St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Initiator von Granitlab Coworking Space und Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Andreas Höllinger und Moderator Manfred Lanzerstorfer, Obmann von Innovatives St. Martin (v.l.)
42

Idee im Februar geboren
Erster Coworking Space im Bezirk Rohrbach

Ein großes Bürogebäude gemeinsam nutzen. Eröffnungsfeier in St. Martin von Granitlab Coworking Spaces. ST. MARTIN (alho). Bei einem gemütlichen Punschempfang fand am Marktplatz in St. Martin die Eröffnungsfeier des ersten Coworking Spaces des Bezirks statt. Initiator und Gastgeber Andreas Höllinger hatte im Februar 2019 die Idee geboren: „Ich bin mit der Vision ‚hausieren‘ gegangen und habe mich mit Mentoren ausgetauscht.“ Als einen Wunsch nannte Rohrbachs Wirtschaftsbundobmann Höllinger,...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Freude beim Freundschaftsturnier vor zwei Jahren zwischen dem Nachwuchs St. Martin und den Zirkuskindern aus Costa Rica.
21

Jubiläumstarockcup
Tarock für sozialen Zweck

25 Jahr-Jubiläumstarockcup startete und endet im Bezirk Rohrbach. 28 Spiele locken insgesamt rund 5700 Teilnehmer. BEZIRK, ST. MARTIN (alho). Die Auftaktveranstaltung zum 25-Jahr-Jubiläum Raiffeisen-Tarockcup mit 160 Tarockspielern fand vor Kurzem im Kultursaal der Neuen Mittelschule St. Martin statt. Organisiert wurde dieses Spiel von Jugendcoach und Fußball-Nachwuchstrainer Harald Hehenberger über den Sportverein St. Martin, der den Reinerlös der Veranstaltung dem Nachwuchs der örtlichen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Facharbeiter der Baufirma Lang ließen Schüler zupacken, um ihnen dadurch ein wenig Einblick ins Baugewerbe zu geben und Freude am Erfolg zu haben.
18

St. Martin
Betriebe öffneten für Wirtschaftsaktion Türen

„Wir würden uns freuen, wenn diese Aktion kopiert werden würde. Der Wirtschaftsbund St. Martin gibt gerne Erfahrungen weiter!“ ST. MARTIN (alho). Großen Anklang fand am vergangenen Freitag die vom Wirtschaftsbund initiierte und erstmals durchgeführte Aktion "Servus St Martin." Dabei öffneten rund 50 Betriebe ihre Türen und gaben Schülern und anderen Interessenten Einblicke, um Arbeitsplätze und Produkte örtlicher Unternehmen aus etwa 35 unterschiedlichen Branchen kennenzulernen. Gute...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Vereinsobleute der mitwirkenden Vereine packten gemeinsam beim Anschnitt der Torte an.
1 23

Rückblick
Wies’n Gaudi wurde in St. Martin gefeiert

„Spiel, Spaß, Musik, Tanz“ erwartete die Besucher beim Oktoberfest, am 5. Oktober, im Trauner Ortsteil St. Martin. TRAUN (red). „Der Trauner Veranstaltungskalender ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Aber ein echtes, traditionelles Oktoberfest fehlte bisher. Darum veranstalteten wir heuer die St. Martiner Wies’n-Gaudi, also eine traditionelle Wies’n“, so Initiator Vizebürgermeister Peter Aichmayr. Der Auftakt für einen Tag in bester Wies’n-Manier erfolgte um 11 Uhr beim...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Der Jugendfeuerwehrgruppenkommandant Oliver Pröll begrüßt den neuen Landesfeuerwehrkommandanten  Robert Mayer.
56

Jugendfeuerwehr-Vizelweltmeister
St. Martiner erringen Silbermedaille bei Feuerwehrjugendweltmeisterschaft

Feuerwehrjugendgruppe verdiente sich erfolgreich den Vizeweltmeistertitel bei internationalen Wettkämpfen in der Schweiz. ST. MARTIN (alho). Die Jugendgruppe der örtlichen Florianis wurde am Sonntag – nach dem verdienten Vizeweltmeistertitel bei den internationalen Wettkämpfen in der Stadt Martigny in der Schweiz – offiziell mit einem Festprogramm empfangen. Gegen 23 Nationen verteidigte sich die Feuerwehrjugendgruppe erfolgreich und schaffte die Silbermedaille. Nach dem festlichen Aufmarsch...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
24

FF Fest St. Martin

Feuerwehrfest und Jahreskirchtag in St. Martin

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Für Leondings Kicker (blau) läuft es aktuell wieder voll nach Plan: Gegen Dionysen ließ man nichts anbrennen.

