20.05.2016, 11:34 Uhr

Freistadt ist Gastgeber für bundesweiten Faustball-Cup

FREISTADT. Der Österreichische Faustball-Schulcup wird heuer am 14. und 15. Juni in Freistadt ausgetragen. Neben dem Österreichischen Faustballverband mit dem Bundesschulreferenten Ernst Almhofer und der Union Compact Freistadt wird das Organisationsteam des BG/BRG Freistadt, unter der Leitung von Faustballlegende Andreas Woitsch, hauptverantwortlich für die Durchführung der Veranstaltung sein. 16 Mannschaften aus acht Bundesländern, das sind 120 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe, kämpfen in zahlreichen Matches am Marianumsportplatz um den Bundesmeistertitel. Heuer werden erstmals auch Teilnehmer aus dem Burgenland vertreten sein. Ein sportliches Highlight wird das Prominenten-Match am Dienstag, 14. Juni, 19.30 Uhr, sein, an dem zahlreiche Nationalteamspieler teilnehmen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.