13.05.2016, 07:40 Uhr

St. Martin: Granate am Dachboden gefunden

ST. MARTIN. Ein 76-jähriger Pensionist fand bei Dachdeckerarbeiten eine 30 cm lange Granate am Dachboden eines unbewohnten Hauses in St. Martin. Das Kriegsrelikt aus dem 1. Weltkrieg wurde vom Entminungsdienst abgeholt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.