12.07.2016, 10:00 Uhr

"Goggi" rast in Ungarn zu zwei Siegen

Gottfried Pilz war am Pannoniaring eine Klasse für sich. Mit zwei Siegen baute er die Gesamtführung aus.
BAD ZELL. Mit zwei Siegen am Pannoniaring in Ungarn konnte Gottfried Pilz seine Führung in der BMW-325-Challenge im Rahmen des Histocups erfolgreich ausbauen. "Den Grundstein zu diesem Ergebnis konnte ich in den Trainings legen, wo ich mein Auto und meine Fahrweise perfekt auf den Kurs einstellen konnte", sagt Pilz. Polepositions in beiden Rennen waren die Folge und so konnte "Goggi" die Rennen von vorne weg kontrollieren und zweimal gewinnen. Jetzt stehen entscheidende Wochen an, denn 2017 will der Bad Zeller in eine internationale Motorsportserie aufsteigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.