05.08.2016, 10:09 Uhr

Unbekannter lockerte Radmuttern

KÖNIGSWIESEN. Ein bislang unbekannter Täter entfernte Mitte Juli sämtliche Radmuttern vom linken Hinterrad eines Autos, das in Königswiesen in einer Garage abgestellt war. Beim Wegfahren löste sich das Rad und es kam zu einem Unfall. Der 49-jährige Lenker und seine Beifahrerin blieben glücklicherweise unverletzt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Auch an einem Traktor dürfte derselbe Täter herumhantiert und sämtliche Radbolzen gelockert haben. Kurz zuvor hatte eine Angehörige bemerkt, wie jemand in einen dunkelgelben Kleinbus stieg und fluchtartig den Hof verließ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.