St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Architekt Peter Klic, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer , Vizebürgermeister Sozialreferent Peter Aichmayr, Bürgermeister Rudolf Scharinger, Vizebürgermeister Klubobmann Herwig Mahr und Landtagspräsident Wolfgang Stanek (v. l. n. r.).

Kinderbetreuung in Traun ausbauen
Spatenstich für neuen Kindergarten in St. Martin in Traun

„Unser Ziel ist es, die Infrastruktur und die Lebensqualität in unserer schönen Stadt stetig auszubauen“, betont Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger im Zuge des Spatenstichs für einen neuen Kindergarten im Trauner Stadtteil St. Martin. TRAUN (red). „Gerade im Kinderbetreuungsbereich ist mir dies als Bürgermeister eine Herzensangelegenheit", so Scharinger. Viergruppige Kinderbetreuungseinrichtung entstehtVor Ort wird in zeitgenössischer Holzbauweise mit Dachbegrünung eine viergruppige...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Theresia Leimstättner feiert am 28. Juni 2020 ihren 100. Geburtstag

Theresia Leimstättner
Gratulation zum 100. Geburtstag

HIRM/STÖTTERA. Einen ganz besonderen Ehrentag feiert Theresia Leimstättner dieser Tage. Die Tante unseres Regionauten Reinhard Sommer ist ein sehr geschätztes Mitglied der Familie. Sie ist am 28. Juni 1920 in Stöttera geboren worden, wohnte lange Zeit in Hirm und lebt jetzt im Caritas Haus St. Martin in Eisenstadt. "Zeit ihres Lebens hat unsere Theresia tüchtig gearbeitet und war mit ihrem Mann Stefan, der auch 97 Jahre alt wurde, sehr umtriebig und gerne in Gesellschaft", berichtet Neffe...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
  5

Schulsport-Challenge
Gemeinsam trainieren in der Mittelschule

ST. MARTIN. Bei strahlendem Sonnenschein startete die zweistündige Sport-Challenge in der Mittelschule (NMS) St. Martin, an der alle Mittelschüler der zweiten und vierten Klassen teilnahmen. Ins Leben gerufen wurde die Sport-Challenge von der Technischen Fachschule (TFS) Haslach – die Neue Mittelschule (NMS) St. Martin nahm das Angebot natürlich gerne an. Schnitzeljagd durch St. MartinJeder Schüler meldete sich im Vorfeld bei zwei unterschiedlichen sportlichen Einheiten an. Ein Teil war...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Bürgermeisterrunde Kleinregion Lainsitztal: v.l. DI Elisabeth Wachter (NÖ.Regional.GmbH), Bgm. Hermann Hahn (Bad Großpertholz), Bgm. Patrick Layr (Weitra), Stadtamtsdirektor Friedrich Winkler (Weitra), Bgm. Otmar Kowar (Unserfrau-Altweitra), Bgm. Peter Höbarth (St. Martin), Bgm. Martin Bruckner (Großschönau)


Kleinregion Lainsitztal
Bürgermeister Patrick Layr neuer Sprecher der Kleinregion Lainsitztal

Bürgermeister von Weitra, Patrick Layr ist zum neuen Sprecher der Kleinregion Lainsitztal gewählt worden - Erstes Arbeitstreffen in neuer Runde WEITRA. Die Bürgermeisterrunde der Arbeitsgemeinschaft Kleinregion Lainsitztal hat sich nach den Gemeinderatswahlen und den coronabedingten Verzögerungen der vergangenen Wochen neu konstituiert. Am 11. Mai fand ein erstes Treffen in neuer Besetzung statt. NÖ.Regional.GmbH-Regionalberaterin Elisabeth Wachter stellte den Entwurf des Kleinregionalen...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Straßenbaureferent Stadtrat Christian Scheider bei der Begutachtung der Markierungsarbeiten in der Siebenhügelstraße.

