27.07.2016, 08:40 Uhr

In Karlstift sind wieder die Kraftlackln gefragt

BAD GROSSPERTHOLZ (NÖ), BEZIRK FREISTADT. Jedes Jahr am 15. August steht die kleine Holzhackersiedlung Karlstift im Banne der Holzhackerwettkämpfe zwischen dem Mühlviertel und dem Waldviertel – heuer bereits zum 24. Mal.

Bei dem vom örtlichen Fremdenverkehrsverein veranstalteten Holzhackerwettbewerb geht es nicht nur um die präzise Beherrschung der vielfältigen und harten Waldarbeit, sondern auch um die Pflege von Kameradschaft und vor allem um Spaß bei der alltäglichen Waldarbeit. Auch heuer werden wieder an die 1000 Zuseher bei diesem einmaligen Spektakel erwartet.

Die Zweierteams haben verschiedenen Aufgaben zu bewältigen. Diese reichen vom Schneiden mit der Zugsäge über das Durchhacken eines Rundlings mit der Axt bis hin zum Entasten eines Baumes. Los geht der Bewerb um 13.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.