17.10.2016, 15:26 Uhr

Wir bewegen den Bezirk Gänserndorf

Der Pferdesportverein Zistersdorf - einer der unzähligen Sportvereine des Bezirks Gänserndorf. (Foto: Seidl)

Neue Serie zum Mitschwitzen: So sportlich ist der Bezirk Gänserndorf.

BEZIRK. Turnende Senioren, stramme Kicker oder gemütliche Dart-Spieler: Im Bezirk Gänserndorf gibt es zig Sportvereine, die uns in Bewegung halten.

Die Bezirksblätter wollen diese wertvolle Arbeit für die Gesundheit, den Spaß und das Gesellschaftsleben in der Region vor den Vorhang holen. Ab sofort stellen wir jede Ausgabe einen „Sportverein der Woche“ vor. Ein erster Überblick zeigt: Die Möglichkeiten zum Mitmachen im Bezirk sind riesig. Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba.

Tausende begeisterte Turner im Bezirk

Einer der größten Vereine des Bezirks ist der SV OMV Volksbank Gymnastics in Gänserndorf, 1969 als Turnsportverein gegründet. 1000 Sportler verschiedenster Altersgruppen üben sich im Kunstturnen, Rope Skipping und Fitness - von Bodywork bis Zumba. Der Verein brachte mehrere Landesmeister und Staatsmeister hervor, Marlies Männersdorfer qualifizierte sich 2015 für die WM in Glasgow.

Aber auch die Sportler anderer Vereine bringen Spitzenleistungen: Der Tischtennisnachwuchs von Angern ließ im vergangenen Jahr mehrmals aufhorchen, und hat mit Samuel Ameti einen U11-Staatsmeister vorzuweisen.


Bogenschießen und Tanzsport

Hohenaus Bogenschütze Wolfgang Duchkowitsch ist dreifacher Weltmeister und wurde 2005 Vizeweltmeister im 3D-Bogenschießen.
Im Tanzsport sind Gänserndorfs Sportler international bekannt. Nicht nur Katrin Menzinger und Vadim Garbuzov mit zwei Weltmeister- und drei Europameistertiteln glänzen am Parkett, die Mitglieder des UTSS Gänserndorf räumen in allen Alters- und Tanzklassen regelmäßig Medaillen ab.

Doch nicht nur Wettkampf ist in Gänserndorf gefragt, viele Breitensport-Arten werden immer beliebter. Der Kneipp Aktiv Club Gänserndorf hat über tausend Mitglieder, bei der Sportunion Deutsch-Wagram treffen sich wöchentlich Läufer, Basketballer, Tänzer u.a für ihre regelmäßige Sporteinheit, Reitvereine boomen im March-feld und beim Pferdesportverein Zistersdorf sind die Gespannfahrer daheim.

Zur Sache:

Wollen auch Sie Ihren Sportverein in den Bezirksblättern vorstellen? So gehts: Melden Sie sich im unter www.meinbezirk.at/regionaut an und veröffentlichen einen Beitrag, oder schicken Sie uns ein Email an name@bezirksblaetter.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.