Waidmannsdorf, St. Martin
Bodenmarkierungen für neue 30er-Beschränkungen

In jenen Straßen, in denen seit einigen Wochen Tempo 30 gilt, werden heute Bodenmarkierungen angebracht.  KLAGENFURT. Für noch mehr Sicherheit in den neuen 30er-Zonen in Waidmannsdorf un St. Martin sollen nun Bodenmarkierungen sorgen. Seit mehreren Wochen gilt in der Siebenhügelstraße, Luegerstraße und der Sterneckstraße Tempo 30. Entsprechende Verkehrsschilder wurden zu Beginn angebracht, Bodenmarkierungsarbeiten wurden durch die coronabedingten Einschränkungsmaßnahmen etwas verzögert....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Maus Mio mit Maske - unsere Bibliotheken öffnen wieder.

Bibliotheken Klosterneuburgs öffnen wieder

KLOSTERNEUBURG. Die beiden Bibliotheken Klosterneuburgs, Bibliothek St. Martin und Bücherei Kierling, nehmen ab 18. Mai – eingeschränkt – wieder ihren Betrieb auf. "Wir halten uns natürlich ganz an die Vorgaben der Bundesregierung, freuen uns aber sehr, unseren Leserinnen und Lesern unsere Medien wieder zur Verfügung stellen zu können", blickt Uschi Swoboda, Leiterin der Bibliothek St. Martin, in die Zukunft. Beide Bibliotheken haben während der Zeit der Schließung weiterhin Medien angekauft,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Freude über ein Wiedersehen nach Wochen ist auch im Seniorenwohnheim Bergheim groß.

Hilfswerk Salzburg
Glückliches Wiedersehen

Seit Montag sind die Seniorenheime wieder für Besucher zugänglich. Allerdings mit hohen Sicherheitsauflagen.  BERGHEIM. Nach über sieben Wochen dürfen die Bewohner der Seniorenheime ihre Angehörigen nun wieder empfangen. Die Freude über das Wiedersehen ist auch im vom Hilfswerk betriebenen Seniorenheim in Bergheim groß.  Vorsicht geboten„Wir freuen uns, dass wir Besuche unter Einhaltung der entsprechenden Schutzbestimmungen und Hygienestandards mit Anfang Mai und damit rechtzeitig vor...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Auf dem Bau wird derzeit unter besonderen Schutzvorkehrungen weitergearbeitet
  5

Verbund baut unter Corona-Bedingungen
Größte Flussbaustelle Kärntens bis zur Schneeschmelze fertig

Für Sanierungsarbeiten wurde Drau unterhalb der Wehranlage Rosegg-St. Martin trockengelegt. Die Flussbaustelle wird bis zum Einsetzen der Schneeschmelze fertiggestellt. Wichtiges Draukraftwerk Annabrücke nach Modernisierung wieder am Netz.  ROSEGG. Das Drauhochwasser 2018 hinterließ beachtliche Schäden, so auch im Bereich der Wehranlage St.Martin drauabwärts von Villach. Es kam zu umfangreichen Erosionen und beschädigte die Stützmauern der Uferböschung. Tausende Tonnen Beton  Zur...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Paul hilft beim Kochen, bei Forstarbeiten oder beim Tiere füttern. Auf dem großen Biohof in Hörezed gibt's immer etwas zu tun.
  2

Corona-Virus
Wenn Eltern zu Lehrern werden

SARLEINSBACH. Das Corona-Virus hat den Schulalltag von Kindern und Jugendlichen auf den Kopf gestellt. Die Schulen im Bezirk haben sich aber gut an die jetzigen Bedingungen angepasst. Mit Programmen wie Microsoft Teams oder Plattformen wie moodle führen Lehrer für Schüler den Unterricht, so gut es geht, fort. Gestellte Arbeitsaufträge werden von den Schülern online gestellt. Per Videochat können sie dann zu geplanten Terminen Fragen an ihre Lehrer stellen. Gibt es ein Problem bei einer Aufgabe,...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
  2