Union Leonding ist bisher gut in Schwung

Im Derby gegen Dionysen ließ Leonding nichts anbrennen und will Höhenflug prolongieren. BEZIRK (rei). Besser hätte der Start für die Union Leonding nicht laufen können, denn in fünf Spielen gelangen vier Siege und ein Remis. Beachtlich, wenn man die letzten Saisonen heranzieht, denn vor einem Jahr nach fünf Runden standen nur vier Zähler auf der Habensseite. Spaß am Fußball "Wir sind zufrieden und wollen weiterhin ordentliche Leistungen zeigen. Über den Sommer haben wir einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
98

Bezirks- Leistungsbewerbe in St. Martin

27 Bewerbsgruppen von 21 Feuerwehren aus dem Bezirk Feldkirchen waren bei den Bezirks- Leistungsbewerb in St. Martin mit dabei. Das Bezirksfeuerwehrkommando Feldkirchen und die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen bedanken sich für die Teilnahme am Bewerb und gratulieren zu den Erfolgen.  Ergebnisse: BRONZE A 1. Waiern 5 2. Radweg 3 3. Zedlitzdorf 4 BRONZE B 1. Steindorf 1 2. Radweg 1 3. St. Martin/Feldk. 1 SILBER A 1. Steuerberg 5 2. Ebene Reichenau 5 3. St. Urban 7 SILBER...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Michael Lackner mit LH Wilfried Haslauer.
4

ÖVP St. Martin: Weichenstellung für 2019 mit Michael Lackner

In der Saalachtaler Gemeine St. Martin steht - ebenso wie in Neukirchen - mit Michael Lackner der Bürgermeister-Kandidat der ÖVP fest. ST. MARTIN. Nach 15 erfolgreichen Jahren als Bürgermeister von St. Martin bei Lofer wird der 65-jährige Josef Leitinger  im kommenden Jahr nicht mehr bei der Bürgermeisterwahl kandidieren. Für die "Neue Volkspartei St. Martin" geht der 49-jährige Michael Lackner in das Rennen um die Nachfolge. Zur Person Lackner ist verheiratet und hat drei erwachsene...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
St. Martin war ein armer Mann. Heute aber modern und mit Smartphone.
1 12

Atelier Coskay: St. Martin mit dem Smartphone

GOLS (Doho).  Den heurigen Martinstag beging man im Atelier Coskay mit einer Ausstellung, die die Skulpturen und Bilder vier sehr unterschiedlicher Künstler zeigt. "Eigentlich hatte die Ausstellung keinen Titel. Aber die zwei bulgarischen Künstler, Dobromir Ivan und Stefan Petrunov, haben sich, jeder auf ihre Art, mit dem heiligen Martin beschäftigt. Das passt ja auch zum Martiniloben in Gols.", erzählt Maler und Galerist Michael Csokay. St. Martin auf Lampedusa Kleinere und größere...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Dominic Horinek
Die Kinder freuen sich...
1 7

Weihnachtspackerl aus dem Pinzgau erfreuen Kinderherzen in ärmeren Regionen

Im Rahmen von Ora-International werden auch Weihnachtspackerl für bedürftige Kinder in Osteuropa gesammelt. PINZGAU (cn). Die Westösterreich-Fäden der sozialen Organisation ORA-International laufen bei Franziska und Kurt Kwiatkowsi zusammen. Das Ehepaar, das kürzlich aus gesundheitlichen Gründen vom Haus in Leogang nach Saalfelden in eine Wohnung gezogen sind, koordiniert die Sammelstellen im Pinzgau. Das ganze Jahr über spenden großzügige Pinzgauer Lebensmittel und gut erhaltene Kleidung. In...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
101

Ekstasische Party am Aufest in St. Martin

Der ÖTSV Union Woodstock St. Martin verwandelte die Antiesenau wieder zu einem riesigen Partyfloor. ST. MARTIN (tazo). Vergangenen Montag veranstaltete der ÖTSV Union Woodstock St. Martin im Innkreis schon bereits zum 17. Mal das Aufest in der Antiesenau. Wie vorab versprochen, schafften sie dieses Mal das perfekte Ambiente für eine ekstasische Partynacht. Location und Bars wurden so abgestimmt, dass man überall einen super Sound und kurze Wege zum Dancefloor hatte. Auf diesem sorgte DJ Fab...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Fünf Säulen bilden die Basis für die Kneipp-Pädagogik: Emma (5), Felix (4), Edi (6), Jakob (4) und Sarah (4) (von links)
1 15

Mit den "Elementen" die Welt entdecken!

