21.09.2016, 14:25 Uhr

Zwei Gemeinden, ein "Radler-Tag"

Deutsch-Wagramer radelten unter dem Motto ein Paradies für Radfahrer. (Foto: privat)
DEUTSCH-WAGRAM/STRASSHOF. Am 17. September luden Strasshof und Deutsch-Wagram zur Radtour. 60 Strasshofer radelten durch das Gemeindegebiet. Nach der Ortstour ging es zum Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr, wo die fleißigen Radlerinnen und Radler zum Abschluss mit einem Buffet erwartet wurden.
In Deutsch-Wagram radelte man am autofreien Tag unter dem Motto „Deutsch-Wagram – ein Paradies für Radfahrer“. Es wurden der Marchfeldkanalradweg, der Dampfross- und Drahteselradweg und der Cityradweg befahren. Der gemütliche Ausklang fand auf der Grillranch Deutsch-Wagram statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.