23.03.2016, 09:48 Uhr

Pétanque! Freistadt wird Zentrum der Metallkugeln

Pétanque-Team: Nikolaus Newerkla, Angelika Newerkla-Huemer, Gerald Raab, Dagmar Affenzeller und Peter Affenzeller (hinten von links) sowie Judith Hiessl, Peter Spielberger, Gerald Sitz, Florian Holzmann und Klaus Elmecker (hockend von links). (Foto: PSV Freistadt)
FREISTADT. Die Mitglieder des neu gegründeten Pétanque Sport Vereins (PSV) Freistadt freuen sich, nun das ganze Jahr über den aus der Provence stammenden und mittlerweile weltweit immer beliebter werdenden Präzisionssport mit den Metallkugeln ausüben zu können. Dank der Stadtgemeinde wurde in Absprache mit dem PSV eine in Österreich einzigartige Sportstätte ("Boulodrome") geschaffen und damit die ehemalige Tierversteigerungshalle mit neuem Leben gefüllt.

"Bislang konnten wir nur im Sommer am wunderbaren Pétanque-Platz beim Schloss trainieren, nun ist ein ganzjähriges Training möglich, was uns sicherlich auch für die Liga-Spiele und andere Turniere Vorteile bringen wird", sagt PSV-Obmann Peter Affenzeller. "Außerdem etabliert sich Freistadt nun auch als eine der ersten Adressen in Österreich für große und internationale Turniere.”

Und tatsächlich wird schon im Frühjahr Österreichs Pétanque-Elite in Freistadt zu Gast sein, wenn die Österreichischen Meisterschaften im Triplette (14. Mai) und Doublette (15. Mai) ausgetragen werden. Solche überregionalen und internationalen Events soll es in Zukunft immer wieder in Freistadt geben, sogar eine Europameisterschaft ist für die nächsten Jahre angedacht. Für das Publikum ist Pétanque eine spektakuläre Sache, wenn Profi-Spieler die Eisenkugeln aus großer Entfernung präzise aneinanderkrachen lassen.

Schon beim Eröffnungsturnier sind Zuseher bei freiem Eintritt willkommen: Dieses findet, besetzt mit vielen österreichischen und internationalen Top-Spielern, am Samstag, 2. April, im "Boulodrome" statt. Beginn ist um 10 Uhr, besonders interessant wird es am Nachmittag, wenn die Halbfinali und Finali ausgetragen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.