zuhause von oben zu betrachten“, so Kollbauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.