27.06.2016, 14:40 Uhr

Verletzten mit Kran geborgen

SCHÖNAU. Beim Bau eines Fertigteilhauses wollte ein 38-jähriger Arbeiter eine Abdeckplane von der Obergeschoßdecke entfernen, als er plötzlich stolperte und auf einen Holzbalken stürzte. Er verletzte sich am Ellbogen und an der Schulter. Mit Hilfe eines Fahrzeugkrans wurde er geborgen und nach der Erstversorgung ins Spital eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.