Der Kindergarten St. Martin wurde mit dem zweiten Platz beim Gesundheitspreis ausgezeichnet. ST. MARTIN (fri). Kneipp-Pädagogik ist die gelebte Philosophie im Kindergarten St. Martin. Mit dem Projekt „Bin i fit – bin i cool“ wurde das Kindergarten-Team nun mit dem zweiten Platz und einem Scheck im Wert von 600 Euro prämiert. Die Kinder werden auf spielerische Art für eine gesunde und naturgemäße Lebensweise sensibilisiert. Der achtsame Umgang mit dem Körper, ihrer Gesundheit und ihren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
41

Jennersdorfer "Spring Break" wurde in St. Martin gefeiert

In einer vollen Martinihalle in St. Martin an der Raab wurde von den 7. Klassen des BORG Jennersdorf das jährliche "Spring Break"-Fest veranstaltet. Auch in diesem Jahr wurde in der randvollen Halle getanzt, gelacht und gefeiert. DJ MK Sound und DJ Sebbo sorgten auf der Bühne mit zahlreicher Fanbeteiligung für eine lebendige Partynacht. Ermöglicht durch:

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
32

Benefizkonzert für Raimund Schranz

GLANEGG (rg). Am vergangenen Samstag fand im Mehrzwecksaal der Gemeinde Glanegg ein Benefizkonzert in Gedenken an Raimund Schranz statt, welcher im vergangenen Jahr tödlich verunglückt war. Der Schülerchor der Volksschule St. Martin und Glanegg, das Trio Knopf und Saite mit Evelyn Schuler und Michaela Faschinger, die MGV Tschwarzen und der Patscherkofelklang sorgten für stimmungsvolle Musik unter den zahlreichen Gästen. Sämtliche Erlöse die im Rahmen des Konzertes erzielt wurden kommen der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rafael Gratzer
Bgm Manfred Sampl mit Architekt Joachim Phillip
12

Man traf sich... in der Dienststelle St. Martin

Am 4. Mau 2017 traf man sich in der neuen Dienststelle von Rotem Kreuz und Feuerwehr in St. Martin. In der neuen Dienststelle von Rotem Kreuz und FF Löschzug St. Martin wurde in bewährter Weise dem interessierten Publikum zahlreiches geboten. Neben Live-Musik sowie Speis und Trank gab es die traditionelle Tombola, Führungen durch das Gebäude und Vorführungen durch die Jugend-Rotekreuz- Gruppe und dem Löschzug. RK Kommandant Rupert Grießner und FF-Löschzugskommandant Markus Prodinger konnten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Gerhard Brugger vom MSC Aschau auf seiner Puch Klasse - 250 2 Takter Historische Fahrzeuge. Er wurde zweiter beim Bergrennen Landshaag nach St. Martin.
1 68

Mit bis zu 300 km/h von Landshaag nach St. Martin

ejh. Am Samstag, 29. April um 12:00 Uhr startete der der 38. Fuchs Silkolene Berg Europameisterschafts Lauf Landshaag – St. Martin mit dem ersten Trainingslauf. Auf Grund einiger Zwischenfälle startete der zweite Trainingslauf erst um 16:00. Am Sonntag fand um 08:30 das letzte Training statt und um 12:00 startete das Rennen. Dieser Tage dröhnen wieder die Motoren in Landshaag. 271 zugelassene MotorradsportlerInnen aus acht Nationen starten ihre Rennmaschinen und rasen mit Geschwindigkeiten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Erwin Hofbauer
14

St. Martin bei Lofer im Ausnahmezustand - Empfang Roland Leitinger

Der ganze Ort St. Martin war gekommen, um seinen RTL-Vizeweltmeister Roland Leitinger hochleben zu lassen. Um 18 Uhr gab es eine Autogrammstunde, bei der sich die Fans in Schlangenlienien anstellten, um von ihrem Idol ein Autogramm zu bekommen. Unter den zahlreichen Gratulanten waren auch ÖSV-SLSV Präsident Bartl Gensbichler, Sportlandesrat-Vertreter Cyriak Schwaighofer und LH-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl. Bgm. Josef Leitinger schildete nochmals den 2. Durchgang von St. Moritz mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hans-Peter Lottermoser
Zeichnen ist für Jörg Walz ein Suchen, eine Art Meditation. Dabei kann er sich voll konzentrieren und den Kopf ausschalten.
8