Digitale Weiterbildung
Programmieren lernen in der Mittelschule

ST. MARTIN. Im Februar und März nahmen insgesamt zwölf Burschen der vierten Klassen der Mittelschule St. Martin beim Projekt „Denken lernen, Probleme lösen" teil. Dazu wurden am Computer verschiedenste Codes programmiert und ein sogenannter Micro:bit wurde dabei in einen Schrittzähler oder einen Kühlschrankwächter verwandelt. Die Arbeit mit den Micro:bit zielt auf die Implementierung von Computational Thinking und unterstützt die Nutzung von digitalen Medien. Die Schüler hatten sichtlich Spaß,...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
 Insgesamt sind es sechs Klienten, bei denen ein positiver Befund auf Corona vorliegt.
 1

COVID-19
Weitere Corona-Fälle im Pflegeheim Aldrans aufgetaucht

Nachdem sich im Aldranser Pflegeheim ein Mann mit dem hochansteckenden Coronavirus infiziert hatte, sind nun weitere Fälle bekannt geworden.  ALDRANS. Ein 95-jähriger Heimbewohner des Pflegeheims St. Martin befindet sich seit gut einer Woche in der Innsbrucker Klinik in Quarantäne. Der Mann klagte über hohes Fieber, nachdem er sich zuvor trotz Besuchsverbot mit seiner Freundin getroffen hatte. Dazu bekam der Mann zwölf Tage vor dem Auftreten der Symptome, Besuch von seinem Sohn aus Südtirol....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Sanierung Wehranlage St. Martin Rosegg

Rosegg
Wehranlage St. Martin wird saniert

An der Wehranlage St. Martin iN Rosegg wird derzeit gearbeitet. Die Sanierung wird noch bis Ende Mai andauern. Verbund sucht wegen erhöhtem LKW-Verkehr um Verständnis. ROSEGG. Bis Ende Mai werden noch die Sanierungsmaßnahme an der Wehranlage in St. Martin bei Rosegg  andauern. Die Arbeiten müssen in den kommenden Wochen seitens des Verbunds umgesetzt werden.  Schäden nach Hochwasser Beim Hochwasser Ende Oktober 2018 sind im Unterwasserbereich der Wehranlage Schäden unter anderen auch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Aktion des Saalachtals hat für Alle ein offenes Ohr.
  2

Sorgentelefon
Saalachtal bietet offenes Ohr

Die psychische Belastung der gegenwärtigen Situation und der damit verbundenen Quarantäne-Zustände können Köper und Geist ordentlich beanspruchen. Um jegliche Fragen zu beantworten und psychischen Erkrankungen vorzubeugen hat man in der Region Saalachtal nun eine Hilfshotline installiert.  SAALACHTAL. Stetige Isolation und der Verlust von regelmäßigen Gesprächspartnern gehören in diesen Tagen dazu. Doch diese Einsamkeit kann einem Menschen schwer zusetzen. Gerade deshalb richtete man im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Am 22. März wurden alleine im Pinzgau 33 Geschwindigkeitsübertretungen gemessen.

Polizeimeldung
Mehrere Raser auf den Pinzgauer Straßen

PINZGAU. Am 22. März wurden entlang der auf den Straßen des Pinzgaus einige Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt und mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Viel zu schnellIm Stuhlfeldner Ortsgebiert, wo eigentlich nur 50 km/h erlaubt wären wurde ein Fahrzeuglenker mit 100 km/h gemessen. Auf der Freilandstraße bei St. Martin wurden zwei Probeführerscheinbesitzer beim Geschwindigkeitsübertritt ertappt. Einer war bei erlaubten 100 km/h mit 139 und der andere mit 153 km/h...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Förderzusage vom Land NÖ für neues Feuerwehrauto

ST. MARTIN/ST. PÖLTEN. Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin plant die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich konnte für die Anschaffung dieses Fahrzeugs eine Unterstützung in der Höhe von 7.000 Euro zusichern. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
"In Sankt Martin helfen wir uns gegenseitig", so Bürgermeister Michael Lackner. Seitens der Gemeinde wird ein Einkaufs- und Lieferservice angeboten.

