01.08.2016, 14:51 Uhr

Junge Studierende engagieren sich für Energieeffizienz

Junge Studierende stetzen sich für mehr Enegrieeffizienz ein. (Foto: RMOÖ)
MÜHLVIERTEL. Im Juli fand das Projekt Energy Future Tour statt. Hier steht das Thema effiziente Energienutzung im Zentrum. Junge Studierende aus sieben Regionen in Österreich, Deutschland und Tschechien nahmen daran Teil. Zwölf Tage dauerte die Reise auf der Suche nach effizienter Energienutzung. In diesen sieben Regionen bekamen Sie die Möglichkeit, bei unterschiedlichen Firmen, Hochschulen oder anderen Projekten einen Tag hinter die Kulissen zu sehen. Die angehenden Akademiker erhalten so einen Eindruck von der Praxis, können sich weiterbilden und auch ihre eigenen Ideen einbringen.

Die Energy Future Tour machte am 6. Juli in Oberösterreich halt. Zuerst öffnete die Firma Fronius die Türen für die jungen Studierenden. Dort konnten sie Experteinnen aus Industrie und Forschung befragen. Die Reise führte sie danach an die FH Wels, wo sie das Wissen der Professoren auf die Probe stellen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.