"Zeichnen ist meditieren"

Zwei Themen stehen im Fokus des künstlerischen Schaffens von Walz: Der Mensch und die Landschaft. HASLACH, ST. MARTIN (hed). Jörg Walz versteht Zeichnen als Handwerk. Dies kommt auch in seinen Aktzeichnungen zum Ausdruck. „Mir ist die Kommunikation mit dem Modell sehr wichtig. Der Ausdruck steht im Mittelpunkt, nicht das Detail“, erklärt der St. Martiner. Er versucht die Menschen so darzustellen, wie sie leben. „Zeichnen ist für mich ein Suchen, eine Art Meditation. Da kann ich mich voll...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Julian Schopper und Magdalena Schaubmayr gaben die gelungene tänzerische Eröffnung des Galaabends.
21

15 Jahre Dancing Dots gefeiert

ST. MARTIN (alho). Eine Jubiläumsgala anlässlich seines 15-jährigen erfolgreichen Bestehens veranstaltete der Tanzsportklub Dancing Dots nach dem Motto „Tanzen ist Träumen mit den Beinen“ im Tanzzentrum St. Martin. Dabei wurde durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Showtanz, Tombola, Mitternachtseinlage und Livemusik in zwei Sälen für die richtige Stimmung gesorgt. Für die tänzerische Eröffnung des Abends sorgte das Teenagertanzpaar Julian Schopper und Magdalena Schaubmayr (siehe...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Kommandant der FF St. Martin Horst Dionisio (li.) mit StR Herwig Tiffner
10

Tanklöschfahrzeug ist in die Jahre gekommen

Im Jahr 1988 bekam die FF St. Martin ihr Tanklöschfahrzeug. Jetzt ist Handlungsbedarf gegeben. ST. MARTIN (fri). "Wir sind rund um die Uhr bereit und haben mehr als 50 Einsätze im Jahr. Nur leider kann unser Tanklöschfahrzeug nicht mehr mithalten und es besteht dringender Handlungsbedarf", bringt der Kommandant der FF St. Martin OBI Horst Dionisio Fakten auf den Tisch. "Bei Bränden und Hilfeleistungen stehen unsere Mitglieder ihren Mann. Dafür braucht man entsprechende Ausrüstung." 28 Jahre...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
28

Jubiläumsfliegen: Kindheitstraum über Mitterburger Wolken

Beim Jubiläumsfliegen des Ybbser Modellbauvereins verrieten die Gäste, wie sie ihr inneres Kind bewahren. ST. MARTIN-KARLSBACH (MiW). Mit einer beeindruckenden Flugschau in Mitterburg bei St. Martin-Karlsbach feierte der Modellbauverein Ybbs (MBY) sein 20-jähriges Jubiläum. Das Modellbauen ist für MBY-Obmann Dietmar Puchner wie ein Bausatz Lego-Technik: "Das ist ein Familiensport der Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessiert." Diese Faszination der Technik teilt Puchner mit Sebastian...

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)
Lichtenbergs Kicker zogen in der Relegation gegen St. Martin den Kürzeren, wodurch der Aufstieg verpasst wurde.
63

"Aufstieg war kein Muss"

Lichtenbergs Kicker scheiterten in einer spannenden Relegation am Erstklässler St. Martin 1b. BEZIRK (rbe). Lichtenberg verpasste in einer packenden Relegation den ersehnten Aufstieg in die 1. Klasse. Der Grundstein dafür wurde im Hinspiel vor eigenem Publikum zwar gelegt, wo St. Martin 1b mit einem 4:2 nach Hause geschickt wurde. Im Rückspiel hatte die Jankovic-Elf aber keinen Socken, verlor glatt mit 0:3. "In Wirklichkeit hatten wir keine Chance. Jeder, der selbst einmal Fußball gespielt hat,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
1 11

Tat.Ort Jugend!

Die Landjugend Klein St. Veit machte den Kindergarten St. Martin zum Tatort Im Rahmen von Tat.Ort Jugend setzten Orts- und Bezirksgruppen der Landjugend gemeinnützige Projekte vor Ort um und weisen damit auf ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten hin. So auch die Landjugend Klein St. Veit. Gemeinsam mit den Kindern des Kindergarten St. Martin wurden Hochbeete gebaut. Mit vollster Begeisterung waren die Kleinsten beim Aufbau mit dabei und haben die Landjugend tatkräftig unterstützt. "Die Konstruktion...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.