Corona
Einkaufshilfe in St. Martin bei Lofer

Corona: Um die Versorgungssicherheit für ältere Menschen, Menschen mit Erkrankungen oder Personen in sonstigen Notlagen zu gewährleisten, gibt es auch in Sankt Martin ein Einkaufsservice.  ST. MARTIN. Für alle, die in dieser schwierigen Zeit ihre Einkäufe nicht selbst besorgen können oder sollen, bietet die Gemeinde St. Martin einen Einkaufs- und Lieferservice an. So funktioniert's "Wer Unterstützung braucht, kann sich am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils bis 9 Uhr beim Gemeindeamt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
  2

Corona-Virus
Mittelschule geht online

ST. MARTIN. Die aktuellen Corona-Maßnahmen ändern das tägliche Leben auch in den Pflichtschulen. An der Neue Mittelschule (NMS) St. Martin stellt dies aber kein Problem dar. Die Gemeinde ermöglichte es den Schülern und Lehrern bereits seit September die Plattform Office365 zu nützten. Das bedeutet, dass bereits alle seit Schulbeginn mit einem Account ausgestattet sind und auch die Schüler den Umgang damit gut beherrschen. In der vergangenen Woche wurden über Microsoft Teams noch alle...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller

Corona OÖ
Plexiglas vor Kassen für Handel

BEZIRK ROHRBACH. Im Handel kommen neuerdings auch Plexiglas-Wände zum Einsatz, um den Kontakt von Kunden und Mitarbeitern gering zu halten. Die Produktion von Desinfektionsmitteln läuft auf Hochtouren. Auch wenn die Wirtschaft aus akutem Anlass aktuell auf Notbetrieb heruntergefahren ist und der Kontakt zu anderen Menschen auf Anraten der Bundesregierung auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert ist, ist das für Beschäftigte in manchen Branchen nahezu unmöglich: Gerade im Lebensmittelhandel sind...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Dankeschön an die Helfer der Broncos.
 1

Starke Männer, starkes Team
Klosterneuburg Broncos helfen beim Benefiz-Flohmarkt in St. Martin

KLOSTERNEUBURG. Der traditionelle Flohmarkt zugunsten der Behinderteneinrichtungen St. Martin ist jedes Jahr eine beliebte Fundgrube für Flohmarktbesucher. Im alten Gewölbekeller werden die gespendeten Artikel liebevoll geordnet angeboten. Da das Mitarbeiterteam mittlerweile in die Jahre gekommen ist, fällt das Tragen über die Stufen sehr schwer und ist für die meisten gar nicht mehr möglich. Einige der Footballer der Klosterneuburg Broncos  haben auch heuer wie auch im vorigen Jahr diese...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Anzeige
  2

Steckerlfischgrillen
Frisch gegrillter Fisch von Zinöcker

ST. MARTIN. Am Karfreitag, den 10. April, veranstaltet der Imbiss Zinöcker in St. Martin, in Kooperation mit der Fischerrunde Donauwaller, eine Steckerlfisch-Grillerei. Ab 11 Uhr gibt's einen Steckerlfisch mit einer Scheibe Hausbrot, um nur 9,90 Euro. Aufgrund der Verordnung der Regierung dürfen die Fische nicht vor Ort verzehrt werden und müssen mit nach Hause genommen werden. Gegrillt werden die Fische solange der Vorrat reicht. Nähere Infos unter imbiss-zinoecker.at. "Wer einen oder mehrere...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller

