Jubiläumstarockcup
Tarock für sozialen Zweck

Freude beim Freundschaftsturnier vor zwei Jahren zwischen dem Nachwuchs St. Martin und den Zirkuskindern aus Costa Rica.
21Bilder
  • Freude beim Freundschaftsturnier vor zwei Jahren zwischen dem Nachwuchs St. Martin und den Zirkuskindern aus Costa Rica.
  • Foto: Harald Hehenberger
  • hochgeladen von Alfred Hofer

25 Jahr-Jubiläumstarockcup startete und endet im Bezirk Rohrbach. 28 Spiele locken insgesamt rund 5700 Teilnehmer.

BEZIRK, ST. MARTIN (alho). Die Auftaktveranstaltung zum 25-Jahr-Jubiläum Raiffeisen-Tarockcup mit 160 Tarockspielern fand vor Kurzem im Kultursaal der Neuen Mittelschule St. Martin statt. Organisiert wurde dieses Spiel von Jugendcoach und Fußball-Nachwuchstrainer Harald Hehenberger über den Sportverein St. Martin, der den Reinerlös der Veranstaltung dem Nachwuchs der örtlichen Sportunion und dem Sozialprojekt Circo Fantazztico zur Verfügung stellt. Mehr dazu: meinbezirk.at/3597795. Einen Highlightauftritt der Zirkuskinder gibt es am Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr, im Empire St. Martin.

Für die besten 40 gab es Torten und andere Sachpreise

Sieger des ersten Tarockabends wurde Josef Hart (St. Johann), gefolgt von Andreas Schwantner auf Platz zwei (Eidenberg) und Erich Rothschedl auf Platz drei (Bad Leonfelden). Die besten 40 Spieler erhielten von Künstler Gottfried Derndorfer bemalte Holzkisten, sowie jeweils eine Torte, gebacken von den Mamas der Nachwuchskicker. Hergestellt wurden die Holzkisten ehrenamtlich von Hermann Grossauer, befüllt letztlich die Biertragerl mit Granitbier der Brauerei Hofstetten.

Sozialer Zweck des Reinerlöses bereits beim Auftakt

„Insgesamt locken die 28 Spiele dieses Tarockcups rund 5.700 Spieler aus ganz Österreich, manche davon nehmen sogar an allen Spielen teil“, freut sich Hehenberger, der selbst gerne tarockiert: „12 Spiele und das Finale findet Ende März in Helfenberg statt.“

Autor:

Alfred Hofer aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.