13.07.2016, 16:22 Uhr

Autounfall: Lenker war verschwunden

(Foto: FF Prottes)
Am Montag, den 11.7.2016 um 22:45 wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Auto hatte sich auf der L19 Richtung Matzen überschlagen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Polizei bereits vor Ort. Jedoch war der Unfalllenker nicht auffindbar. Es wurde eine weitere Polizeistreife und ein Suchhund der Polizei alarmiert. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Das Fahrzeug wurde abtransportiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.