Final-Play-Offs Volleyball Mixed-Hobby-Liga
Überraschende Ergebnisse beim Volleyball

ULRICHSBERG. Die Final-Play-Offs der Volleyball Mixed-Hobby-Liga 2019/2020 fanden heuer in Ulrichsberg statt. 13 Teams kämpften nach dem Grunddurchgang im Meister -, Mittleren- und Unteren-Play-Off in diesem Finalturnier um die Plätze. Rohrbach 1 ging als großer Favorit ins Meister-Play-Off. Im ersten Halbfinale setzte sich der Favorit im internen Vereinskampf gegen Rohrbach 3 mit 2:0 durch. Im zweiten Halbfinale konnten die Peilsteiner in einem sehr ausgeglichenen und engen Spiel, den...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Freuen sich über 30 Jahre SUMT: Tonmeister Raphael Kapeller, Franz Putz, Obmann Hannes Waltl und Gesamtleiter Karl Lenz.
  3

30 Jahre „Steirische Sänger- und Musikantentreffen“
A fesche steirische Musi ist richtig cool

Die Reihe „Steirische Sänger- und Musikantentreffen“ (kurz SUMT) gibt es seit nunmehr 30 Jahren. Seit 2012 ist die WOCHE Steiermark als Medienpartner dabei. Auch wenn jetzt die große Jubiläumsveranstaltung, die für kommenden Samstag in Kobenz geplant gewesen wäre, wegen der Veranstaltungsverordnung in Bezug auf die Entwicklungen rund um das Corona-Virus abgesagt und auf 2021 verschoben worden ist, möchten wir Ihnen das Interview mit Obmann Hannes Waltl und Obmann-Stv. sowie Gesamtleiter Karl...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
St. Martin / Klosterneuburg
  12

SONNTAG
FLOHMARKT ST. MARTIN NUR NOCH HEUTE BIS 15H

KLOSTERNEUBURG (ph) : Der Flohmarkt in St. MARTIN, Martinstrasse 40, 3400 Klosterneuburg ist NUR NOCH HEUTE bis 15h offen.  Der Erlös wird ausschließlich für den Betrieb und die Erhaltung der Behinderteneinrichtungen und der Kindersozialdienste verwendet.

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
  2

Neue Mittelschule St. Martin
Therapiehund Enzo besucht Mittelschule

ST. MARTIN. Über einen besonderen Gast durften sich die ersten Klassen der Mittelschule St. Martin vergangene Woche freuen. Therapiehund Enzo, ein Golden Retriever, stattete den Schülern einen Besuch ab. Jeder bekam die Chance ihn zu streicheln oder zu bürsten. Die Besitzerin, Dagmar Madlmayr, erklärte den Klassen die Aufgaben eines Therapiehundes, wie aufräumen, Dinge suchen und spezielle Befehle ausführen. Zudem lernten die Schüler auch den richtigen Umgang sowie das korrekte Verhalten mit...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
  • 13. Juli 2020 um 18:15
  • Badeteich Rörndlwies
  • St. Martin

Fitnesstraining mit Simone Niederl

Das kostenlose Bewegungsprogramm findet bei jedem Wetter und ohne Anmeldung statt. Geeignet für jede Altersgruppe und - Du musst nicht "sportlich" sein! Termine: jeden Montag, 18:15 bis 19:15 Uhr von 06. Juli bis 07. September 2020 Treffpunkt: Freizeitanlage Badeteich Rörndlwies, Wiese neben dem Kiosk Bitte Badetuch oder Turnmatte mitbringen. Alle Aktivitäten finden unter Berücksichtigung der aktuellen COVID-19 Bestimmungen statt.

  • 15. Juli 2020 um 13:30
  • Sankt Martin im Mühlkreis
  • Sankt Martin im Mühlkreis

Seniorenradfahren

Es findet ein Seniorenradfahren statt. Treffpunkt ist Wöhrer-Parkplatz.

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.